(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ObjectDataSourceView.ExecuteDelete-Methode

Führt mithilfe der DeleteMethod-Methode sowie der angegebenen keys-Auflistung und der angegebenen oldValues-Auflistung einen Löschvorgang aus.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

protected override int ExecuteDelete(
	IDictionary keys,
	IDictionary oldValues
)

Parameter

keys
Typ: System.Collections.IDictionary
Ein IDictionary von Parametern, die mit der DeleteMethod-Eigenschaft zum Ausführen des Löschvorgangs verwendet werden. Wenn der Methode keine Parameter zugeordnet sind, muss null übergeben werden.
oldValues
Typ: System.Collections.IDictionary
Ein IDictionary mit Zeilenwerten, die nur ausgewertet werden, wenn die ConflictDetection-Eigenschaft auf das CompareAllValues-Feld festgelegt ist.

Rückgabewert

Typ: System.Int32
Die Anzahl der gelöschten Zeilen, andernfalls -1 (wenn die Anzahl unbekannt ist). Weitere Informationen finden Sie unter Delete.

AusnahmeBedingung
NotSupportedException

Die CanDelete-Eigenschaft gibt false zurück.

InvalidOperationException

Die ConflictDetection-Eigenschaft ist auf den CompareAllValues-Wert festgelegt, und es werden keine Werte an die oldValues-Auflistung übergeben.

Die ObjectDataSourceView-Klasse implementiert die geerbte ExecuteDelete-Methode, um Daten mithilfe eines Geschäftsobjekts aus einem zugrunde liegenden Datenspeicher zu löschen. Entwickler von Seiten und Ersteller von datengebundenen Steuerelementen rufen die ExecuteDelete-Methode nicht direkt auf, sondern verwenden stattdessen die öffentlich verfügbare Delete-Methode.

Vor dem Ausführen des Löschvorgangs wird die OnDeleting-Methode aufgerufen, um das Deleting-Ereignis auszulösen. Sie können dieses Ereignis behandeln, um die Werte der Parameter zu untersuchen und die Vorverarbeitung vor dem Aufruf der Delete-Methode auszuführen.

Zum Ausführen eines Löschvorgangs ruft die ObjectDataSourceView unter Verwendung der Reflektion die von der DeleteMethod-Eigenschaft angegebene Methode mit allen zugeordneten Parametern in der keys-Auflistung und der oldValues-Auflistung auf und führt diesen Vorgang aus. Nach Abschluss des Vorgangs wird die OnDeleted-Methode zur Auslösung des Deleted-Ereignisses aufgerufen. Sie können eine Ereignisbehandlung definieren, mit der Sie Rückgabewerte und Fehlercodes überprüfen und eine möglicherweise erforderliche Nachbearbeitung durchführen können.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft