(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ContentElement.GetUIParentCore-Methode

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein alternatives übergeordnetes Benutzeroberfläche (user interface, UI)-Element für dieses Element zurück, wenn kein visuelles übergeordnetes Element vorhanden ist.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

protected internal virtual DependencyObject GetUIParentCore()

Rückgabewert

Typ: System.Windows.DependencyObject
Ein Objekt, wenn die Implementierung einer abgeleiteten Klasse eine alternative übergeordnete Verbindung melden kann.

Die virtuelle Standardimplementierung dieser Methode gibt null zurück. FrameworkContentElement bietet eine praktische Implementierung.

Alternative übergeordnete Elemente werden in Fällen für das Ereignisrouting verwendet, in denen ein Element eine alternative übergeordnete Struktur erstellt, sodass seine Ereignisse auf eine Weise geroutet werden, die sich vom Standardroutingmuster unterscheidet (Routing aufwärts in der visuellen Struktur bis zum standardmäßigen übergeordneten Element bzw. abwärts in der Vorschauroutingstrategie).

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft