(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DependencyObject.GetLocalValueEnumerator-Methode

Erstellt einen spezialisierten Enumerator, mit dem bestimmt wird, welche Abhängigkeitseigenschaften dieses DependencyObject über lokal festgelegte Werte verfügen.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

public LocalValueEnumerator GetLocalValueEnumerator()

Rückgabewert

Typ: System.Windows.LocalValueEnumerator
Ein spezialisierter lokaler Wertenumerator.

Ein lokaler Wert ist jeder Wert einer Abhängigkeitseigenschaft, der mit SetValue und nicht durch andere Aspekte des Eigenschaftensystems festgelegt wurde.

Mit dem durch einen Aufruf von GetLocalValueEnumerator abgerufenen LocalValueEnumerator können Eigenschaften durchlaufen werden, die in einer DependencyObject-Instanz über einen lokal festgelegten Wert verfügen. Jede dieser Eigenschaften wird im Enumerator durch ein LocalValueEntry-Objekt dargestellt, dessen Eigenschaften auf die spezifische DependencyProperty und deren Werte verweisen. Dieses Verfahren für die Enumeration lokal festgelegter Werte kann zur Optimierung oder für andere lokale Wertbehandlungen verwendet werden, beispielsweise um zu ermitteln, welche Eigenschaftswerte eines DependencyObject sich durch das Löschen lokaler Werte ändern würden.

Wichtiger HinweisWichtig

Der zurückgegebene LocalValueEnumerator kann LocalValueEntry-Datensätze für schreibgeschützte Abhängigkeitseigenschaften sowie Abhängigkeitseigenschaften enthalten, deren Werte vom Eigenschaftensystem berechnet werden. Beispielsweise wird für ein visuelles Element, dessen Breite durch das umgebende Layout bestimmt wird, ein lokaler Wert für ActualWidth zurückgemeldet. Wenn Sie lokale Werte abrufen, um diese zurückzusetzen, überprüfen Sie den ReadOnly-Wert des Eigenschaftenbezeichners für jeden LocalValueEntry, um sicherzustellen, dass die betreffende DependencyProperty nicht schreibgeschützt ist.

Im folgenden Beispiel werden alle Eigenschaften durchlaufen, für die in einem Objekt lokale Werte festgelegt wurden, und die Werte dieser Eigenschaften durch einen Aufruf von ClearValue gelöscht.


void RestoreDefaultProperties(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    UIElementCollection uic = Sandbox.Children;
    foreach (Shape uie in uic)
    {
        LocalValueEnumerator locallySetProperties = uie.GetLocalValueEnumerator();
        while (locallySetProperties.MoveNext())
        {
            DependencyProperty propertyToClear = locallySetProperties.Current.Property;
            if (!propertyToClear.ReadOnly) { uie.ClearValue(propertyToClear); }
        }
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft