(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Hyperlink-Klasse

Ein Element für fortlaufenden Inhalt auf Inlineebene, das Funktionen zum Hosten von Links innerhalb fortlaufenden Inhalts bereitstellt.

Namespace:  System.Windows.Documents
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[TextElementEditingBehaviorAttribute(IsMergeable = false, IsTypographicOnly = false)]
[UIPermissionAttribute(SecurityAction.InheritanceDemand, Unrestricted = true)]
public class Hyperlink : Span, ICommandSource, 
	IUriContext
<Hyperlink>
  Inlines
</Hyperlink>

Der Hyperlink-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeHyperlink()Initialisiert eine neue Standardinstanz der Hyperlink-Klasse.
Öffentliche MethodeHyperlink(Inline)Initialisiert eine neue Instanz der Hyperlink-Klasse und übernimmt ein bestimmtes Inline-Objekt als ursprünglichen Inhalt des neuen Hyperlink.
Öffentliche MethodeHyperlink(Inline, TextPointer)Initialisiert eine neue Instanz der Hyperlink-Klasse und übernimmt ein bestimmtes Inline-Objekt als ursprünglichen Inhalt des neuen Hyperlink sowie einen TextPointer, mit dem eine Einfügeposition für den neuen Hyperlink angegeben wird.
Öffentliche MethodeHyperlink(TextPointer, TextPointer)Initialisiert eine neue Instanz der Hyperlink-Klasse mit zwei TextPointer-Objekten, mit denen der Anfang und das Ende des ausgewählten Inhalts angegeben werden, der im neuen Hyperlink enthalten sein soll.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAllowDropRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element als Ziel eines Drag & Drop-Vorgangs verwendet werden kann, oder legt diesen fest. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesCapturedRuft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens ein Fingereingabegerät für dieses Element erfasst wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesCapturedWithinRuft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens ein Fingereingabegerät für dieses Element oder seine untergeordneten Elemente in der visuellen Struktur erfasst wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesDirectlyOver Ruft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens eine Fingereingabe auf diesem Element ausgeführt wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesOver Ruft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens eine Fingereingabe auf diesem Element oder untergeordnete Elemente in der visuellen Struktur ausgeführt wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftBackgroundRuft den Brush ab, mit dem der Hintergrund des Inhaltsbereichs gefüllt wird, oder legt diesen Pinsel fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftBaselineAlignmentRuft die Baselineausrichtung für das Inline-Element ab oder legt diese fest. (Von Inline geerbt.)
Geschützte EigenschaftBaseUriRuft den Basis-URI für den Hyperlink ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftBindingGroupRuft ab oder legt fest BindingGroup, der für das Element verwendet wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCommandRuft einen dem Hyperlink zugeordneten Befehl oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftCommandBindingsRuft eine Auflistung von CommandBinding-Objekten ab, die mit diesem Element verknüpft sind. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCommandParameterRuft Befehlsparameter ab, die dem von der Command-Eigenschaft angegebenen Befehl zugeordnet sind, oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftCommandTargetRuft ein Zielelement ab, für das der von der Command-Eigenschaft angegebene Befehl ausgeführt werden soll, oder legt dieses fest.
Öffentliche EigenschaftContentEndRuft einen TextPointer ab, der das Ende des Inhalts im Element darstellt. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContentStartRuft einen TextPointer ab, der den Anfang des Inhalts im Element darstellt. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftContextMenuRuft das Kontextmenüelement ab, das angezeigt werden soll, wenn das Kontextmenü zu Benutzeroberfläche (user interface, UI) aus diesem Element angefordert wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftCursorRuft den Cursor ab, der angezeigt wird, wenn der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDataContextRuft den Text ab oder legt den Datenkontext für ein Element fest, wenn er bei der Datenbindung beteiligt ist. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte EigenschaftDefaultStyleKeyRuft ab oder legt den Schlüssel fest, der verwendet wird, um die Vorlage Format für dieses Steuerelement in Designs zu suchen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDependencyObjectTypeRuft den DependencyObjectType ab, der den CLR-Typ dieser Instanz umschließt.  (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDispatcherRuft den Dispatcher ab, der diesem DispatcherObject zugeordnet ist. (Von DispatcherObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftElementEndRuft einen TextPointer ab, der die Position direkt nach dem Ende des Elements darstellt. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftElementStartRuft einen TextPointer ab, der die Position direkt vor dem Anfang des Elements darstellt. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFlowDirectionRuft einen Wert ab, der die relative Richtung für den Verlauf des Inhalts in einem Inline-Element angibt, oder legt diesen fest. (Von Inline geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFocusableRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element den Fokus erhalten kann, oder legt diesen fest. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFocusVisualStyleRuft einen Wert ab bzw. legt ein Objekt fest, das die Anpassung der Darstellung, Effekte und andere Stilmerkmale, die auf dieses Element angewendet werden, sobald es den Tastaturfokus erhält, benutzerdefiniert. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFontFamilyRuft die bevorzugte Schriftfamilie der obersten Ebene für den Inhalt des Elements ab oder legt diese Familie fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFontSizeRuft den Schriftgrad für den Inhalt des Elements ab oder legt ihn fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFontStretchRuft die Eigenschaft zum Strecken einer Schriftart für den Inhalt des Elements ab oder legt diese Eigenschaft fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFontStyleRuft den Schriftschnitt für den Inhalt des Elements ab oder legt ihn fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFontWeightRuft die Schriftbreite der obersten Ebene für den Inhalt des Elements ab oder legt diese Breite fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftForceCursorRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob dieses FrameworkContentElementBenutzeroberfläche (user interface, UI) erzwingen soll, um den Cursor zu rendern, wie durch Cursor-Eigenschaft dieser Instanz deklariert. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftForegroundRuft den Brush für den Inhalt des Elements ab oder legt diesen Pinsel fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftHasAnimatedPropertiesRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element über animierte Eigenschaften verfügt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInlinesRuft eine InlineCollection ab, die die Inline-Elemente der obersten Ebene enthält, die den Inhalt der Span umfassen. (Von Span geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInputBindingsRuft die Auflistung der Eingabebindungen ab, die diesem Element zugeordnet sind. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInputScopeRuft den Text ab oder legt den Kontext für die Eingabe ab, die von diesem FrameworkContentElementverwendet wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsEnabledRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element in der Benutzeroberfläche (user interface, UI) aktiviert ist, oder legt diesen fest. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte EigenschaftIsEnabledCoreRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Hyperlink aktiviert ist. (Überschreibt ContentElement.IsEnabledCore.)
Öffentliche EigenschaftIsFocusedRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob dieses Element über den logischen Fokus verfügt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsInitializedRuft einen expliziten Wert, der angibt, ob dieses Element initialisiert wurde, entweder durch geladen werden als Extensible Application Markup Language (XAML)oder durch Festlegen seiner EndInit-Methode aufrufen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsInputMethodEnabledRuft einen Wert ab, der angibt, ob ein Eingabemethodensystem (beispielsweise Eingabemethoden-Editor (IME)) für die Verarbeitung von Eingaben für dieses Element aktiviert ist. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsKeyboardFocusedRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element über den Tastaturfokus verfügt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsKeyboardFocusWithinRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich der Tastaturfokus innerhalb des Elements oder seiner untergeordneten Elemente befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsLoadedRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element für die Darstellung geladen wurde. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsMouseCapturedRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Maus von diesem Element aufgezeichnet wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsMouseCaptureWithinRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob die Erfassung von Mauseingaben für dieses Element oder untergeordnete Elemente in der zugehörigen Struktur der Elemente festgelegt ist. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsMouseDirectlyOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Position des Mauszeigers den Ergebnissen des Treffertests entspricht, bei denen die Elementzusammensetzung berücksichtigt wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsMouseOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich der Mauszeiger über diesem Element befindet (einschließlich visueller untergeordneter Elemente und der Elemente, aus denen sich ein Steuerelement zusammensetzt). (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsSealedRuft einen Wert ab, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt (schreibgeschützt) ist. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsStylusCapturedRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Tablettstift für dieses Element aufgezeichnet wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsStylusCaptureWithinRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element einschließlich der untergeordneten Elemente und der Elemente, aus denen sich ein Steuerelement zusammensetzt, Tablettstifteingaben erfasst. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsStylusDirectlyOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Position des Tablettstifts den Ergebnissen des Treffertests entspricht, bei denen die Elementzusammensetzung berücksichtigt wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsStylusOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich der Tablettstift über diesem Element (einschließlich untergeordneter visueller Elemente) befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftLanguageRuft ab oder legt die Lokalisierung/Globalisierung Sprachen Informationen fest, die auf ein einzelnes Element angewendet wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte EigenschaftLogicalChildrenRuft einen Enumerator ab, der die logischen untergeordneten Elemente des Elements durchlaufen kann. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftName Ruft den identifizierenden Namen des Elements ab oder legt diesen fest. Der Name stellt einen Instanzverweis, dass programmgesteuerte Code-Behind, z. B. Ereignishandlercode, auf ein Element verweisen kann, sobald es während der Analyse von XAMLerstellt wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftNavigateUriRuft eine URI ab, zu dem navigiert werden soll, wenn der Hyperlink aktiviert wird, oder legt diesen fest. 
Öffentliche EigenschaftNextInlineRuft das nächste Inline-Element ab, das ein Peer für dieses Element ist. (Von Inline geerbt.)
Öffentliche EigenschaftOverridesDefaultStyleRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob dieses Element Stileigenschaften aus den Designwörterbüchern Dateiformaten enthält. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftParentRuft das übergeordnete Element in logischen Struktur für dieses Element ab. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftPreviousInlineRuft das vorherige Inline-Element ab, das ein Peer für dieses Element ist. (Von Inline geerbt.)
Öffentliche EigenschaftResourcesRuft das Symbol ab bzw. legt das aktuelle lokal definierte Ressourcenwörterbuch ab. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSiblingInlinesRuft eine InlineCollection ab, die die Inline-Elemente enthält, die nebengeordnete Elemente (Peers) dieses Elements sind. (Von Inline geerbt.)
Öffentliche EigenschaftStyleRuft das Symbol ab bzw. legt das durch dieses Element fest Format verwendet werden soll. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTagRuft einen Wert ab oder legt einen beliebigen Objektwert ab, der verwendet werden kann, um benutzerdefinierte Informationen über dieses Element zu speichern. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTargetNameRuft den Namen eines Zielfensters oder -rahmens für den Hyperlink ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftTemplatedParent Ruft einen Verweis auf das ursprüngliche übergeordnete Element dieses Elements ab. Diese Eigenschaft ist nicht relevant, wenn das Element nicht durch eine Vorlage erstellt wurde. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTextDecorationsRuft eine TextDecorationCollection ab, die auf dieses Element anzuwendende Textdekorationen enthält. (Von Inline geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTextEffectsRuft eine Auflistung von Texteffekten ab, die auf den Inhalt des Elements angewendet werden sollen, oder legt diese Auflistung fest. (Von TextElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftToolTipRuft ab oder legt die QuickInfo Objekt fest, das für dieses Element in Benutzeroberfläche (user interface, UI)angezeigt wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTouchesCapturedRuft alle Fingereingabegeräte ab, die für dieses Element erfasst werden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTouchesCapturedWithin Ruft alle Fingereingabegeräte ab, die für dieses Element oder seine untergeordneten Elemente in der visuellen Struktur, erfasst werden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTouchesDirectlyOverRuft alle Fingereingabegeräte ab, die sich über diesem Element befinden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTouchesOver Ruft alle Fingereingabegeräte ab, die sich über diesem Element oder seinen untergeordneten Elementen in der visuellen Struktur befinden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTypographyRuft die derzeit gültigen Typografievarianten für den Inhalt des Elements ab. (Von TextElement geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAddHandler(RoutedEvent, Delegate) Fügt einen Routingereignis-Handler für ein bestimmtes Routingereignis der Auflistung der Handler für das aktuelle Element hinzu. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeAddHandler(RoutedEvent, Delegate, Boolean)Fügt einen Routingereignis-Handler für ein bestimmtes Routingereignis hinzu, wobei der Handler der Handlerauflistung für das aktuelle Element hinzugefügt wird. Legen Sie handledEventsToo auf true fest, damit der bereitgestellte Handle für ein Routingereignis aufgerufen wird, das bereits von einem anderen Element auf der Ereignisroute als behandelt markiert wurde. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeAddLogicalChildFügt das bereitgestellte Element als untergeordnetes Element dieses Elements hinzu. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeAddToEventRouteFügt der angegebenen EventRoute Handler für die aktuelle Auflistung von ContentElement-Ereignishandlern hinzu. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)Wendet eine Animation auf eine bestimmte Abhängigkeitseigenschaft für dieses Element an. Alle vorhandenen Animationen werden beendet und durch die neue Animation ersetzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)Wendet eine Animation auf eine angegebene Abhängigkeitseigenschaft für dieses Element an, wobei das Verhalten festgelegt werden kann, wenn für die Eigenschaft bereits eine Animation ausgeführt wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)Startet eine Animation für eine angegebene animierte Eigenschaft dieses Elements. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)Startet eine spezifische Animation für eine bestimmte animierte Eigenschaft dieses Elements, wobei angegeben werden kann, welches Verhalten gelten soll, wenn die Eigenschaft bereits über eine ausgeführte Animation verfügt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginInitWird vor der Initialisierung eines Elements aufgerufen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginStoryboard(Storyboard)Startet die Sequenz von Aktionen, die im bereitgestellten Storyboard enthalten sind. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginStoryboard(Storyboard, HandoffBehavior) Startet die Sequenz von Aktionen, die im bereitgestellten Storyboard enthalten sein, wenn die Optionen angegeben sind, welche Aktion ausgeführt werden soll, wenn die Eigenschaft bereits animiert ist. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginStoryboard(Storyboard, HandoffBehavior, Boolean) Startet die Sequenz von Aktionen, die im bereitgestellten Storyboard enthalten ist, im angegebenen Zustand für das Steuerelement der Animation nach deren Start. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeBringIntoViewVersucht, dieses Element in der Ansicht innerhalb aller bildlauffähigen Bereiche anzuzeigen in denen es enthalten ist. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeCaptureMouse Versucht zu erzwingen, dass Mauseingaben durch dieses Element bearbeitet werden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeCaptureStylusVersucht, die Tablettstiftaufzeichnung für dieses Element zu erzwingen. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeCaptureTouchVersucht, die Fingereingabe für dieses Element zu erzwingen. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeCheckAccessBestimmt, ob der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann. (Von DispatcherObject geerbt.)
Öffentliche MethodeClearValue(DependencyProperty)Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die zu löschende Eigenschaft wird mit einem DependencyProperty-Bezeichner angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeClearValue(DependencyPropertyKey)Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die zu löschende Eigenschaft wird mit einem DependencyPropertyKey angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeCoerceValueWandelt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft um. Für die Umwandlung wird eine vorhandene CoerceValueCallback-Funktion aufgerufen, die in den Metadaten der Abhängigkeitseigenschaft für das aufrufende DependencyObject angegeben ist. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeDoClickSimuliert die Aktion eines Benutzers, der auf den Hyperlink klickt.
Öffentliche MethodeEndInit Wird unmittelbar nach der Initialisierung eines Elements aufgerufen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeEqualsBestimmt, ob ein angegebenes DependencyObject dem aktuellen DependencyObject entspricht. (Von DependencyObject geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeFindName Sucht nach einem Element, das über den angegebenen Bezeichner verfügt. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeFindResource Sucht eine Ressource mit dem angegebenen Schlüssel und löst eine Ausnahme aus, wenn die angeforderte Ressource nicht gefunden wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeFocusVersucht, den Fokus auf dieses Element festzulegen. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeGetAnimationBaseValueGibt den Wert der Basiseigenschaft für die angegebene Eigenschaft dieses Elements zurück, wobei alle möglichen animierten Werte aus einer ausgeführten oder beendeten Animation nicht berücksichtigt werden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeGetBindingExpression Ruft BindingExpression für das angegebene Bindung der Eigenschaft ab. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeRuft einen Hashcode für dieses DependencyObject ab. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLocalValueEnumeratorErstellt einen spezialisierten Enumerator, mit dem bestimmt wird, welche Abhängigkeitseigenschaften dieses DependencyObject über lokal festgelegte Werte verfügen. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeGetUIParentCoreGibt ein alternatives logisches übergeordnetes Element für dieses Element zurück, wenn kein visuelles übergeordnetes Element vorhanden ist. In diesem Fall ist ein FrameworkContentElement übergeordnetes Element immer der gleiche Wert wie die Parent-Eigenschaft. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeGetValueGibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft in dieser Instanz eines DependencyObject zurück. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeInvalidatePropertyBerechnet den effektiven Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft neu (Von DependencyObject geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeMoveFocus Verschiebt den Tastaturfokus von diesem Element auf ein anderes Element. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnClickBehandelt das Click-Routingereignis.
Geschützte MethodeOnContextMenuClosingDer Aufruf erfolgt immer dann, wenn das ContextMenuClosing Routingereignis diese Klasse auf der Route erreicht. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnContextMenuOpeningDer Aufruf erfolgt immer dann, wenn das ContextMenuOpening Routingereignis diese Klasse auf der Route erreicht. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnCreateAutomationPeerErstellt ein AutomationPeer-Objekt für diesen Hyperlink und gibt dieses zurück. (Überschreibt ContentElement.OnCreateAutomationPeer().)
Geschützte MethodeOnDragEnter Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragEnter Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnDragLeave Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragLeave Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnDragOver Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragOver angefügtes Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnDrop Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragEnter Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnGiveFeedback Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.GiveFeedback Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnGotFocusKlassenhandler für das GotFocus-Ereignis. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnGotKeyboardFocusWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.GotKeyboardFocus auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnGotMouseCapture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.GotMouseCapture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnGotStylusCapture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.GotStylusCapture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnGotTouchCaptureStellt eine Klassenbehandlung für das GotTouchCapture-Routingereignis bereit, das eintritt, wenn eine Berührung für dieses Element erfasst wird. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnInitializedLöst das Initialized-Ereignis aus. Diese Methode wird aufgerufen, sobald IsInitialized zu truefestgelegt ist. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsKeyboardFocusedChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsKeyboardFocusedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsKeyboardFocusWithinChangedWird unmittelbar vor dem Auslösen des IsKeyboardFocusWithinChanged-Ereignisses durch dieses Element aufgerufen. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsMouseCapturedChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsMouseCapturedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsMouseCaptureWithinChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsMouseCaptureWithinChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsMouseDirectlyOverChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsMouseDirectlyOverChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsStylusCapturedChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsStylusCapturedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsStylusCaptureWithinChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsStylusCaptureWithinChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnIsStylusDirectlyOverChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsStylusDirectlyOverChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnKeyDownBehandelt das KeyDown-Routingereignis. (Überschreibt ContentElement.OnKeyDown(KeyEventArgs).)
Geschützte MethodeOnKeyUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.KeyUp auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnLostFocusLöst das LostFocus-Routingereignis mithilfe der bereitgestellten Ereignisdaten aus. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnLostKeyboardFocusWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.LostKeyboardFocus auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnLostMouseCaptureWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.LostMouseCapture auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnLostStylusCapture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.LostStylusCapture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnLostTouchCaptureStellt Klassenbehandlung für das LostTouchCapture-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn in diesem Element die Fingereingabenerfassung verloren geht. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.MouseDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseEnterWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.MouseEnter für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseLeaveWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.MouseLeave für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseLeftButtonDownBehandelt das MouseLeftButtonDown-Routingereignis. (Überschreibt ContentElement.OnMouseLeftButtonDown(MouseButtonEventArgs).)
Geschützte MethodeOnMouseLeftButtonUpBehandelt das MouseLeftButtonUp-Routingereignis. (Überschreibt ContentElement.OnMouseLeftButtonUp(MouseButtonEventArgs).)
Geschützte MethodeOnMouseMoveWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.MouseMove auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseRightButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseRightButtonDown-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseRightButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseRightButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.MouseUp-Routingereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnMouseWheel Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.MouseWheel Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewDragEnter Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDragEnter Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewDragLeave Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDragLeave Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewDragOver Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDragOver Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewDrop Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDrop Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewGiveFeedback Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewGiveFeedback Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewGotKeyboardFocus Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewGotKeyboardFocus Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewKeyDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewKeyDown-Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewKeyUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewKeyUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewLostKeyboardFocus Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewKeyDown-Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseDown Routingereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseLeftButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseLeftButtonDown-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseLeftButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseLeftButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseRightButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseRightButtonDown-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseRightButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseRightButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewMouseWheel Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseWheel Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewQueryContinueDrag Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewQueryContinueDrag Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusButtonDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusButtonDown Ereignis auf seinem Weg (Route)ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusButtonUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusButtonUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusInAirMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusInAirMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusInRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusInRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusOutOfRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusOutOfRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusSystemGesture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusSystemGesture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewStylusUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewTextInput Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes TextCompositionManager.PreviewTextInput Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewTouchDownStellt Klassenbehandlung für das PreviewTouchDown-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe in diesem Element erfasst wird. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewTouchMoveStellt Klassenbehandlung für das PreviewTouchMove-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn sich eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements bewegt. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPreviewTouchUpStellt Klassenbehandlung für das PreviewTouchUp-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements freigegeben wird. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnPropertyChangedBehandelt Benachrichtigungen, dass der tatsächliche Wert mindestens einer Abhängigkeitseigenschaft des Elements geändert wurde. (Von TextElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnQueryContinueDrag Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.QueryContinueDrag Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnQueryCursor Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.QueryCursor Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStyleChangedWird aufgerufen, wenn das Format, das bei Änderungen des jeweiligen Elements verwendet wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusButtonDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusButtonDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusButtonUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusButtonUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusEnter Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusEnter-Ereignis durch dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusInAirMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusInAirMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusInRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusInRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusLeave Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusLeave Ereignis durch dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusOutOfRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusOutOfRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusSystemGesture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusSystemGesture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnStylusUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnTextInput Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes TextCompositionManager.TextInput Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnToolTipClosingDer Aufruf erfolgt immer dann, wenn das ToolTipClosing Routingereignis diese Klasse auf der Route erreicht. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnToolTipOpeningDer Aufruf erfolgt immer dann, wenn das ToolTipOpening Routingereignis diese Klasse auf der Route erreicht. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnTouchDownStellt Klassenbehandlung für das TouchDown-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements erfasst wird. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnTouchEnterStellt Klassenbehandlung für das TouchEnter-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe von außerhalb der Grenzen dieses Elements nach innen verschoben wird. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnTouchLeaveStellt Klassenbehandlung für das TouchLeave-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe von innerhalb der Grenzen dieses Elements nach außen verschoben wird. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnTouchMoveStellt Klassenbehandlung für das TouchMove-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn sich eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements bewegt. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeOnTouchUpStellt Klassenbehandlung für das TouchUp-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements freigegeben wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodePredictFocus Bestimmt das folgende Element, das den Fokus relativ zu diesem Element für eine bereitgestellte Richtungbewegung des Fokus erhalten würde, aber den Fokus nicht wirklich verschiebt. Diese Methode ist versiegelt und kann nicht überschrieben werden. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeRaiseEventLöst ein bestimmtes Routingereignis aus. RoutedEvent wird ausgelöst, wenn die RoutedEventArgs-Instanz identifiziert ist und die bereitgestellt ist (als RoutedEvent-Eigenschaft aus dem Ereignisdaten). (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeReadLocalValueGibt, sofern vorhanden, den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeRegisterNameStellt einen Accessor bereit, der Zugriff auf die NameScope Registrierungsmethode vereinfacht. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeReleaseAllTouchCaptures Gibt alle von diesem Element gefangenen Finereingabegeräte wieder frei.
(Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeReleaseMouseCaptureGibt die Erfassung von Mauseingaben frei, wenn für dieses Element die Erfassung festgelegt war. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeReleaseStylusCaptureGibt das Erfassen der Eingaben von Tablettstiftgeräten frei, wenn für dieses Element die Erfassung festgelegt war. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeReleaseTouchCaptureVersucht, das angegebene Fingereingabegerät von diesem Element freizugeben. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeRemoveHandlerEntfernt den angegebenen Handler für das Routingereignis aus diesem Element. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeRemoveLogicalChildEntfernt das angegebene Element aus logischen Struktur für dieses Element. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeSetBinding(DependencyProperty, String) Fügt eine Bindung an dieses Element auf der Grundlage der bereitgestellten Quelle "source property name" als Pfad der Datenquelle an. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeSetBinding(DependencyProperty, BindingBase)Fügt eine Bindung an dieses Element auf Grundlage des bereitgestellten Bindungsobjekts an. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeSetCurrentValueLegt den Wert einer -Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne die Wertquelle zu ändern. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetResourceReference Sucht eine Ressource mit dem angegebenen Namen und erstellt einen Resourcenreferenz zu ihr, die auf die angegebene Eigenschaft verweist.
(Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeSetValue(DependencyProperty, Object)Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren Bezeichner angegeben wird. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetValue(DependencyPropertyKey, Object)Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren DependencyPropertyKey-Bezeichner angegeben wird. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeCommandBindingsGibt zurück, ob in Serialisierungsprozessen der Inhalt der CommandBindings-Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse serialisiert werden soll. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeInlinesGibt einen Wert zurück, mit dem angegeben wird, ob der Inhalt eines Span-Elements während der Serialisierung eines Run-Objekts serialisiert werden soll. (Von Span geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeInputBindingsGibt zurück, ob in Serialisierungsprozessen der Inhalt der InputBindings-Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse serialisiert werden soll. (Von ContentElement geerbt.)
Geschützte MethodeShouldSerializePropertyGibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeResourcesGibt zurück, ob in Serialisierungsprozessen der Inhalt der Resources-Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse serialisieren sollen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeStyleGibt zurück, ob in Serialisierungsprozessen der Inhalt der Style-Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse serialisieren sollen. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeTryFindResource Sucht eine Ressource mit dem angegebenen Schlüssel und gibt diese Ressource zurück, falls es gefunden wurde. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeUnregisterName Vereinfacht den Zugriff auf die de-Registrierung der NameScope-Methode. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeUpdateDefaultStyleWendet den Standardstil auf den aktuellen FrameworkContentElementerneut. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliche MethodeVerifyAccessErzwingt, dass der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann. (Von DispatcherObject geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisClickTritt auf, wenn auf einem Hyperlink mit der linken Maustaste geklickt wird.
Öffentliches EreignisContextMenuClosing Tritt ein, kurz bevor ein beliebiges Element im Kontextmenü geschlossen wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisContextMenuOpening Tritt ein, wenn ein beliebiges Kontextmenü für das Element geöffnet wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisDataContextChanged Tritt ein, wenn sich der Datenkontext dieses Elements ändert. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisDragEnter Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis, mit diesem Element als Ziel des Ziehvorgangs, registriert. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisDragLeave Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als Ursprung registriert.
(Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisDragOverTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als mögliches Ablegeziel meldet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisDropTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ablegeereignis mit diesem Element als Ziel des Ablegevorgangs meldet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisFocusableChangedTritt auf, wenn sich der Wert der Focusable-Eigenschaft ändert. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisGiveFeedback Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Drag & Drop-Ereignis, das dieses Element enthält, meldet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisGotFocus Tritt ein, wenn dieses Element den logischen Fokus erhält. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisGotKeyboardFocus Tritt ein, wenn dieses Element den Tastaturfokus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisGotMouseCapture Tritt ein, wenn dieses Element die Fokus der Maus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisGotStylusCapture Tritt ein, wenn dieses Element den Tablettstift aufzeichnet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisGotTouchCapture Tritt ein, wenn eine Berührung für dieses Element erfasst wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisInitializedTritt auf, wenn dieses FrameworkContentElement initialisiert wird. Dies stimmt mit Fällen einher, in denen der Wert der IsInitialized-Eigenschaft von false (oder nicht definiert) in trueändert. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsEnabledChangedTritt ein, wenn der Wert der IsEnabled-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsKeyboardFocusedChangedTritt ein, wenn der Wert der IsKeyboardFocused-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsKeyboardFocusWithinChangedTritt ein, wenn der Wert der IsKeyboardFocusWithinChanged-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsMouseCapturedChangedTritt ein, wenn der Wert der IsMouseCaptured-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsMouseCaptureWithinChangedTritt ein, wenn der Wert der IsMouseCaptureWithinProperty für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsMouseDirectlyOverChangedTritt ein, wenn der Wert der IsMouseDirectlyOver-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsStylusCapturedChangedTritt ein, wenn der Wert der IsStylusCaptured-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsStylusCaptureWithinChangedTritt ein, wenn der Wert der IsStylusCaptureWithin-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisIsStylusDirectlyOverChangedTritt ein, wenn der Wert der IsStylusDirectlyOver-Eigenschaft für dieses Element geändert wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisKeyDown Tritt ein, wenn eine Taste gedrückt wird, während das Element den Fokus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisKeyUpTritt ein, wenn eine Taste losgelassen wird, während dieses Element den Fokus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisLoaded Tritt ein, wenn das Element angeordnet wurde, gerendert, und bereitet für die Interaktion vor. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisLostFocus Tritt ein, wenn dieses Element den logischen Fokus verliert. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisLostKeyboardFocusTritt auf, wenn das Element den Tastaturfokus nicht mehr besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisLostMouseCapture Tritt ein, wenn dieses Element keine Mauseingaben mehr erfasst. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisLostStylusCapture Tritt ein, wenn dieses Element Tablettstift Makroaufzeichnung verliert. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisLostTouchCaptureTritt ein, wenn dieses Element keine Fingereingaben mehr erfasst. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseDownTritt ein, wenn eine Maustaste gedrückt wird, während sich der Zeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseEnterTritt ein, wenn der Mauszeiger in die Grenzen dieses Elements eintritt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseLeave Tritt ein, wenn der Mauszeiger die Grenzen des Elements verlässt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseLeftButtonDown Tritt ein, wenn die linke Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseLeftButtonUp Tritt ein, wenn die linke Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseMoveTritt ein, wenn der Mauszeiger über diesem Element bewegt wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseRightButtonDown Tritt ein, wenn die rechte Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseRightButtonUp Tritt ein, wenn die rechte Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseUp Tritt ein, wenn eine Maustaste über diesem Element wieder losgelassen wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisMouseWheelTritt ein, wenn das Mausrad vom Benutzer bewegt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewDragEnter Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis, mit diesem Element als Ziel des Ziehvorgangs, registriert. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewDragLeave Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als Ursprung registriert.
(Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewDragOverTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als mögliches Ablegeziel meldet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewDropTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ablegeereignis mit diesem Element als Ziel des Ablegevorgangs meldet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewGiveFeedbackTritt ein, wenn ein Drag & Drop-Vorgang begonnen wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewGotKeyboardFocus Tritt ein, wenn dieses Element den Tastaturfokus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewKeyDownTritt auf, wenn eine Taste gedrückt wird, während das Element den Tastaturfokus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewKeyUpTritt auf, wenn eine Taste losgelassen wird, während das Element den Tastaturfokus besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewLostKeyboardFocusTritt auf, wenn das Element den Tastaturfokus nicht mehr besitzt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseDownTritt ein, wenn eine Maustaste gedrückt wird, während sich der Zeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseLeftButtonDown Tritt ein, wenn die linke Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseLeftButtonUp Tritt ein, wenn die linke Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseMoveTritt ein, wenn der Mauszeiger bewegt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseRightButtonDown Tritt ein, wenn die rechte Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseRightButtonUp Tritt ein, wenn die rechte Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseUpTritt ein, wenn eine Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewMouseWheelTritt ein, wenn das Mausrad vom Benutzer bewegt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewQueryContinueDrag Tritt ein, wenn eine Änderung des Zustandes der Tastatur- oder Maustasten während eines Drag & Drop-Vorgangs auftritt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusButtonDown Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusButtonUp Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusDownTritt ein, wenn der Tablettstift den Digitizer berührt, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusInAirMove Tritt ein, wenn der Tablettstift über einem Element bewegt wird, ohne tatsächlich den Digitizer zu berühren. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusInRange Tritt ein, wenn der Tablettstift groß genug ist um weitestgehend vom Digitizer erkannt zu werden, während der Tablettstift sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusMoveTritt ein, wenn der Tablettstift bewegt wird, während er sich über dem Element befindet. Der Tablettstift muss sich bewegen, während er vom Digitizer erkannt wird, damit dieses Ereignis ausgelöst wird. Andernfalls wird stattdessen PreviewStylusInAirMove ausgelöst. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusOutOfRange Tritt ein, wenn der Tablettstift zu weit entfernt ist um vom Digitizer erkannt zu werden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusSystemGesture Tritt ein, wenn ein Benutzer eine von mehreren Tablettstiftbewegungen ausführt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewStylusUp Tritt ein, wenn der Tablettstift den Digitizer ausführt, während sich der Tablettstift über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewTextInput Tritt ein, wenn dieses Element Text in einer geräteunabhängigen Weise abruft. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewTouchDown Tritt ein, wenn ein Finger den Bildschirm berührt, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewTouchMoveTritt ein, wenn ein Finger auf dem Bildschirm bewegt wird, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisPreviewTouchUp Tritt ein, wenn ein Finger vom Bildschirm los gelassen wird, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisQueryContinueDrag Tritt ein, wenn eine Änderung des Zustandes der Tastatur- oder Maustasten während eines Drag & Drop-Vorgangs auftritt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisQueryCursor Tritt ein, wenn der Cursor zum aktualisieren der Anzeige aufgefordert wird. Dieses Ereignis wird immer dann für ein Element ausgelöst, wenn der Mauszeiger an eine neue Position bewegt wird, d. h., das Cursorobjekt muss möglicherweise in Abhängigkeit von seiner neuen Position geändert werden. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisRequestNavigateTritt auf, wenn Navigationsereignisse angefordert werden.
Öffentliches EreignisSourceUpdatedTritt ein, wenn sich eine zugeordnete Datenquelle, die an einer Bindung dieses Elements teilnimmt, ändert. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusButtonDown Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusButtonUp Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusDown Tritt ein, wenn der Tablettstift den Digitizer berührt, während sich der Tablettstift über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusEnter Tritt ein, wenn der Tablettstift in die Grenzen dieses Elements eintritt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusInAirMove Tritt ein, wenn der Tablettstift über einem Element bewegt wird, ohne tatsächlich den Digitizer zu berühren. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusInRange Tritt ein, wenn der Tablettstift groß genug ist um weitestgehend vom Digitizer erkannt zu werden, während der Tablettstift sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusLeaveTritt ein, wenn der Tablettstift die Grenzen des Elements verlässt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusMove Tritt ein, wenn sich der Tablettstift über diesem Element bewegt. Tritt ein, wenn sich der Tabletstift bewegt und vom Digitizer erkannt wird. Andernfalls wird stattdessen StylusInAirMove ausgelöst. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusOutOfRange Tritt ein, wenn der Tablettstift zu weit entfernt ist um vom Digitizer erkannt zu werden, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusSystemGesture Tritt ein, wenn ein Benutzer eine von mehreren Tablettstiftbewegungen ausführt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisStylusUp Tritt ein, wenn der Tablettstift sich über diesem Element befindet und vom Digitizer erkannt wird.
(Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTargetUpdated Tritt ein, wenn sich eine zugeordnete Zieleigenschaft, die an einer Bindung dieses Elements teilnimmt, ändert. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTextInput Tritt ein, wenn dieses Element Text in einer geräteunabhängigen Weise abruft. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisToolTipClosing Tritt auf, kurz bevor eine QuickInfo über dem Element geschlossen wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisToolTipOpening Tritt ein, wenn eine QuickInfo über dem Element geöffnet wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTouchDown Tritt ein, wenn ein Finger den Bildschirm berührt, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTouchEnterTritt ein, wenn sich eine Fingereingabe in die Grenzen dieses Elements hineinbewegt. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTouchLeave Tritt ein, wenn eine Fingereingabe von innerhalb der Grenzen dieses Elements nach außen verschoben wird. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTouchMoveTritt ein, wenn ein Finger auf dem Bildschirm bewegt wird, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisTouchUp Tritt ein, wenn ein Finger vom Bildschirm los gelassen wird, während er sich über diesem Element befindet. (Von ContentElement geerbt.)
Öffentliches EreignisUnloadedTritt ein, wenn das Element aus einer Elementstruktur geladener Elemente entfernt wird. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberClickEventBezeichnet das Click-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberCommandParameterPropertyBezeichnet die CommandParameter-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberCommandPropertyBezeichnet die Command-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberCommandTargetPropertyBezeichnet die CommandTarget-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberNavigateUriPropertyBezeichnet die NavigateUri-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberRequestNavigateEventIdentifiziert das Routingereignis RequestNavigate.
Öffentliches FeldStatischer MemberTargetNamePropertyBezeichnet die TargetName-Abhängigkeitseigenschaft.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIAddChild.AddChildFügt ein untergeordnetes Objekt hinzu. (Von TextElement geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIAddChild.AddTextFügt dem Objekt den Textinhalt eines Knotens hinzu. (Von TextElement geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIQueryAmbient.IsAmbientPropertyAvailableEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IsAmbientPropertyAvailable-Methode. (Von FrameworkContentElement geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIUriContext.BaseUriRuft den Basis-URI für den Hyperlink ab oder legt diesen fest.
Zum Seitenanfang

Hyperlink implementiert die NavigateUri-Eigenschaft, die Sie mit dem Uri des Inhalts festgelegt haben, zu dem navigiert werden soll, wenn auf den Link geklickt wird. Eine Hyperlink ist jedoch nur möglich, wenn entweder das direkte oder das indirekte übergeordnete Element eines Hyperlink ein Navigationshost ist. Dies kann ein NavigationWindow, ein Frame oder ein beliebiger Browser sein, der XBAPs hosten kann (dazu gehören Internet Explorer 7, Microsoft Internet Explorer 6 und Firefox 2.0+). Weitere Informationen finden Sie im Thema Navigationshosts in Übersicht über die Navigation.

Hyperlink erzwingt ein starkes Inhaltsmodell für den Inhalt untergeordneter Element. Weitere Informationen zum Hyperlink-Inhaltsmodell finden Sie unter Übersicht über das TextElement-Inhaltsmodell.

Abhängigkeitseigenschaften für dieses Steuerelement können vom Standardstil des Steuerelements festgelegt werden. Wenn eine Abhängigkeitseigenschaft von einem Standardstil festgelegt wird, weicht die Eigenschaft möglicherweise von ihrem Standardwert ab, wenn das Steuerelement in der Anwendung angezeigt wird. Der Standardstil wird von dem Desktopdesign bestimmt, das verwendet wird, wenn die Anwendung ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Standard-WPF-Designs.

Im folgenden Beispiel wird die einfache Verwendung des Hyperlink-Elements veranschaulicht.


<Paragraph>
  <Run>Text preceding the hyperlink.</Run>
  <Hyperlink
    NavigateUri="http://search.msn.com"
  >
    Link text.
  </Hyperlink>
  <Run Name="test">Text following the hyperlink.</Run>
</Paragraph>


Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie eine Hyperlink programmgesteuert erstellt wird.


Paragraph parx = new Paragraph();
Run run1 = new Run("Text preceeding the hyperlink.");
Run run2 = new Run("Text following the hyperlink.");
Run run3 = new Run("Link Text.");

Hyperlink hyperl = new Hyperlink(run3);
hyperl.NavigateUri = new Uri("http://search.msn.com");

parx.Inlines.Add(run1);
parx.Inlines.Add(hyperl);
parx.Inlines.Add(run2);


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft