(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

PagerSettings-Klasse

Hinweis: Diese Klasse ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Stellt die Eigenschaften der Pagingsteuerelemente in einem Steuerelement dar, das Paginierung unterstützt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.

Namespace: System.Web.UI.WebControls
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

public sealed class PagerSettings : IStateManager
public final class PagerSettings implements IStateManager
public final class PagerSettings implements IStateManager

Steuerelemente, die Paginierung unterstützen (wie die Steuerelemente GridView, DetailsView und FormView), können eine als Pager bezeichnete Gruppe von Steuerelementen anzeigen, mit denen Benutzer durch die Seiten im Steuerelement navigieren können. Mithilfe der PagerSettings-Klasse stellen diese Steuerelemente die Eigenschaften des Pagers dar. Im Allgemeinen wird das PagerSettings-Objekt in der PagerSettings-Eigenschaft des Steuerelements gespeichert. Sie können den Pager anpassen, indem Sie die Eigenschaften des PagerSettings-Objekts festlegen.

Der Pager unterstützt mehrere Anzeigemodi. Legen Sie zur Angabe des Modus, in dem der Pager angezeigt werden soll, die Mode-Eigenschaft fest. Die verschiedenen Modi werden in der folgenden Tabelle beschrieben.

Modus

Beschreibung

NextPrevious

Schaltflächen für den Wechsel zur vorherigen bzw. zur nächsten Seite (Vorherige Seite- bzw. Nächste Seite-Schaltfläche).

NextPreviousFirstLast

Schaltflächen für den Wechsel zur vorherigen, nächsten, ersten und letzten Seite (Vorherige Seite-, Nächste Seite-, Erste Seite- und Letzte Seite-Schaltfläche).

Numeric

Nummerierte Verknüpfungsschaltflächen für den direkten Zugriff auf Seiten.

NumericFirstLast

Schaltflächen für nummerierte Verknüpfungen, die erste und die letzte Verknüpfung.

Wenn die Mode-Eigenschaft auf die Werte NextPrevious, NextPreviousFirstLast oder NumericFirstLast festgelegt ist, können Sie den Text der nicht numerischen Schaltflächen durch Festlegen der in der folgenden Tabelle angezeigten Eigenschaften anpassen.

Eigenschaft

Beschreibung

FirstPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur ersten Seite (Erste Seite-Schaltfläche).

PreviousPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur vorherigen Seite (Vorherige Seite-Schaltfläche).

NextPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur nächsten Seite (Nächste Seite-Schaltfläche).

LastPageText

Text der Schaltfläche für den Wechsel zur letzten Seite (Letzte Seite-Schaltfläche).

Alternativ können Sie auch Bilder für die nicht numerischen Schaltflächen anzeigen, indem Sie die Eigenschaften wie in folgender Tabelle dargestellt festlegen.

Eigenschaft

Beschreibung

FirstPageImageUrl

Der URL zu einem Bild, das für die Erste Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

PreviousPageImageUrl

Der URL zu einem Bild, das für die Vorherige Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

NextPageImageUrl

Der URL zu einem Bild, das für die Nächste Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

LastPageImageUrl

Der URL zu einem Bild, das für die Letzte Seite-Schaltfläche angezeigt werden soll.

HinweisHinweis

Wenn eine Bildeigenschaft festgelegt wird, fungiert die entsprechende Texteigenschaft als alternativer Text für das Bild. Wenn beispielsweise die FirstPageImageUrl-Eigenschaft festgelegt ist, wird der durch die FirstPageText-Eigenschaft angegebene Text als alternativer Text für das Bild angezeigt. Bei Browsern, die QuickInfos unterstützen, wird dieser Text auch als QuickInfo für die entsprechende Schaltfläche angezeigt.

Wenn die Mode-Eigenschaft auf den Numeric-Wert oder den NumericFirstLast-Wert festgelegt ist, können Sie die Anzahl der im Pager anzuzeigenden Seitenschaltflächen angeben, indem Sie die PageButtonCount-Eigenschaft festlegen.

Der Pager kann oben, unten oder sowohl oben als auch unten im Steuerelement angezeigt werden. Legen Sie zum Angeben der Position des Pagers die Position-Eigenschaft fest. Zum Anzeigen oder Ausblenden des Pagers verwenden Sie die Visible-Eigenschaft.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie das in der PagerSettings-Eigenschaft enthaltene PagerSettings-Objekt verwendet wird, um den Text der Schaltflächen anzupassen, die in der Pagerzeile eines GridView-Steuerelements angezeigt werden.


<%@ Page language="C#" %>

<html>
  <body>
    <form runat="server">
        
      <h3>PagerSetting Example</h3>
                       
        <asp:gridview id="CustomerGridView"
          datasourceid="CustomerDataSource"
          autogeneratecolumns="true"
          datakeynames="CustomerID"  
          allowpaging="true"
          runat="server">
          
          <pagersettings mode="NextPreviousFirstLast"
            firstpagetext="First"
            lastpagetext="Last"
            nextpagetext="Next"
            previouspagetext="Prev"   
            position="Bottom"/> 
            
        </asp:gridview>
        
        <br/>
        
        <asp:label id="MessageLabel"
          forecolor="Red"
          runat="server"/>
            
        <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
        <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
        <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
        <!-- from the Web.config file.                            -->
        <asp:sqldatasource id="CustomerDataSource"
          selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
          connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>" 
          runat="server"/>
            
      </form>
  </body>
</html>


System.Object
  System.Web.UI.WebControls.PagerSettings

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2014 Microsoft