(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

ViewEvent-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Stellt die Art von Ereignis dar, die zur Entwurfszeit in einer Ansicht eines Steuerelements aufgetreten ist. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.

Namespace:  System.Web.UI.Design
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)
public sealed class ViewEvent
public final class ViewEvent
public final class ViewEvent

Beim Auslösen eines Ereignisses, dass durch bestimmte Benutzeraktionen in der Entwurfszeitansicht eines Steuerelements verursacht wurde, wird vom Entwurfshost, beispielsweise Visual Studio 2005, ein ViewEvent-Objekt für die Designerkomponente bereitgestellt. Das IControlDesignerView.ViewEvent-Ereignis wird von einer ViewEventHandler-Delegatenmethode behandelt, die ein ViewEventArgs-Objekt als Parameter akzeptiert. Die EventType-Eigenschaft der ViewEventArgs-Klasse ist ein ViewEvent-Objekt. Die ViewEventHandler-Delegatenmethode vergleicht die EventType-Eigenschaft des statischen ViewEvent-Felds, um den Typ der Aktion zu bestimmen, die das Ereignis ausgelöst hat. Ein Ereignis wird zum Beispiel in folgenden Situationen ausgelöst:

  • Sie klicken auf einen Bereich auf der Entwurfsoberfläche.

  • Der Designer zeichnet ein Steuerelement auf der Entwurfsoberfläche.

  • Sie wechseln in den Vorlagenbearbeitungsmodus für ein Steuerelement oder beenden diesen.

Die ControlDesigner-Klasse stellt einen Standarddelegaten zum Behandeln des IControlDesignerView.ViewEvent-Ereignisses bereit. Benutzerdefinierte Steuerelement-Designer überschreiben die OnClick-Methode, die OnPaint-Methode und die OnTemplateModeChanged-Methode, um die Ereignisse für das Steuerelement auf der Entwurfsoberfläche zu verarbeiten.

Der Designerhost initialisiert ein ViewEventArgs-Objekt für den Typ der Aktion auf der Entwurfsoberfläche und übergibt das Objekt dann an den ViewEventHandler-Delegaten. Die EventType-Eigenschaft des ViewEventArgs-Objekts gibt den Typ der Aktion an:

Die EventArgs-Eigenschaft stellt die Ereignisargumente für den speziellen Aktionstyp bereit.

System.Object
  System.Web.UI.Design.ViewEvent
Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.