(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

ObjectDataSourceView.ConvertNullToDBNull-Eigenschaft

Hinweis: Diese Eigenschaft ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die an einen Aktualisierungs-, Einfüge- oder Löschvorgang übergebenen Parameter-Werte automatisch von NULL (Nothing in Visual Basic) in einen Value-Wert konvertiert werden, oder legt diesen fest.

Namespace: System.Web.UI.WebControls
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

public bool ConvertNullToDBNull { get; set; }
/** @property */
public boolean get_ConvertNullToDBNull ()

/** @property */
public void set_ConvertNullToDBNull (boolean value)

public function get ConvertNullToDBNull () : boolean

public function set ConvertNullToDBNull (value : boolean)

Eigenschaftenwert

true, wenn NULL (Nothing in Visual Basic) in Parameter-Objekten, die an die ObjectDataSourceView übergeben werden, automatisch in einen System.DbNull.Value-Wert konvertiert wird, andernfalls false. Der Standardwert ist false.

Wenn keine Konvertierung von NULL (Nothing in Visual Basic) in den Value-Wert stattfindet, kann dies zur Laufzeit zu Fehlern führen. Geben Sie mithilfe der ConvertNullToDBNull-Eigenschaft an, ob die an einen Aktualisierungs-, Einfüge- oder Löschvorgang übergebenen Parameter-Werte automatisch von NULL (Nothing in Visual Basic) in den Value-Wert konvertiert werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter ObjectDataSource.ConvertNullToDBNull.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft