(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

HtmlTextWriter.FilterAttributes-Methode

Entfernt alle Markup- und Formatattribute aus allen Eigenschaften der Seite oder des Webserversteuerelements.

Namespace:  System.Web.UI
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

protected virtual void FilterAttributes()

Bevor Attribute für ein Markupelement gerendert werden, wird die FilterAttributes-Methode aufgerufen. Anschließend ruft die FilterAttributes-Methode die OnAttributeRender-Methode und die OnStyleAttributeRender-Methode für jedes zu rendernde Attribut und Format auf.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung einer benutzerdefinierten von der HtmlTextWriter-Klasse abgeleiteten Klasse veranschaulicht, die die FilterAttributes-Methode überschreibt. Beim Aufruf überprüft die FilterAttributes-Überschreibung, ob der Textwriter <label>-Elemente oder <a>-Elemente rendert.

  • Wenn ein <label>-Element gerendert wird, prüft die FilterAttributes-Methode, ob ein style-Attribut für das Element gerendert wird. Wenn dies nicht der Fall ist, wird ein style-Attribut erstellt und sein Wert auf color: blue festgelegt.

  • Wenn ein <a>-Element gerendert wird, bestimmt die FilterAttributes-Methode, ob ein href-Attribut enthalten ist, und fügt andernfalls ein href zur URL http://www.cohowinery.com hinzu.


// Override the FilterAttributes method to check whether 
// <label> and <anchor> elements contain specific attributes.      
protected override void FilterAttributes()
{
    // If the <label> element is rendered and a style
    // attribute is not defined, add a style attribute 
    // and set its value to blue.
    if (TagKey == HtmlTextWriterTag.Label)
    {
        if (!IsAttributeDefined(HtmlTextWriterAttribute.Style))
        {
            AddAttribute("style", EncodeAttributeValue("color:blue", true));
            Write(NewLine);
            Indent = 3;
            OutputTabs();
        }
    }

    // If an <anchor> element is rendered and an href
    // attribute has not been defined, call the AddAttribute
    // method to add an href attribute
    // and set it to http://www.cohowinery.com.
    // Use the EncodeUrl method to convert any spaces to %20.
    if (TagKey == HtmlTextWriterTag.A)
    {
        if (!IsAttributeDefined(HtmlTextWriterAttribute.Href))
        {
            AddAttribute("href", EncodeUrl("http://www.cohowinery.com"));
        }
    }
    // Call the FilterAttributes method of the base class.
    base.FilterAttributes();
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft