(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

GridView-Klasse

Aktualisiert: Juli 2008

Stellt einen Anzeigemodus dar, der Datenelemente in Spalten für ein ListView-Steuerelement anzeigt.

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/xaml/presentation

[StyleTypedPropertyAttribute(Property = "ColumnHeaderContainerStyle", StyleTargetType = typeof(GridViewColumnHeader))]
[ContentPropertyAttribute("Columns")]
public class GridView : ViewBase, IAddChild
/** @attribute StyleTypedPropertyAttribute(Property = "ColumnHeaderContainerStyle", StyleTargetType = GridViewColumnHeader) */
/** @attribute ContentPropertyAttribute("Columns") */
public class GridView extends ViewBase implements IAddChild
public class GridView extends ViewBase implements IAddChild
<GridView>
  Columns
</GridView>

Die GridView-Klasse und ihre Unterstützungsklassen stellen die Infrastruktur für die Anzeige von Datenelementen bereit, die für ein ListView-Steuerelement als eine Reihe von Spalten angegeben werden. Die Spalten verfügen über Spaltenüberschriften. Bei diesen handelt es sich um Schaltflächen, die von ButtonBase abgeleitet sind. Die Spalten können durch Drag & Drop-Vorgänge neu angeordnet werden. Beachten Sie, dass die Spalten einer GridView nur Daten anzeigen und keinen direkten Zugriff auf die Quelle der Daten bereitstellen.

Um eine GridView als Anzeigemodus für eine ListView anzugeben, legen Sie die View-Eigenschaft auf ein GridView-Objekt fest.

Die GridView-Klasse ist von ViewBase abgeleitet. Sie können benutzerdefinierte Ansichten definieren, indem Sie von der ViewBase-Klasse ableiten, die die unterstützenden Elemente für eine Ansicht bereitstellt. Weitere Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Erstellen eines benutzerdefinierten Ansichtsmodus für eine ListView.

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für eine ListView, die eine GridView verwendet.

ListView mit GridView-Ausgabe

Die Spalten in einer GridView sind als GridViewColumn-Objekte definiert. In Extensible Application Markup Language (XAML) können Sie GridViewColumn-Objekte als untergeordnete Elemente von GridView definieren. Im Code können Sie eine GridViewColumn zur GridView hinzufügen, indem Sie die Columns-Eigenschaft und die Add-Methode verwenden, die für die Collection<T>-Klasse definiert ist. In ähnlicher Weise können Sie andere Collection<T>-Methoden, wie z. B. Remove und Insert, verwenden, um die Spalten in einer GridView zu bearbeiten.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie die Spalten einer GridView definiert werden. Das vollständige Beispiel finden Sie unter Beispiel für ein ListView-Steuerelement, von dem ein GridView-Steuerelement verwendet wird.


GridView myGridView = new GridView();
myGridView.AllowsColumnReorder = true; 
myGridView.ColumnHeaderToolTip = "Employee Information";

GridViewColumn gvc1 = new GridViewColumn();
gvc1.DisplayMemberBinding = new Binding("FirstName");
gvc1.Header = "FirstName";
gvc1.Width = 100;
myGridView.Columns.Add(gvc1);
GridViewColumn gvc2 = new GridViewColumn();
gvc2.DisplayMemberBinding = new Binding("LastName");
gvc2.Header = "Last Name";
gvc2.Width = 100;
myGridView.Columns.Add(gvc2);
GridViewColumn gvc3 = new GridViewColumn();
gvc3.DisplayMemberBinding = new Binding("EmployeeNumber");
gvc3.Header = "Employee No.";
gvc3.Width = 100;
myGridView.Columns.Add(gvc3);




<GridView AllowsColumnReorder="true"
          ColumnHeaderToolTip="Employee Information">

  <GridViewColumn DisplayMemberBinding=
                      "{Binding Path=FirstName}" 
                  Header="First Name" Width="100"/>

              <GridViewColumn DisplayMemberBinding=
                      "{Binding Path=LastName}" 
                  Width="100">
                  <GridViewColumnHeader>Last Name
                      <GridViewColumnHeader.ContextMenu>
                      <ContextMenu  MenuItem.Click="LastNameCM_Click"  
                                    Name="LastNameCM">
                          <MenuItem Header="Ascending" />
                          <MenuItem Header="Descending" />
                      </ContextMenu>
                      </GridViewColumnHeader.ContextMenu>
                  </GridViewColumnHeader>
              </GridViewColumn>

              <GridViewColumn DisplayMemberBinding=
                      "{Binding Path=EmployeeNumber}" 
                  Header="Employee No." Width="100"/>
</GridView>



Um einen Stil für die Zeilen in einer GridView festzulegen, definieren Sie einen Stil für die ListViewItem-Steuerelemente in der ListView. Ein Beispiel zur Verwendung von Stilen für die Zeilen in einer GridView finden Sie im Beispiel Beispiel für ein ListView-Steuerelement mit formatierten ListViewItem-Steuerelementen.

Um visuelle Elemente, wie z. B. ein CheckBox-Steuerelement oder ein Button-Steuerelement, zur GridView hinzuzufügen, verwenden Sie Vorlagen oder Stile. Ein Beispiel finden Sie unter Gewusst wie: Erstellen von ListViewItems mit einem Kontrollkästchen.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie ein ListView-Steuerelement definiert wird, das eine GridView als View implementiert.

  <ListView ItemsSource="{Binding Source={StaticResource EmployeeData}, 
                         XPath=Employee}">
  <ListView.View>
    <GridView>
      <GridViewColumn Header="First Name" 
                      DisplayMemberBinding="{Binding XPath=FirstName}" />
      <GridViewColumn Header="Last Name" 
                      DisplayMemberBinding="{Binding XPath=LastName}" />
      <GridViewColumn Header="Favorite City"
                      DisplayMemberBinding="{Binding XPath=FavoriteCity}"/>
    </GridView>
  </ListView.View>
</ListView>


Weiterer Code

Gewusst wie: Anzeigen von ListView-Inhalten mit GridViewDieses Beispiel zeigt, wie ein GridView-Anzeigemodus für ein ListView-Steuerelement definiert wird.
Gewusst wie: Formatieren eines ListView-Steuerelements mit einem GridView mithilfe von VorlagenIm folgenden Beispiel wird erläutert, wie das DataTemplate-Objekt und das Style-Objekt zum Angeben der Darstellung eines ListView-Steuerelements mit dem GridView-Ansichtsmodus verwendet werden.
Gewusst wie: Sortieren einer GridView-Spalte beim Klicken auf einen HeaderIn diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie ein ListView-Steuerelement erstellt wird, in dem ein GridView-Ansichtsmodus implementiert ist und der Dateninhalt beim Klicken auf einen Spaltenheader sortiert wird.
Gewusst wie: Erstellen eines benutzerdefinierten Ansichtsmodus für eine ListViewDieses Beispiel zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten View-Modus für ein ListView-Steuerelement erstellen.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0

Datum

Versionsgeschichte

Grund

Juli 2008

Neue Member hinzugefügt: ColumnHeaderStringFormat-Eigenschaft, ColumnHeaderStringFormatProperty-Feld.

SP1-Featureänderung.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft