(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ContextMenu.HorizontalOffset-Eigenschaft

Abrufen oder Gruppen von horizontale Abstand zwischen dem Zielursprung und dem Ausrichtungspunkt für das Popup ab.

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[TypeConverterAttribute(typeof(LengthConverter))]
[BindableAttribute(true)]
public double HorizontalOffset { get; set; }
<object HorizontalOffset="double"/>
- or –
<object HorizontalOffset ="qualifiedDouble"/>

XAML-Werte

Double

Double

Double Zeichenfolgendarstellung eines Werts. Dies wird als geräteunabhängige Einheit (1/96 Zoll) Maßeinheit interpretiert. Zeichenfolgen müssen nicht explizit Dezimaltrennzeichen enthalten sein sollen. Beispielsweise ist ein Wert vom 1 zulässig.

Die gleichen Einschränkungen wie Double Bereichs im Abschnitt Hinweise gelten Eigenschaftswert.

qualifiedDouble

Ein Double-Wert, gefolgt von einer der folgenden Zeichenfolgen deklarations Geräten oben beschrieben: px, in, cm, pt.

px (Standard) ist geräteunabhängige Einheiten (1/96th inch per unit)

in ist Zoll. 1in==96px

cm ist Zentimeter. 1cm== px (96/2.54)

pt ist Punkte. 1pt== (96/72) px

Notiz in vielen Fällen ein Double wird auf Automatisch festgelegt, aber ContextMenu wird nicht angezeigt, wenn die Offsets auf Automatisch festgelegt werden.

Eigenschaftswert

Typ: System.Double
Der horizontale Abstand zwischen dem Zielursprung und dem Ausrichtungspunkt für das Popup. Weitere Informationen zum Zielursprung und der Ausrichtungspunkt für das Popup finden Sie unter. Verhalten beim Platzieren von Popups Der Standardwert ist 0.

Bezeichnerfeld

HorizontalOffsetProperty

true festgelegte Metadateneigenschaften

NONE

Sie können festlegen, indem Sie ContextMenuPlacementTarget, PlacementRectangle, Placement, HorizontalOffsetund VerticalOffsetProperty-Eigenschaften festlegen. Diese Eigenschaften verhalten sich genauso vorgehen wie für Popup. Weitere Informationen finden Sie unter Verhalten beim Platzieren von Popups.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie die HorizontalOffset-Eigenschaft verwendet, um ContextMenu dass sich an einer angegebenen Position in Bezug auf eine der Schaltflächen übergeordnetes Element zu öffnen.


<ContextMenu HorizontalOffset="50" VerticalOffset="50" HasDropShadow="false">


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft