(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

FontStyle-Struktur

Definiert eine Struktur, die das Format einer Schriftart als normal, kursiv oder schräg darstellt.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.None)]
[TypeConverterAttribute(typeof(FontStyleConverter))]
public struct FontStyle : IFormattable
<object fontStyleProperty="fontStylesValue"/>

XAML-Werte

fontStylesValue

Ein FontStyles-Wert, beispielsweise "Normal", "Italic" oder "Oblique".

Der FontStyle-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(FontStyle)Vergleicht einen FontStyle mit der aktuellen FontStyle-Instanz in Bezug auf Gleichheit.
Öffentliche MethodeEquals(Object)Vergleicht ein Object mit der aktuellen FontStyle-Instanz in Bezug auf Gleichheit. (Überschreibt ValueType.Equals(Object).)
Öffentliche MethodeGetHashCodeRuft den Hashcode für dieses Objekt ab. (Überschreibt ValueType.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringErstellt einen String, der das aktuelle FontStyle-Objekt darstellt und auf den CurrentCulture-Eigenschafteninformationen basiert. (Überschreibt ValueType.ToString().)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberEqualityPrüft zwei Instanzen von FontStyle auf Gleichheit.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberInequalityWertet zwei Instanzen von FontStyle aus, um zu bestimmen, ob sie ungleich sind.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIFormattable.ToStringEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IFormattable.ToString.
Zum Seitenanfang

Die Neigung einer Schriftart wird in drei Kategorien beschrieben: normal, schräg und kursiv.

Schriftschnitt

Beschreibung

Normal

Die Zeichen in einer normalen bzw. Roman-Schriftart sind aufrecht.

Kursiv

Die Zeichen in einer kursiven Schriftart sind schräg gestellt und werden entsprechend ihrem Entwurf dargestellt.

Schräg

Die Zeichen in einer schrägen Schriftart werden künstlich geneigt dargestellt. Die Neigung wird durch Ausführen einer Scherungstransformation für die Zeichen einer Normalschriftart erreicht. Wenn eine kursive TrueType-Schriftart auf einem Computer bzw. Drucker nicht verfügbar ist, kann ein schräger Schriftschnitt aus der Normalschriftart generiert werden, mit dem ein kursiver Schriftschnitt simuliert wird.

Mithilfe der Enumerationswerte der FontStyles-Klasse kann die FontStyle-Struktur festgelegt werden.

Im folgenden Beispiel wird "Italic" als FontStyle festgelegt.


<TextBlock FontStyle="Italic">Italic font style</TextBlock>


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft