(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ContentElement-Klasse

Stellt eine Basisklasse auf WPF-Kernebene für Inhaltselemente bereit. Inhaltselemente sind für eine fortlaufende Darstellung vorgesehen. Dabei kommen ein intuitiv verständliches, markuporientiertes Layoutmodell und ein bewusst einfaches Objektmodell zum Einsatz.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

public class ContentElement : DependencyObject, 
	IInputElement, IAnimatable

Der ContentElement-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeContentElementInitialisiert eine neue Instanz der ContentElement-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAllowDropRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element als Ziel eines Drag & Drop-Vorgangs verwendet werden kann, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesCapturedRuft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens ein Fingereingabegerät für dieses Element erfasst wird.
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesCapturedWithinRuft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens ein Fingereingabegerät für dieses Element oder seine untergeordneten Elemente in der visuellen Struktur erfasst wird.
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesDirectlyOver Ruft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens eine Fingereingabe auf diesem Element ausgeführt wird.
Öffentliche EigenschaftAreAnyTouchesOver Ruft einen Wert ab, der angibt, ob mindestens eine Fingereingabe auf diesem Element oder untergeordnete Elemente in der visuellen Struktur ausgeführt wird.
Öffentliche EigenschaftCommandBindingsRuft eine Auflistung von CommandBinding-Objekten ab, die mit diesem Element verknüpft sind.
Öffentliche EigenschaftDependencyObjectTypeRuft den DependencyObjectType ab, der den CLR-Typ dieser Instanz umschließt.  (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDispatcherRuft den Dispatcher ab, der diesem DispatcherObject zugeordnet ist. (Von DispatcherObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftFocusableRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element den Fokus erhalten kann, oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftHasAnimatedPropertiesRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element über animierte Eigenschaften verfügt.
Öffentliche EigenschaftInputBindingsRuft die Auflistung der Eingabebindungen ab, die diesem Element zugeordnet sind.
Öffentliche EigenschaftIsEnabledRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element in der Benutzeroberfläche (user interface, UI) aktiviert ist, oder legt diesen fest.
Geschützte EigenschaftIsEnabledCoreRuft einen Wert ab, der in abgeleiteten Klassen zum Rückgabewert von IsEnabled wird.
Öffentliche EigenschaftIsFocusedRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob dieses Element über den logischen Fokus verfügt.
Öffentliche EigenschaftIsInputMethodEnabledRuft einen Wert ab, der angibt, ob ein Eingabemethodensystem (beispielsweise Eingabemethoden-Editor (IME)) für die Verarbeitung von Eingaben für dieses Element aktiviert ist.
Öffentliche EigenschaftIsKeyboardFocusedRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Element über den Tastaturfokus verfügt.
Öffentliche EigenschaftIsKeyboardFocusWithinRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich der Tastaturfokus innerhalb des Elements oder seiner untergeordneten Elemente befindet.
Öffentliche EigenschaftIsMouseCapturedRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Maus von diesem Element aufgezeichnet wird.
Öffentliche EigenschaftIsMouseCaptureWithinRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob die Erfassung von Mauseingaben für dieses Element oder untergeordnete Elemente in der zugehörigen Struktur der Elemente festgelegt ist.
Öffentliche EigenschaftIsMouseDirectlyOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Position des Mauszeigers den Ergebnissen des Treffertests entspricht, bei denen die Elementzusammensetzung berücksichtigt wird.
Öffentliche EigenschaftIsMouseOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich der Mauszeiger über diesem Element befindet (einschließlich visueller untergeordneter Elemente und der Elemente, aus denen sich ein Steuerelement zusammensetzt).
Öffentliche EigenschaftIsSealedRuft einen Wert ab, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt (schreibgeschützt) ist. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsStylusCapturedRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Tablettstift für dieses Element aufgezeichnet wird.
Öffentliche EigenschaftIsStylusCaptureWithinRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Element einschließlich der untergeordneten Elemente und der Elemente, aus denen sich ein Steuerelement zusammensetzt, Tablettstifteingaben erfasst.
Öffentliche EigenschaftIsStylusDirectlyOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Position des Tablettstifts den Ergebnissen des Treffertests entspricht, bei denen die Elementzusammensetzung berücksichtigt wird.
Öffentliche EigenschaftIsStylusOverRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich der Tablettstift über diesem Element (einschließlich untergeordneter visueller Elemente) befindet.
Öffentliche EigenschaftTouchesCapturedRuft alle Fingereingabegeräte ab, die für dieses Element erfasst werden.
Öffentliche EigenschaftTouchesCapturedWithin Ruft alle Fingereingabegeräte ab, die für dieses Element oder seine untergeordneten Elemente in der visuellen Struktur, erfasst werden.
Öffentliche EigenschaftTouchesDirectlyOverRuft alle Fingereingabegeräte ab, die sich über diesem Element befinden.
Öffentliche EigenschaftTouchesOver Ruft alle Fingereingabegeräte ab, die sich über diesem Element oder seinen untergeordneten Elementen in der visuellen Struktur befinden.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAddHandler(RoutedEvent, Delegate) Fügt einen Routingereignis-Handler für ein bestimmtes Routingereignis der Auflistung der Handler für das aktuelle Element hinzu.
Öffentliche MethodeAddHandler(RoutedEvent, Delegate, Boolean)Fügt einen Routingereignis-Handler für ein bestimmtes Routingereignis hinzu, wobei der Handler der Handlerauflistung für das aktuelle Element hinzugefügt wird. Legen Sie handledEventsToo auf true fest, damit der bereitgestellte Handle für ein Routingereignis aufgerufen wird, das bereits von einem anderen Element auf der Ereignisroute als behandelt markiert wurde.
Öffentliche MethodeAddToEventRouteFügt der angegebenen EventRoute Handler für die aktuelle Auflistung von ContentElement-Ereignishandlern hinzu.
Öffentliche MethodeApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)Wendet eine Animation auf eine bestimmte Abhängigkeitseigenschaft für dieses Element an. Alle vorhandenen Animationen werden beendet und durch die neue Animation ersetzt.
Öffentliche MethodeApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)Wendet eine Animation auf eine angegebene Abhängigkeitseigenschaft für dieses Element an, wobei das Verhalten festgelegt werden kann, wenn für die Eigenschaft bereits eine Animation ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)Startet eine Animation für eine angegebene animierte Eigenschaft dieses Elements.
Öffentliche MethodeBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)Startet eine spezifische Animation für eine bestimmte animierte Eigenschaft dieses Elements, wobei angegeben werden kann, welches Verhalten gelten soll, wenn die Eigenschaft bereits über eine ausgeführte Animation verfügt.
Öffentliche MethodeCaptureMouse Versucht zu erzwingen, dass Mauseingaben durch dieses Element bearbeitet werden.
Öffentliche MethodeCaptureStylusVersucht, die Tablettstiftaufzeichnung für dieses Element zu erzwingen.
Öffentliche MethodeCaptureTouchVersucht, die Fingereingabe für dieses Element zu erzwingen.
Öffentliche MethodeCheckAccessBestimmt, ob der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann. (Von DispatcherObject geerbt.)
Öffentliche MethodeClearValue(DependencyProperty)Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die zu löschende Eigenschaft wird mit einem DependencyProperty-Bezeichner angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeClearValue(DependencyPropertyKey)Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die zu löschende Eigenschaft wird mit einem DependencyPropertyKey angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeCoerceValueWandelt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft um. Für die Umwandlung wird eine vorhandene CoerceValueCallback-Funktion aufgerufen, die in den Metadaten der Abhängigkeitseigenschaft für das aufrufende DependencyObject angegeben ist. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeEqualsBestimmt, ob ein angegebenes DependencyObject dem aktuellen DependencyObject entspricht. (Von DependencyObject geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeFocusVersucht, den Fokus auf dieses Element festzulegen.
Öffentliche MethodeGetAnimationBaseValueGibt den Wert der Basiseigenschaft für die angegebene Eigenschaft dieses Elements zurück, wobei alle möglichen animierten Werte aus einer ausgeführten oder beendeten Animation nicht berücksichtigt werden.
Öffentliche MethodeGetHashCodeRuft einen Hashcode für dieses DependencyObject ab. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLocalValueEnumeratorErstellt einen spezialisierten Enumerator, mit dem bestimmt wird, welche Abhängigkeitseigenschaften dieses DependencyObject über lokal festgelegte Werte verfügen. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeGetUIParentCoreGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein alternatives übergeordnetes Benutzeroberfläche (user interface, UI)-Element für dieses Element zurück, wenn kein visuelles übergeordnetes Element vorhanden ist.
Öffentliche MethodeGetValueGibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft in dieser Instanz eines DependencyObject zurück. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeInvalidatePropertyBerechnet den effektiven Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft neu (Von DependencyObject geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeMoveFocusVersucht, den Fokus von diesem Element auf ein anderes Element zu verschieben. Die Richtung, in der der Fokus verschoben wird, wird durch eine Führungsrichtung angegeben, die innerhalb der Organisation des visuellen übergeordneten Elements für dieses Element interpretiert wird.
Geschützte MethodeOnCreateAutomationPeerGibt klassenspezifische AutomationPeer-Implementierungen für die Windows Presentation Foundation (WPF)-Infrastruktur zurück.
Geschützte MethodeOnDragEnter Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragEnter Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnDragLeave Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragLeave Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnDragOver Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragOver angefügtes Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnDrop Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.DragEnter Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnGiveFeedback Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.GiveFeedback Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnGotFocusLöst das GotFocus-Routingereignis mithilfe der bereitgestellten Ereignisdaten aus.
Geschützte MethodeOnGotKeyboardFocusWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.GotKeyboardFocus auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnGotMouseCapture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.GotMouseCapture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnGotStylusCapture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.GotStylusCapture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnGotTouchCaptureStellt eine Klassenbehandlung für das GotTouchCapture-Routingereignis bereit, das eintritt, wenn eine Berührung für dieses Element erfasst wird.
Geschützte MethodeOnIsKeyboardFocusedChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsKeyboardFocusedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsKeyboardFocusWithinChangedWird unmittelbar vor dem Auslösen des IsKeyboardFocusWithinChanged-Ereignisses durch dieses Element aufgerufen. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsMouseCapturedChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsMouseCapturedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsMouseCaptureWithinChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsMouseCaptureWithinChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsMouseDirectlyOverChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsMouseDirectlyOverChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsStylusCapturedChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsStylusCapturedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsStylusCaptureWithinChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsStylusCaptureWithinChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnIsStylusDirectlyOverChangedWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsStylusDirectlyOverChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnKeyDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.KeyDown auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnKeyUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.KeyUp auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnLostFocusLöst das LostFocus-Routingereignis mithilfe der bereitgestellten Ereignisdaten aus.
Geschützte MethodeOnLostKeyboardFocusWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Keyboard.LostKeyboardFocus auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnLostMouseCaptureWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.LostMouseCapture auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnLostStylusCapture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.LostStylusCapture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnLostTouchCaptureStellt Klassenbehandlung für das LostTouchCapture-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn in diesem Element die Fingereingabenerfassung verloren geht.
Geschützte MethodeOnMouseDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.MouseDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseEnterWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.MouseEnter für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseLeaveWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.MouseLeave für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseLeftButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseLeftButtonDown-Routingereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseLeftButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseLeftButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseMoveWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes Ereignis Mouse.MouseMove auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseRightButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseRightButtonDown-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseRightButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes MouseRightButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.MouseUp-Routingereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnMouseWheel Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.MouseWheel Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewDragEnter Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDragEnter Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewDragLeave Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDragLeave Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewDragOver Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDragOver Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewDrop Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewDrop Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewGiveFeedback Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewGiveFeedback Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewGotKeyboardFocus Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewGotKeyboardFocus Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewKeyDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewKeyDown-Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewKeyUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewKeyUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewLostKeyboardFocus Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Keyboard.PreviewKeyDown-Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseDown Routingereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseLeftButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseLeftButtonDown-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseLeftButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseLeftButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseRightButtonDownWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseRightButtonDown-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseRightButtonUpWird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes PreviewMouseRightButtonUp-Routingereignis auf seiner Route ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewMouseWheel Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.PreviewMouseWheel Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewQueryContinueDrag Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.PreviewQueryContinueDrag Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusButtonDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusButtonDown Ereignis auf seinem Weg (Route)ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusButtonUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusButtonUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusInAirMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusInAirMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusInRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusInRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusOutOfRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusOutOfRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusSystemGesture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusSystemGesture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewStylusUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.PreviewStylusUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewTextInput Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes TextCompositionManager.PreviewTextInput Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnPreviewTouchDownStellt Klassenbehandlung für das PreviewTouchDown-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe in diesem Element erfasst wird.
Geschützte MethodeOnPreviewTouchMoveStellt Klassenbehandlung für das PreviewTouchMove-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn sich eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements bewegt.
Geschützte MethodeOnPreviewTouchUpStellt Klassenbehandlung für das PreviewTouchUp-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements freigegeben wird.
Geschützte MethodeOnPropertyChangedWird immer dann aufgerufen, wenn der tatsächliche Wert einer Abhängigkeitseigenschaft eines DependencyObject aktualisiert wurde. Die spezifische Abhängigkeitseigenschaft, die sich geändert hat, wird in den Ereignisdaten angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Geschützte MethodeOnQueryContinueDrag Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes DragDrop.QueryContinueDrag Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnQueryCursor Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Mouse.QueryCursor Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusButtonDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusButtonDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusButtonUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusButtonUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusDown Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusDown Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusEnter Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusEnter-Ereignis durch dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusInAirMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusInAirMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusInRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusInRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusLeave Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusLeave Ereignis durch dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusMove Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusMove Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusOutOfRange Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusOutOfRange Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusSystemGesture Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusSystemGesture Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnStylusUp Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes Stylus.StylusUp Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnTextInput Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes TextCompositionManager.TextInput Ereignis auf seinem Weg (Route) ein Element erreicht, das von dieser Klasse abgeleitet ist. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.
Geschützte MethodeOnTouchDownStellt Klassenbehandlung für das TouchDown-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements erfasst wird.
Geschützte MethodeOnTouchEnterStellt Klassenbehandlung für das TouchEnter-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe von außerhalb der Grenzen dieses Elements nach innen verschoben wird.
Geschützte MethodeOnTouchLeaveStellt Klassenbehandlung für das TouchLeave-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe von innerhalb der Grenzen dieses Elements nach außen verschoben wird.
Geschützte MethodeOnTouchMoveStellt Klassenbehandlung für das TouchMove-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn sich eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements bewegt.
Geschützte MethodeOnTouchUpStellt Klassenbehandlung für das TouchUp-Routingereignis bereit, das auftritt, wenn eine Fingereingabe innerhalb dieses Elements freigegeben wird.
Öffentliche MethodePredictFocusGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Element zurück, das den Fokus für eine bestimmte Richtung des Fokusdurchlaufs empfängt, ohne dass der Fokus tatsächlich auf das betreffende Element verschoben wird.
Öffentliche MethodeRaiseEventLöst ein bestimmtes Routingereignis aus. RoutedEvent wird ausgelöst, wenn die RoutedEventArgs-Instanz identifiziert ist und die bereitgestellt ist (als RoutedEvent-Eigenschaft aus dem Ereignisdaten).
Öffentliche MethodeReadLocalValueGibt, sofern vorhanden, den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeReleaseAllTouchCaptures Gibt alle von diesem Element gefangenen Finereingabegeräte wieder frei.
Öffentliche MethodeReleaseMouseCaptureGibt die Erfassung von Mauseingaben frei, wenn für dieses Element die Erfassung festgelegt war.
Öffentliche MethodeReleaseStylusCaptureGibt das Erfassen der Eingaben von Tablettstiftgeräten frei, wenn für dieses Element die Erfassung festgelegt war.
Öffentliche MethodeReleaseTouchCaptureVersucht, das angegebene Fingereingabegerät von diesem Element freizugeben.
Öffentliche MethodeRemoveHandlerEntfernt den angegebenen Handler für das Routingereignis aus diesem Element.
Öffentliche MethodeSetCurrentValueLegt den Wert einer -Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne die Wertquelle zu ändern. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetValue(DependencyProperty, Object)Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren Bezeichner angegeben wird. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetValue(DependencyPropertyKey, Object)Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren DependencyPropertyKey-Bezeichner angegeben wird. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeShouldSerializeCommandBindingsGibt zurück, ob in Serialisierungsprozessen der Inhalt der CommandBindings-Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse serialisiert werden soll.
Öffentliche MethodeShouldSerializeInputBindingsGibt zurück, ob in Serialisierungsprozessen der Inhalt der InputBindings-Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse serialisiert werden soll.
Geschützte MethodeShouldSerializePropertyGibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeVerifyAccessErzwingt, dass der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann. (Von DispatcherObject geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisDragEnter Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis, mit diesem Element als Ziel des Ziehvorgangs, registriert.
Öffentliches EreignisDragLeave Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als Ursprung registriert.
Öffentliches EreignisDragOverTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als mögliches Ablegeziel meldet.
Öffentliches EreignisDropTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ablegeereignis mit diesem Element als Ziel des Ablegevorgangs meldet.
Öffentliches EreignisFocusableChangedTritt auf, wenn sich der Wert der Focusable-Eigenschaft ändert.
Öffentliches EreignisGiveFeedback Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Drag & Drop-Ereignis, das dieses Element enthält, meldet.
Öffentliches EreignisGotFocus Tritt ein, wenn dieses Element den logischen Fokus erhält.
Öffentliches EreignisGotKeyboardFocus Tritt ein, wenn dieses Element den Tastaturfokus besitzt.
Öffentliches EreignisGotMouseCapture Tritt ein, wenn dieses Element die Fokus der Maus besitzt.
Öffentliches EreignisGotStylusCapture Tritt ein, wenn dieses Element den Tablettstift aufzeichnet.
Öffentliches EreignisGotTouchCapture Tritt ein, wenn eine Berührung für dieses Element erfasst wird.
Öffentliches EreignisIsEnabledChangedTritt ein, wenn der Wert der IsEnabled-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsKeyboardFocusedChangedTritt ein, wenn der Wert der IsKeyboardFocused-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsKeyboardFocusWithinChangedTritt ein, wenn der Wert der IsKeyboardFocusWithinChanged-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsMouseCapturedChangedTritt ein, wenn der Wert der IsMouseCaptured-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsMouseCaptureWithinChangedTritt ein, wenn der Wert der IsMouseCaptureWithinProperty für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsMouseDirectlyOverChangedTritt ein, wenn der Wert der IsMouseDirectlyOver-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsStylusCapturedChangedTritt ein, wenn der Wert der IsStylusCaptured-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsStylusCaptureWithinChangedTritt ein, wenn der Wert der IsStylusCaptureWithin-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisIsStylusDirectlyOverChangedTritt ein, wenn der Wert der IsStylusDirectlyOver-Eigenschaft für dieses Element geändert wird.
Öffentliches EreignisKeyDown Tritt ein, wenn eine Taste gedrückt wird, während das Element den Fokus besitzt.
Öffentliches EreignisKeyUpTritt ein, wenn eine Taste losgelassen wird, während dieses Element den Fokus besitzt.
Öffentliches EreignisLostFocus Tritt ein, wenn dieses Element den logischen Fokus verliert.
Öffentliches EreignisLostKeyboardFocusTritt auf, wenn das Element den Tastaturfokus nicht mehr besitzt.
Öffentliches EreignisLostMouseCapture Tritt ein, wenn dieses Element keine Mauseingaben mehr erfasst.
Öffentliches EreignisLostStylusCapture Tritt ein, wenn dieses Element Tablettstift Makroaufzeichnung verliert.
Öffentliches EreignisLostTouchCaptureTritt ein, wenn dieses Element keine Fingereingaben mehr erfasst.
Öffentliches EreignisMouseDownTritt ein, wenn eine Maustaste gedrückt wird, während sich der Zeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisMouseEnterTritt ein, wenn der Mauszeiger in die Grenzen dieses Elements eintritt.
Öffentliches EreignisMouseLeave Tritt ein, wenn der Mauszeiger die Grenzen des Elements verlässt.
Öffentliches EreignisMouseLeftButtonDown Tritt ein, wenn die linke Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisMouseLeftButtonUp Tritt ein, wenn die linke Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisMouseMoveTritt ein, wenn der Mauszeiger über diesem Element bewegt wird.
Öffentliches EreignisMouseRightButtonDown Tritt ein, wenn die rechte Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisMouseRightButtonUp Tritt ein, wenn die rechte Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisMouseUp Tritt ein, wenn eine Maustaste über diesem Element wieder losgelassen wird.
Öffentliches EreignisMouseWheelTritt ein, wenn das Mausrad vom Benutzer bewegt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewDragEnter Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis, mit diesem Element als Ziel des Ziehvorgangs, registriert.
Öffentliches EreignisPreviewDragLeave Tritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als Ursprung registriert.
Öffentliches EreignisPreviewDragOverTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ziehereignis mit diesem Element als mögliches Ablegeziel meldet.
Öffentliches EreignisPreviewDropTritt ein, wenn das System ein zugrunde liegendes Ablegeereignis mit diesem Element als Ziel des Ablegevorgangs meldet.
Öffentliches EreignisPreviewGiveFeedbackTritt ein, wenn ein Drag & Drop-Vorgang begonnen wird.
Öffentliches EreignisPreviewGotKeyboardFocus Tritt ein, wenn dieses Element den Tastaturfokus besitzt.
Öffentliches EreignisPreviewKeyDownTritt auf, wenn eine Taste gedrückt wird, während das Element den Tastaturfokus besitzt.
Öffentliches EreignisPreviewKeyUpTritt auf, wenn eine Taste losgelassen wird, während das Element den Tastaturfokus besitzt.
Öffentliches EreignisPreviewLostKeyboardFocusTritt auf, wenn das Element den Tastaturfokus nicht mehr besitzt.
Öffentliches EreignisPreviewMouseDownTritt ein, wenn eine Maustaste gedrückt wird, während sich der Zeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseLeftButtonDown Tritt ein, wenn die linke Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseLeftButtonUp Tritt ein, wenn die linke Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseMoveTritt ein, wenn der Mauszeiger bewegt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseRightButtonDown Tritt ein, wenn die rechte Maustaste gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseRightButtonUp Tritt ein, wenn die rechte Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über dem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseUpTritt ein, wenn eine Maustaste losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewMouseWheelTritt ein, wenn das Mausrad vom Benutzer bewegt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewQueryContinueDrag Tritt ein, wenn eine Änderung des Zustandes der Tastatur- oder Maustasten während eines Drag & Drop-Vorgangs auftritt.
Öffentliches EreignisPreviewStylusButtonDown Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewStylusButtonUp Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewStylusDownTritt ein, wenn der Tablettstift den Digitizer berührt, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewStylusInAirMove Tritt ein, wenn der Tablettstift über einem Element bewegt wird, ohne tatsächlich den Digitizer zu berühren.
Öffentliches EreignisPreviewStylusInRange Tritt ein, wenn der Tablettstift groß genug ist um weitestgehend vom Digitizer erkannt zu werden, während der Tablettstift sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewStylusMoveTritt ein, wenn der Tablettstift bewegt wird, während er sich über dem Element befindet. Der Tablettstift muss sich bewegen, während er vom Digitizer erkannt wird, damit dieses Ereignis ausgelöst wird. Andernfalls wird stattdessen PreviewStylusInAirMove ausgelöst.
Öffentliches EreignisPreviewStylusOutOfRange Tritt ein, wenn der Tablettstift zu weit entfernt ist um vom Digitizer erkannt zu werden.
Öffentliches EreignisPreviewStylusSystemGesture Tritt ein, wenn ein Benutzer eine von mehreren Tablettstiftbewegungen ausführt.
Öffentliches EreignisPreviewStylusUp Tritt ein, wenn der Tablettstift den Digitizer ausführt, während sich der Tablettstift über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewTextInput Tritt ein, wenn dieses Element Text in einer geräteunabhängigen Weise abruft.
Öffentliches EreignisPreviewTouchDown Tritt ein, wenn ein Finger den Bildschirm berührt, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewTouchMoveTritt ein, wenn ein Finger auf dem Bildschirm bewegt wird, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisPreviewTouchUp Tritt ein, wenn ein Finger vom Bildschirm los gelassen wird, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisQueryContinueDrag Tritt ein, wenn eine Änderung des Zustandes der Tastatur- oder Maustasten während eines Drag & Drop-Vorgangs auftritt.
Öffentliches EreignisQueryCursor Tritt ein, wenn der Cursor zum aktualisieren der Anzeige aufgefordert wird. Dieses Ereignis wird immer dann für ein Element ausgelöst, wenn der Mauszeiger an eine neue Position bewegt wird, d. h., das Cursorobjekt muss möglicherweise in Abhängigkeit von seiner neuen Position geändert werden.
Öffentliches EreignisStylusButtonDown Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche gedrückt wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisStylusButtonUp Tritt ein, wenn die Tablettstiftschaltfläche losgelassen wird, während sich der Mauszeiger über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisStylusDown Tritt ein, wenn der Tablettstift den Digitizer berührt, während sich der Tablettstift über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisStylusEnter Tritt ein, wenn der Tablettstift in die Grenzen dieses Elements eintritt.
Öffentliches EreignisStylusInAirMove Tritt ein, wenn der Tablettstift über einem Element bewegt wird, ohne tatsächlich den Digitizer zu berühren.
Öffentliches EreignisStylusInRange Tritt ein, wenn der Tablettstift groß genug ist um weitestgehend vom Digitizer erkannt zu werden, während der Tablettstift sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisStylusLeaveTritt ein, wenn der Tablettstift die Grenzen des Elements verlässt.
Öffentliches EreignisStylusMove Tritt ein, wenn sich der Tablettstift über diesem Element bewegt. Tritt ein, wenn sich der Tabletstift bewegt und vom Digitizer erkannt wird. Andernfalls wird stattdessen StylusInAirMove ausgelöst.
Öffentliches EreignisStylusOutOfRange Tritt ein, wenn der Tablettstift zu weit entfernt ist um vom Digitizer erkannt zu werden, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisStylusSystemGesture Tritt ein, wenn ein Benutzer eine von mehreren Tablettstiftbewegungen ausführt.
Öffentliches EreignisStylusUp Tritt ein, wenn der Tablettstift sich über diesem Element befindet und vom Digitizer erkannt wird.
Öffentliches EreignisTextInput Tritt ein, wenn dieses Element Text in einer geräteunabhängigen Weise abruft.
Öffentliches EreignisTouchDown Tritt ein, wenn ein Finger den Bildschirm berührt, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisTouchEnterTritt ein, wenn sich eine Fingereingabe in die Grenzen dieses Elements hineinbewegt.
Öffentliches EreignisTouchLeave Tritt ein, wenn eine Fingereingabe von innerhalb der Grenzen dieses Elements nach außen verschoben wird.
Öffentliches EreignisTouchMoveTritt ein, wenn ein Finger auf dem Bildschirm bewegt wird, während er sich über diesem Element befindet.
Öffentliches EreignisTouchUp Tritt ein, wenn ein Finger vom Bildschirm los gelassen wird, während er sich über diesem Element befindet.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberAllowDropPropertyBezeichnet die AllowDrop-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberAreAnyTouchesCapturedPropertyBezeichnet die AreAnyTouchesCaptured-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberAreAnyTouchesCapturedWithinPropertyBezeichnet die AreAnyTouchesCapturedWithin-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberAreAnyTouchesDirectlyOverPropertyBezeichnet die AreAnyTouchesDirectlyOver-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberAreAnyTouchesOverPropertyBezeichnet die AreAnyTouchesOver-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberDragEnterEventBezeichnet das DragEnter-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberDragLeaveEventBezeichnet das DragLeave-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberDragOverEventBezeichnet das DragOver-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberDropEventBezeichnet das Drop-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberFocusablePropertyBezeichnet die Focusable-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberGiveFeedbackEventBezeichnet das GiveFeedback-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberGotFocusEventBezeichnet das GotFocus-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberGotKeyboardFocusEventBezeichnet das GotKeyboardFocus-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberGotMouseCaptureEventBezeichnet das GotMouseCapture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberGotStylusCaptureEventBezeichnet das GotStylusCapture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberGotTouchCaptureEventBezeichnet das GotTouchCapture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsEnabledPropertyBezeichnet die IsEnabled-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsFocusedPropertyBezeichnet die IsFocused-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsKeyboardFocusedPropertyBezeichnet die IsKeyboardFocused-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsKeyboardFocusWithinPropertyBezeichnet die IsKeyboardFocusWithin-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsMouseCapturedPropertyBezeichnet die IsMouseCaptured-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsMouseCaptureWithinPropertyBezeichnet die IsMouseCaptureWithin-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsMouseDirectlyOverPropertyBezeichnet die IsMouseDirectlyOver-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsMouseOverPropertyBezeichnet die IsMouseOver-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsStylusCapturedPropertyBezeichnet die IsStylusCaptured-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsStylusCaptureWithinPropertyBezeichnet die IsStylusCaptureWithin-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsStylusDirectlyOverPropertyBezeichnet die IsStylusDirectlyOver-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsStylusOverPropertyBezeichnet die IsStylusOver-Abhängigkeitseigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberKeyDownEventBezeichnet das KeyDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberKeyUpEventBezeichnet das KeyUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberLostFocusEventBezeichnet das LostFocus-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberLostKeyboardFocusEventBezeichnet das LostKeyboardFocus-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberLostMouseCaptureEventBezeichnet das LostMouseCapture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberLostStylusCaptureEventBezeichnet das LostStylusCapture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberLostTouchCaptureEventBezeichnet das LostTouchCapture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseDownEventBezeichnet das MouseDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseEnterEventBezeichnet das MouseEnter-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseLeaveEventBezeichnet das MouseLeave-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseLeftButtonDownEventBezeichnet das MouseLeftButtonDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseLeftButtonUpEventBezeichnet das MouseLeftButtonUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseMoveEventBezeichnet das MouseMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseRightButtonDownEventBezeichnet das MouseRightButtonDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseRightButtonUpEventBezeichnet das MouseRightButtonUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseUpEventBezeichnet das MouseUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberMouseWheelEventBezeichnet das MouseWheel-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewDragEnterEventBezeichnet das PreviewDragEnter-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewDragLeaveEventBezeichnet das PreviewDragLeave-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewDragOverEventBezeichnet das PreviewDragOver-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewDropEventBezeichnet das PreviewDrop-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewGiveFeedbackEventBezeichnet das PreviewGiveFeedback-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewGotKeyboardFocusEventBezeichnet das PreviewGotKeyboardFocus-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewKeyDownEventBezeichnet das PreviewKeyDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewKeyUpEventBezeichnet das PreviewKeyUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewLostKeyboardFocusEventBezeichnet das PreviewLostKeyboardFocus-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseDownEventBezeichnet das PreviewMouseDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseLeftButtonDownEventBezeichnet das PreviewMouseLeftButtonDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseLeftButtonUpEventBezeichnet das PreviewMouseLeftButtonUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseMoveEventBezeichnet das PreviewMouseMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseRightButtonDownEventBezeichnet das PreviewMouseRightButtonDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseRightButtonUpEventBezeichnet das PreviewMouseRightButtonUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseUpEventBezeichnet das PreviewMouseUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewMouseWheelEventBezeichnet das PreviewMouseWheel-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewQueryContinueDragEventBezeichnet das PreviewQueryContinueDrag-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusButtonDownEventBezeichnet das PreviewStylusButtonDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusButtonUpEventBezeichnet das PreviewStylusButtonUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusDownEventBezeichnet das PreviewStylusDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusInAirMoveEventBezeichnet das PreviewStylusInAirMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusInRangeEventBezeichnet das PreviewStylusInRange-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusMoveEventBezeichnet das PreviewStylusMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusOutOfRangeEventBezeichnet das PreviewStylusOutOfRange-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusSystemGestureEventBezeichnet das PreviewStylusSystemGesture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewStylusUpEventBezeichnet das PreviewStylusUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewTextInputEventBezeichnet das PreviewTextInput-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewTouchDownEventBezeichnet das PreviewTouchDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewTouchMoveEventBezeichnet das PreviewTouchMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberPreviewTouchUpEventBezeichnet das PreviewTouchUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberQueryContinueDragEventBezeichnet das QueryContinueDrag-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberQueryCursorEventBezeichnet das QueryCursor-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusButtonDownEventBezeichnet das StylusButtonDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusButtonUpEventBezeichnet das StylusButtonUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusDownEventBezeichnet das StylusDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusEnterEventBezeichnet das StylusEnter-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusInAirMoveEventBezeichnet das StylusInAirMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusInRangeEventBezeichnet das StylusInRange-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusLeaveEventBezeichnet das StylusLeave-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusMoveEventBezeichnet das StylusMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusOutOfRangeEventBezeichnet das StylusOutOfRange-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusSystemGestureEventBezeichnet das StylusSystemGesture-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberStylusUpEventBezeichnet das StylusUp-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberTextInputEventBezeichnet das TextInput-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberTouchDownEventBezeichnet das TouchDown-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberTouchEnterEventBezeichnet das TouchEnter-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberTouchLeaveEventBezeichnet das TouchLeave-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberTouchMoveEventBezeichnet das TouchMove-Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberTouchUpEventBezeichnet das TouchUp-Routingereignis.
Zum Seitenanfang

ContentElement definiert die folgenden allgemeinen Inhaltseigenschaften:

  • Eingabe: Alle von ContentElement abgeleiteten Klassen stellen Unterstützung für die grundlegende Erfassung von Eingaben über die Tastatur, die Maus, Drag & Drop-Vorgänge, Steuerelemente in Verbindung mit Tablettstiften und Tastenkombinationen bereit.

  • Fokus: Alle von ContentElement abgeleiteten Klassen können potenziell den Fokus erhalten. (Die Standardeinstellung, ob ein Element fokussierbar ist, lautet in der ContentElement-Basisklasse jedoch false. Ausführliche Informationen darüber, wie ein ContentElement fokussierbar gemacht wird, finden Sie unter Focusable.) Außerdem enthält diese Klasse APIs, die Sie zum Verschieben des Fokus auf zugehörige Elemente verwenden können.

  • Ereignisse: ContentElement enthält Ereignisse im Bezug auf Eingaben und Fokus sowie Zustandsänderungen. In vielen Fällen sind die ContentElement-Ereignisse Routingereignisse. In einigen Fällen weisen die Routingereignisse als Routingstrategie sowohl das Tunneln als auch das Bubbling auf, die in Reaktion auf denselben Zustand bzw. dieselbe Bedingung als jeweils separate Ereignisse ausgelöst werden. In ContentElement werden außerdem APIs definiert, die Rountingereignisse auslösen sowie Ereignissen Handler hinzufügen und diese entfernen kann.

ContentElement weist viele derselben APIs wie UIElement auf. Diese gemeinsamen APIs stammen nicht aus einer gemeinsamen Klassenvererbung. Sie weisen jedoch eine gemeinsamen Namensgebung, ein ähnliches Verhalten und ähnliche interne Implementierungen der APIs in jeder Klasse auf. Der Grund für die Ähnlichkeit ist, dass ContentElement und UIElement Klassen sind, die eine Elementbasis bilden. Allerdings wurde das jeweilige Verhalten des Markupobjektmodells unterschiedlich konzipiert.

Insbesondere gilt Folgendes: UIElement stammt von Visual ab, das die Grafikunterstützung auf niedriger Ebene zum Rendern eines ContentElement in einem rechteckigen Bereich eines zusammengesetzten Fensters bietet. ContentElement hingegen verzögert das Rendering, sodass Konzepte einfacher unterstützt werden können, die sich eher an Dokumenten orientieren, z. B. Fluss und Umbruch. Diese zwei verwandten Klassen implementieren auch die gemeinsamen Schnittstellen IInputElement und IAnimatable.

Hinweise zur Vererbung

Die ContentElement-Klasse definiert noch nicht alle Aspekte eines vollständigen Inhaltselements für die Flussformatdarstellung. FrameworkContentElement ist eine unmittelbar abgeleitete Klasse von ContentElement. FrameworkContentElement schließt einen vollständigeren Satz von zusätzlichen Membern ein, der das Rendern eines FrameworkContentElement innerhalb eines Inhaltshosts und Verwenden des Layoutsystems auf WPF-Frameworkebene unterstützen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft