(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Application.ShutdownMode-Eigenschaft

Ruft die Bedingung ab, unter der die Shutdown-Methode aufgerufen wird, oder legt diese fest.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

public ShutdownMode ShutdownMode { get; set; }
<object ShutdownMode="ShutdownMode" .../>

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.ShutdownMode
Ein ShutdownMode-Enumerationswert. Der Standardwert ist OnLastWindowClose.

Die Ausführung von Anwendungen wird nur beendet, wenn die Shutdown-Methode der Anwendung aufgerufen wird. Das Herunterfahren kann je nach Wert der ShutdownMode-Eigenschaft implizit oder explizit vorgenommen werden.

Wenn Sie ShutdownMode auf OnLastWindowClose festlegen, ruft Windows Presentation Foundation (WPF) auch dann Shutdown implizit beim Schließen des letzten Fensters in einer Anwendung auf, wenn derzeit instanziierte Fenster als Hauptfenster festgelegt sind (siehe MainWindow).

Ein ShutdownMode von OnMainWindowClose führt dazu, dass Windows Presentation Foundation (WPF) auch dann Shutdown implizit beim Schließen des MainWindow aufruft, wenn derzeit weitere Fenster geöffnet sind.

Die Lebensdauer einiger Anwendungen muss nicht vom Zeitpunkt abhängen, zu dem das Hauptfenster oder das letzte Fenster geschlossen wird. Sie muss überhaupt nicht von Fenstern abhängig sein. Bei solchen Szenarios müssen Sie die ShutdownMode-Eigenschaft auf OnExplicitShutdown festlegen. Dazu ist ein expliziter Aufruf der Shutdown-Methode zum Beenden der Anwendung erforderlich. Andernfalls wird die Anwendung weiter im Hintergrund ausgeführt.

ShutdownMode kann deklarativ in XAML oder programmgesteuert in Code konfiguriert werden.

Diese Eigenschaft ist nur in dem Thread verfügbar, der das Application-Objekt erstellt hat.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie ShutdownMode konfiguriert wird, um anzugeben, dass eine Anwendung explizit geschlossen werden muss.


<Application
    xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
    xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
    StartupUri="MainWindow.xaml"
    ShutdownMode="OnExplicitShutdown"
    >
</Application>


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft