(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DataGrid.GenerateColumns-Methode

Generiert Spalten für die angegebenen Eigenschaften eines Objekts.

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public static Collection<DataGridColumn> GenerateColumns(
	IItemProperties itemProperties
)

Parameter

itemProperties
Typ: System.ComponentModel.IItemProperties
Die Eigenschaften des Objekts, für das in den Spalten handeln.

Rückgabewert

Typ: System.Collections.ObjectModel.Collection<DataGridColumn>
Die Auflistung von Spalten für die Eigenschaften des Objekts.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

itemProperties ist null.

Jede Zeile im Datenblatt wird einem Objekt in der Datenquelle gebunden, und jede Spalte im Datenblatt wird eine Eigenschaft des Datenobjekts gebunden. Diese Methode generiert eine Auflistung, die eine Spalte für jede Eigenschaft enthält.

Das Aufrufen der GenerateColumns-Methode stellt die gleiche Funktionalität bereit wie die AutoGenerateColumns Festlegen der Eigenschaft auf true. Normalerweise rufen diese Methode nicht im Code an.

Diese Methode wird bereitgestellt, um die Designertools die eine Auflistung von Spalten zu generieren, die vom Benutzer bearbeitet und anschließend in das Datenraster platziert werden können. Ein Designer kann die das Tool GenerateColumns-Methode verwenden, um eine Auflistung von automatisch generierten Spalten zurückzugeben. Das Tool Designer kann dann eine Benutzeroberfläche bereitstellen, um den Benutzer zu ermöglichen, die Spaltentypen zu bearbeiten und Spalten hinzu bzw. entfernt wird, sofern erforderlich. Die Spaltenauflistung können dann die Columns-Auflistung des Datenblatts zu füllen, indem jede Spalte der Auflistung hinzugefügt werden soll.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft