(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DependencyObject.CoerceValue-Methode

Wandelt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft um. Für die Umwandlung wird eine vorhandene CoerceValueCallback-Funktion aufgerufen, die in den Metadaten der Abhängigkeitseigenschaft für das aufrufende DependencyObject angegeben ist.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

public void CoerceValue(
	DependencyProperty dp
)

Parameter

dp
Typ: System.Windows.DependencyProperty
Der Bezeichner für die umzuwandelnde Abhängigkeitseigenschaft.

AusnahmeBedingung
InvalidOperationException

Die angegebene dp oder ihr Wert ist ungültig oder nicht vorhanden.

Zusätzlich zum expliziten Aufruf durch einen Aufruf von CoerceValue wird intern immer dann CoerceValueCallback für eine Abhängigkeitseigenschaft aufgerufen, wenn der Wert der Abhängigkeitseigenschaft durch das Eigenschaftensystem von WPF neu berechnet wird.

Wenn Sie die CoerceValue-Methode aufrufen, rufen Sie letztendlich den Rückruf zum Umwandeln von Werten für die angegebene Eigenschaft auf. Normalerweise werden Sie CoerceValue nur aufrufen, wenn Sie wissen, dass ein Rückruf zum Umwandeln von Werten vorhanden ist, und wenn Sie die Umwandlungskriterien des Rückrufs kennen.

Ein sehr häufiges Szenario sind Aufrufe von CoerceValue innerhalb der Klassenbehandlung oder bei Rückrufen für Eigenschaftenänderungen von verwandten Eigenschaften, deren Werte sich gegenseitig beeinflussen und voneinander abhängig sind. Weitere Informationen finden Sie unter Rückrufe und Validierung von Abhängigkeitseigenschaften.

Im folgenden Beispiel wird CoerceValue innerhalb einer PropertyChangedCallback-Implementierung aufgerufen, die als PropertyChangedCallback für eine andere Abhängigkeitseigenschaft derselben Klasse verwendet wird. Dies ist ein häufiges Muster für die Einführung echter Wertabhängigkeiten zwischen Abhängigkeitseigenschaften.


private static void OnCurrentReadingChanged(DependencyObject d, DependencyPropertyChangedEventArgs e)
{
  d.CoerceValue(MinReadingProperty);
  d.CoerceValue(MaxReadingProperty);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft