(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

IButtonControl.CommandName-Eigenschaft

Hinweis: Diese Eigenschaft ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Ruft den Befehlsnamen ab, der an das Command-Ereignis weitergegeben wird, oder legt diesen fest.

Namespace: System.Web.UI.WebControls
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

string CommandName { get; set; }
/** @property */
String get_CommandName ()

/** @property */
void set_CommandName (String value)

function get CommandName () : String

function set CommandName (value : String)

Eigenschaftenwert

Der Name des Befehls, der an das Command-Ereignis weitergegeben wird.

Ein Steuerelement, das die IButtonControl-Schnittstelle implementiert, muss die CommandArgument-Eigenschaft und die CommandName-Eigenschaft implementieren, um das Argument und den Befehlsnamen anzugeben, die an das Command-Ereignis weitergegeben werden.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.