(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DependencyPropertyChangedEventHandler-Delegat

Stellt die Methode dar, die Ereignisse behandelt, die ausgelöst werden, wenn eine DependencyProperty in einer bestimmten DependencyObject-Implementierung geändert wird.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

public delegate void DependencyPropertyChangedEventHandler(
	Object sender,
	DependencyPropertyChangedEventArgs e
)

Parameter

sender
Typ: System.Object
Die Quelle des Ereignisses.
e
Typ: System.Windows.DependencyPropertyChangedEventArgs
Die Ereignisdaten.

Dieser Delegat ist die Handlersignatur für bestimmte Ereignisse, die Änderungen an Abhängigkeitseigenschaften melden.

Ein Ereignis, das diesen Handler verwendet, wird als common language runtime (CLR)-Ereignis und nicht als Routingereignis verfügbar gemacht. Diese Ereignisse folgen normalerweise dem Benennungsmuster Is(Name der Eigenschaft)Changed, wobei Name der Eigenschaft der DependencyProperty.Name der geänderten Eigenschaft ist. Mit den Argumenten des Ereignisses werden der alte und der neue Wert der Eigenschaft abgefragt, die von dem bestimmten Ereignis gemeldet werden. Normalerweise liegt eine 1:1-Entsprechung zwischen den geänderten Eigenschaften und dem bestimmten Ereignis vor, das die Änderung meldet. Es ist zwar unüblich, aber auch möglich, dass dasselbe Ereignis Änderungen an mehreren Eigenschaften meldet. In diesem Fall sollte das DependencyPropertyChangedEventArgs überprüft werden, um die Eigenschaft zu bestimmen, die sich geändert hat.

Die Ereignisdatenklasse DependencyPropertyChangedEventArgs bietet umfassendere Verwendungsmöglichkeiten als nur diesen Delegaten. DependencyPropertyChangedEventArgs wird auch verwendet, um Daten für PropertyChangedCallback-Implementierungen zu übertragen, die Teil der Anpasssungsfunktionen und internen Funktionsweisen des WPF-Eigenschaftensystems sind, und von der virtuellen OnPropertyChanged-Methode, die überschrieben werden kann, um klassenspezifische Benachrichtigungen bereitzustellen, wenn sich eine Abhängigkeitseigenschaft des Objekts ändert.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft