(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Control.FontSize-Eigenschaft

Ruft den Schriftgrad ab oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.None)]
[TypeConverterAttribute(typeof(FontSizeConverter))]
[BindableAttribute(true)]
public double FontSize { get; set; }
<object FontSize="double"/>
- or –
<object FontSize ="qualifiedDouble"/>

XAML-Werte

double

Double

Eine Zeichenfolgendarstellung eines Double-Werts. Dieser wird als geräteunabhängige Einheit (1/96 Zoll)-Maß interpretiert. Zeichenfolgen müssen nicht explizit Dezimaltrennzeichen enthalten. Der Wert 1 ist z. B. möglich.

Es gelten dieselben Bereichseinschränkungen für Double, die im Abschnitt Eigenschaftswert beschrieben werden.

qualifiedDouble

Ein bereits beschriebener double-Wert, gefolgt von einer der folgenden Zeichenfolgen zur Einheitendeklaration: px, in, cm, pt.

px (Standardwert) ist geräteunabhängige Einheiten (1/96th inch per unit)

in ist Zoll, 1 Zoll == 96 px

cm ist Zentimeter, 1 cm = (96/2,54) px

pt ist Punkt, 1 pt = (96/72) px

Hinweis   In vielen Fällen kann ein Double auf "Auto" festgelegt werden, eine Control.FontSize kann allerdings nicht gerendert werden, wenn der Wert "Auto" ist.

Eigenschaftswert

Typ: System.Double
Die Größe des Texts im Control. Der Standardwert ist SystemFonts.MessageFontSize. Der Schriftgrad muss eine positive Zahl sein.

Bezeichnerfeld

FontSizeProperty

Auf true festgelegte Metadateneigenschaften

AffectsMeasure , AffectsRender, Inherits

Diese Eigenschaft besitzt nur Auswirkungen auf Steuerelemente, deren Vorlage die FontSize-Eigenschaft als Parameter verwendet. Auf andere Steuerelemente hat diese Eigenschaft keine Auswirkungen.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie die Eigenschaft für den Schriftgrad eines Steuerelements festgelegt wird.


<Button Name="btn3" FontSize="10.0" 
        Click="ChangeFontSize">
  FontSize
</Button>



Private Sub ChangeFontSize(ByVal Sender As Object, ByVal e As RoutedEventArgs)

    fsize = btn3.FontSize
    If (fsize = 16.0) Then

        btn3.FontSize = 10.0
        btn3.Content = "FontSize"

    Else

        btn3.FontSize = 16.0
        btn3.Content = "Control font size changes from 10 to 16."
    End If
End Sub



void ChangeFontSize(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    fsize = btn3.FontSize;
    if (fsize == 16.0)
    {
        btn3.FontSize = 10.0;
        btn3.Content = "FontSize";
    }
    else
    {
        btn3.FontSize = 16.0;
        btn3.Content = "Control font size changes from 10 to 16.";
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft