(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

WebPart.HelpMode-Eigenschaft

Hinweis: Diese Eigenschaft ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Ruft den Typ der Benutzeroberfläche ab, auf der Hilfeinhalt für ein WebPart-Steuerelement angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.

Namespace: System.Web.UI.WebControls.WebParts
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

[ThemeableAttribute(false)] 
public virtual WebPartHelpMode HelpMode { get; set; }
/** @property */
public WebPartHelpMode get_HelpMode ()

/** @property */
public void set_HelpMode (WebPartHelpMode value)

public function get HelpMode () : WebPartHelpMode

public function set HelpMode (value : WebPartHelpMode)

Eigenschaftenwert

Einer der WebPartHelpMode-Werte. Der Standardwert ist Modal.

AusnahmetypBedingung

ArgumentOutOfRangeException

Der angegebene Wert ist keiner der WebPartHelpMode-Werte.

Bestimmen Sie anhand der HelpMode-Eigenschaft, wie ein Browser Hilfeinhalt für ein Steuerelement anzeigt. In der folgenden Tabelle sind die Effekte der verschiedenen Hilfemodi für einen Browser aufgelistet, wenn Hilfeinhalt für ein WebPart-Steuerelement angezeigt wird.

Hilfemodus

Browserverhalten

Modal

Öffnet ein separates Browserfenster, wenn der Browser diese Möglichkeit besitzt. Benutzer müssen das Fenster schließen, bevor sie zur Webparts-Seite zurückkehren.

Modeless

Öffnet ein separates Browserfenster, wenn der Browser diese Möglichkeit besitzt. Benutzer müssen das Fenster nicht schließen, bevor sie zur Webseite zurückkehren.

Navigate

Ersetzt die Webparts-Seite im Browserfenster.

Diese Eigenschaft kann nicht durch Designs oder Stylesheetdesigns festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie unter ThemeableAttribute und unter Übersicht über ASP.NET-Designs und ASP.NET-Skins.

Der Personalisierungsbereich dieser Eigenschaft ist auf Shared festgelegt und kann nur von autorisierten Benutzern geändert werden. Weitere Informationen finden Sie unter PersonalizableAttribute und unter Übersicht über die Webparts-Personalisierung.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie mithilfe der HelpMode-Eigenschaft Hilfe für ein Steuerelement in demselben Browserfenster angezeigt wird. Im ersten Teil dieses Beispiels wird von der Verwendung des benutzerdefinierten Steuerelements TextDisplayWebPart ausgegangen, das im Beispielabschnitt der Übersicht über die WebPart-Klasse zu finden ist.

Das Codebeispiel umfasst auch eine HTML-Seite, die fiktiven Hilfeinhalt für das TextDisplayWebPart-Steuerelement enthält. Damit dieses Beispiel funktioniert, müssen Sie folgenden Code in einer Datei mit dem Namen Textwebparthelp.htm speichern und diese in demselben Verzeichnis Ihrer Site ablegen, die auch die ASPX-Seite enthält.

<html>
<head runat="server">
    <title>Text Content WebPart Help</title>
</head>
<body>
  <div>
  <h1>Text Content WebPart Help</h1>
  To make the WebPart control work...
  </div>
</body>
</html>

Der letzte Teil des Beispiels ist eine Webseite, auf der veranschaulicht wird, wie auf das TextDisplayWebPart-Steuerelement verwiesen wird. Im deklarativen Markup ist der Wert der HelpMode-Eigenschaft auf Navigate festgelegt, und der Wert der HelpUrl-Eigenschaft wird im Code auf den Namen der HTML-Datei festgelegt, die den Hilfeinhalt enthält. Laden Sie die Seite in einem Browser, und klicken Sie im Verbenmenü des WebPart-Steuerelements auf das Hilfe-Verb.

<%@ page language="C#" %>
<%@ register tagprefix="aspSample" 
             Namespace="Samples.AspNet.CS.Controls" 
             Assembly="TextDisplayWebPartCS" %>

<html>
<head id="Head1" runat="server">
</head>
<body>
  <form id="Form1" runat="server">
    <asp:webpartmanager id="WebPartManager1" runat="server" />
    <asp:webpartzone
      id="WebPartZone1"
      runat="server"
      backcolor="#99cccc">
        <parttitlestyle font-bold="true" forecolor="#ffffff" />
        <partstyle
          borderwidth="1px" 
          borderstyle="Solid" 
          bordercolor="#81AAF2" />
        <zonetemplate>
          <aspSample:TextDisplayWebPart 
            runat="server"   
            id="textwebpart" 
            title = "Text Content WebPart" 
            width="350px" 
            HelpMode="navigate"
            HelpUrl="TextWebPartHelp.htm" />
        </zonetemplate>
    </asp:webpartzone>
  </form>
</body>
</html>

<%@ page language="VJ#" %>
<%@ register tagprefix="aspSample" 
             Namespace="Samples.AspNet.JSL.Controls" 
             Assembly="TextDisplayWebPartJSL" %>

<html>
<head id="Head1" runat="server">
</head>
<body>
  <form id="Form1" runat="server">
    <asp:webpartmanager id="WebPartManager1" runat="server" />
    <asp:webpartzone
      id="WebPartZone1"
      runat="server"
      backcolor="#99cccc">
        <parttitlestyle font-bold="true" forecolor="#ffffff" />
        <partstyle
          borderwidth="1px" 
          borderstyle="Solid" 
          bordercolor="#81AAF2" />
        <zonetemplate>
          <aspSample:TextDisplayWebPart 
            runat="server"   
            id="textwebpart" 
            title = "Text Content WebPart" 
            width="350px" 
            HelpMode="navigate"
            HelpUrl="TextWebPartHelp.htm" />
        </zonetemplate>
    </asp:webpartzone>
  </form>
</body>
</html>

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft