(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Button.UseSubmitBehavior-Eigenschaft

Hinweis: Diese Eigenschaft ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Ruft einen Wert ab bzw. legt einen Wert fest, der angibt, ob das Button-Steuerelement den Sendemechanismus des Clientbrowsers oder den Postbackmechanismus von ASP.NET verwendet.

Namespace: System.Web.UI.WebControls
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

[ThemeableAttribute(false)] 
public virtual bool UseSubmitBehavior { get; set; }
/** @property */
public boolean get_UseSubmitBehavior ()

/** @property */
public void set_UseSubmitBehavior (boolean value)

public function get UseSubmitBehavior () : boolean

public function set UseSubmitBehavior (value : boolean)

Eigenschaftenwert

true, wenn das Steuerelement den Sendemechanismus des Clientbrowsers verwendet, andernfalls false. Der Standardwert ist true.

Mit der UseSubmitBehavior-Eigenschaft können Sie festlegen, ob ein Button-Steuerelement den Sendemechanismus des Clientbrowsers oder den Postbackmechanismus von ASP.NET verwenden soll. Diese Eigenschaft ist standardmäßig auf den Wert true festgelegt, sodass das Button-Steuerelement den Sendemechanismus des Browsers verwendet. Wenn Sie false festlegen, fügt das ASP.NET-Seitenframework das clientseitige Skript zur Seite hinzu, um das Formular an den Server zu senden.

Wenn die UseSubmitBehavior-Eigenschaft auf false festgelegt ist, können Steuerelemententwickler mit der GetPostBackEventReference-Methode das Clientpostbackereignis für Button zurückgeben. Die von der GetPostBackEventReference-Methode zurückgegebene Zeichenfolge enthält den Text des clientseitigen Funktionsaufrufs und kann in einen clientseitigen Ereignishandler eingefügt werden.

Diese Eigenschaft kann nicht durch Designs oder Stylesheetdesigns festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie unter ThemeableAttribute und Übersicht über ASP.NET-Designs und ASP.NET-Skins.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht, wie Sie mithilfe der UseSubmitBehavior-Eigenschaft den Sendemechanismus festlegen können, der von einem Button-Steuerelement beim Postback an den Server verwendet wird. Die UseSubmitBehavior-Eigenschaft wird auf false festgelegt, sodass die Schaltfläche den Postbackmechanismus von ASP.NET verwendet. Wenn Sie mit dem entsprechenden Browserbefehl zum Anzeigen der Quelle den Quellcode für die gerenderte Seite anzeigen, sehen Sie, dass das clientseitige Skript vom ASP.NET-Seitenframework hinzugefügt wurde, um das Formular an den Server zu senden.

<%@ page language="C#" %>

<script runat="server">
  
  void SubmitBtn_Click(object sender, EventArgs e)
  {
    Message.Text = "Hello World!";    
  }

</script>

<html>
<head id="Head1" runat="server">
  <title>Button.UseSubmitBehavior Example</title>
</head>
<body>
  <form id="Form1" runat="server">

    <h3>Button.UseSubmitBehavior Example</h3> 

    Click the Submit button.
     
    <br /><br /> 

    <!--The value of the UseSubmitBehavior property
    is false. Therefore the button uses the ASP.NET 
    postback mechanism.-->
    <asp:button id="Button1"
      text="Submit"
      onclick="SubmitBtn_Click" 
      usesubmitbehavior="false"
      runat="server"/>       

    <br /><br /> 

    <asp:label id="Message" 
      runat="server"/>

  </form>
</body>
</html>

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2014 Microsoft