(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

FigureLength-Struktur

Beschreibt die Höhe oder die Breite einer Figure.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[TypeConverterAttribute(typeof(FigureLengthConverter))]
public struct FigureLength : IEquatable<FigureLength>
<object property="length"/>
- or -
<object property="qualifiedDouble"/>

XAML-Werte

length

Die Breite oder die Höhe der Figure in Pixel, beschrieben als Double-Wert. Dieser Wert kann auch mit einer Zeichenfolge zur Einheitendeklaration qualifiziert werden (px, in, cm, pt). Siehe qualifiedDouble weiter unten.

qualifiedDouble

Ein double-Wert, wie oben beschrieben, gefolgt von einer der folgenden Zeichenfolgen zur Einheitendeklaration: px, in, cm, pt.

px (Standardwert) ist geräteunabhängige Einheiten (1/96th inch per unit)

in ist Zoll, 1 Zoll == 96 px

cm ist Zentimeter, 1 cm = (96/2,54) px

pt ist Punkt, 1 pt = (96/72) px

Der FigureLength-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeFigureLength(Double)Initialisiert eine neue Instanz der FigureLength-Klasse mit der angegebenen Anzahl der Pixel für die Länge.
Öffentliche MethodeFigureLength(Double, FigureUnitType)Initialisiert eine neue Instanz der FigureLength-Klasse mit dem angegebenen Value und der angegebenen FigureUnitType.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftFigureUnitTypeRuft den Einheitentyp der Value ab.
Öffentliche EigenschaftIsAbsoluteRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob diese FigureLength einen absoluten Wert (in Pixel) enthält.
Öffentliche EigenschaftIsAutoRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob diese FigureLength automatisch festgelegt wird (nicht angegeben ist).
Öffentliche EigenschaftIsColumnRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob diese FigureLength einen FigureUnitType-Eigenschaftswert von Column aufweist.
Öffentliche EigenschaftIsContentRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob diese FigureLength einen FigureUnitType-Eigenschaftswert von Content aufweist.
Öffentliche EigenschaftIsPageRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob diese FigureLength einen FigureUnitType-Eigenschaftswert von Page aufweist.
Öffentliche EigenschaftValueRuft den Wert dieser FigureLength ab.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(FigureLength)Vergleicht zwei FigureLength-Strukturen auf Gleichheit.
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Object eine FigureLength ist und ob diese mit der FigureLength identisch ist. (Überschreibt ValueType.Equals(Object).)
Öffentliche MethodeGetHashCodeGibt den Hashcode für diese FigureLength zurück. (Überschreibt ValueType.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringErstellt eine String-Darstellung dieses FigureLength. (Überschreibt ValueType.ToString().)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberEqualityVergleicht zwei FigureLength-Strukturen auf Gleichheit.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberInequalityVergleicht zwei FigureLength-Strukturen auf Ungleichheit.
Zum Seitenanfang

Wenn ein Benutzer im folgenden Beispiel auf die Figure klickt, verringert sich die Width der Figure. Unten wird das XAML für das Beispiel aufgeführt.


<Page xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
  xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
  x:Class="SDKSample.FigureLengthExample" >

  <FlowDocumentReader>
    <FlowDocument >
      <Paragraph>
        Raw text inside the paragraph
        <Figure Name="myFigure" Width="300">
          <Paragraph FontStyle="Italic" MouseDown="OnMouseDownDecreaseWidth" >
            Text inside of paragraph that is inside Figure...
          </Paragraph>
        </Figure>
      </Paragraph>
    </FlowDocument>
  </FlowDocumentReader>



</Page>


Im Folgenden ist der Code aufgeführt, mit dem die Width der Figure verringert wird.


using System;
using System.Windows;
using System.Windows.Controls;
using System.Windows.Input;

namespace SDKSample
{
    public partial class FigureLengthExample : Page
	{

        void OnMouseDownDecreaseWidth(object sender, MouseButtonEventArgs args)
        {
            FigureLength myFigureLength = myFigure.Width;
            double widthValue = myFigureLength.Value;
            if (widthValue > 0)
            {
                myFigure.Width = new FigureLength((widthValue - 10), FigureUnitType.Pixel);
            }
        }
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft