(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

GridView.RowHeaderColumn-Eigenschaft

Ruft den Namen der Spalte ab, die als Spaltenheader für das GridView-Steuerelement verwendet werden soll, oder legt den Namen fest. Diese Eigenschaft wird bereitgestellt, um Benutzern von Hilfsgeräten die Verwendung des Steuerelements zu erleichtern.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[TypeConverterAttribute("System.Web.UI.Design.DataColumnSelectionConverter, System.Design, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b03f5f7f11d50a3a")]
public virtual string RowHeaderColumn { get; set; }
<asp:GridView RowHeaderColumn="String" />

Eigenschaftswert

Typ: System.String
Der Name der Spalte, der als Spaltenheader verwendet werden soll. Der Standardwert ist eine leere Zeichenfolge ("") und gibt an, dass diese Eigenschaft nicht festgelegt ist.

In HTML kann der Header einer Tabelle entweder einer Zeile oder einer Spalte zugeordnet werden. Die Richtung wird angegeben, indem das scope-Attribut der <th>-Elemente festgelegt wird. Das GridView-Steuerelement besitzt eine integrierte Headerzeile, die durch Festlegen der ShowHeader-Eigenschaft auf true angezeigt werden kann. Optional können Sie mithilfe dieser Eigenschaft auch eine Headerspalte festlegen (in der Regel die erste oder letzte Spalte im GridView-Steuerelement). Falls diese Eigenschaft festgelegt wird, werden alle Zellen in der Spalte, die dem angegebenen Feldnamen entsprechen, als <th scope="row">-Elemente gerendert.

HinweisHinweis

Obwohl die angegebene Spalte wie ein Header behandelt wird, werden die Eigenschaften HeaderStyle, ShowHeader und UseAccessibleHeader nicht auf die Headerspalte angewendet.

Die Standardwiedergabe des <th>-Elements wird beibehalten, sodass Text fett formatiert und horizontal zentriert gerendert wird. Entwickler können das Verhalten des <th>-Elements mit einem Cascading Stylesheet überschreiben.

HinweisHinweis

Diese Eigenschaft funktioniert nur mit gebundenen Feldern. Sie funktioniert nicht mit Vorlagenfeldern.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie mit der RowHeaderColumn-Eigenschaft die Headerspalte in einem GridView-Steuerelement angezeigt wird.



<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>GridView RowHeaderColumn Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">

      <h3>GridView RowHeaderColumn Example</h3>

      <asp:gridview id="CustomersGridView" 
        datasourceid="CustomersSource" 
        autogeneratecolumns="true"
        emptydatatext="No data available." 
        allowpaging="true"
        rowheadercolumn="CustomerID"  
        runat="server">
      </asp:gridview>

      <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
      <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
      <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
      <!-- from the Web.config file.                            -->
      <asp:sqldatasource id="CustomersSource"
        selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
        connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>" 
        runat="server"/>

    </form>
  </body>
</html>



.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft