(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Control.OnBubbleEvent-Methode

Aktualisiert: November 2007

Bestimmt, ob das Ereignis für das Serversteuerelement in der Serversteuerelementhierarchie der Benutzeroberfläche der Seite nach oben weitergegeben wird.

Namespace:  System.Web.UI
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

protected virtual bool OnBubbleEvent(
	Object source,
	EventArgs args
)
protected boolean OnBubbleEvent(
	Object source,
	EventArgs args
)
protected function OnBubbleEvent(
	source : Object, 
	args : EventArgs
) : boolean

Parameter

source
Typ: System.Object
Die Quelle des Ereignisses.
args
Typ: System.EventArgs
Ein EventArgs-Objekt, das die Ereignisdaten enthält.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean
true, wenn das Ereignis abgebrochen wurde, andernfalls false. Der Standardwert ist false.

ASP.NET-Serversteuerelemente wie die Websteuerelemente Repeater, DataList und GridView können untergeordnete Steuerelemente enthalten, die Ereignisse auslösen. Jede Zeile in einem GridView-Steuerelement kann z. B. eine oder mehrere Schaltflächen enthalten, die mithilfe von Vorlagen dynamisch erstellt werden. Die einzelnen Schaltflächen lösen Ereignisse nicht individuell aus, stattdessen wird für die Ereignisse aus den geschachtelten Steuerelementen ein Bubble erstellt, d. h., sie werden an den Benennungscontainer gesendet. Der Benennungscontainer wiederum löst mit Parameterwerten das generische RowCommand-Ereignis aus. Mit diesen Werten kann das jeweilige Steuerelement bestimmt werden, das das ursprüngliche Ereignis ausgelöst hat. Indem Sie auf dieses einzelne Ereignis reagieren, müssen Sie für untergeordnete Steuerelemente keine einzelnen Ereignisbehandlungsmethoden schreiben.

Im folgenden Beispiel wird die OnBubbleEvent-Methode im benutzerdefinierten ASP.NET-Serversteuerelement ParentControl überschrieben. Diese Methode wird aufgerufen, wenn ein untergeordnetes Steuerelement von ParentControl die RaiseBubbleEvent-Methode aufruft. Ist dies der Fall, schreibt die ParentControl-Klasse zwei Zeichenfolgen auf die enthaltende ASP.NET-Seite. Die erste besagt, dass deren OnBubbleEvent-Methode aufgerufen wurde, die zweite bezeichnet das Ausgangssteuerelement der RaiseBubbleEvent-Methode.

public class ParentControl : Control 
{
   [System.Security.Permissions.PermissionSet(System.Security.Permissions.SecurityAction.Demand, Name="FullTrust")] 
   protected override bool OnBubbleEvent(object sender, EventArgs e)
   {
      Context.Response.Write("<br><br>ParentControl's OnBubbleEvent called.");
      Context.Response.Write("<br>Source of event is: " + sender.ToString());
      return true;
   }
   [System.Security.Permissions.PermissionSet(System.Security.Permissions.SecurityAction.Demand, Name="FullTrust")] 
   protected override void Render( HtmlTextWriter myWriter)
   {
      myWriter.Write("ParentControl");
      RenderChildren(myWriter);
   }
}


public class ParentControl extends Control
{     
    protected boolean OnBubbleEvent(Object sender, EventArgs e) 
    {
        get_Context().get_Response().Write("<br><br>ParentControl's"
            + " OnBubbleEvent called.");
        get_Context().get_Response().Write(("<br>Source of event is: "
            + sender.ToString()));
        return true ;
    } //OnBubbleEvent      
    protected void Render(HtmlTextWriter myWriter) 
    {
        myWriter.Write("ParentControl");
        RenderChildren(myWriter);
    } //Render
} //ParentControl


Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft