(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Pair-Klasse

Stellt eine grundlegende Dienstprogrammklasse bereit, die zum Speichern zweier verwandter Objekte verwendet wird.

Namespace: System.Web.UI
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

[SerializableAttribute] 
public sealed class Pair
/** @attribute SerializableAttribute() */ 
public final class Pair
SerializableAttribute 
public final class Pair

Die Pair-Klasse wird als Basisstruktur zum Speichern zweier verwandter Objekte verwendet. Diese Dienstprogrammklasse wird innerhalb von ASP.NET auf unterschiedliche Arten eingesetzt, beispielsweise bei der Seitenzustandsverwaltung oder bei Konfigurationsabschnittshandlern. Sie können die Pair-Klasse immer dann in Ihrem eigenen Code verwenden, wenn Sie eine Struktur für die Aufnahme zweier verknüpfter Objekte benötigen und keine Daten verborgen werden müssen. Die Pair-Klasse kapselt ihre Objektverweise First und Second nicht in Eigenschaften, sondern macht sie für jeden aufrufenden Code direkt als öffentliche Klassenfelder verfügbar.

Die Pair-Klasse kann auf verschiedene Arten zum Implementieren der Dauerhaftigkeit des Seitenzustands verwendet werden. Meistens wird sie als Container für die ViewState-Auflistung und die ControlState-Auflistung verwendet. In diesem Fall werden die First-Eigenschaft für ViewState und die Second-Eigenschaft für ControlState verwendet.

System.Object
  System.Web.UI.Pair

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen:
© 2014 Microsoft