(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

PageAdapter.GetPostBackFormReference-Methode

Aktualisiert: November 2007

Gibt ein DHTML-Codefragment zurück, mit dem der Clientbrowser auf das Formular auf der Seite verweisen kann, das gesendet wurde.

Namespace:  System.Web.UI.Adapters
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

protected internal virtual string GetPostBackFormReference(
	string formId
)
protected String GetPostBackFormReference(
	String formId
)
protected internal function GetPostBackFormReference(
	formId : String
) : String

Parameter

formId
Typ: System.String
Ein String, der die Client-ID des gesendeten Formulars enthält.

Rückgabewert

Typ: System.String
Ein String mit einem Verweis auf das gesendete Formular auf der Seite.

Die GetPostBackFormReference-Methode stellt einen DHTML-Verweis auf das Postbackformular bereit. Das Codefragment weist das folgende Format auf:

document.forms['formID']

Hinweise zur Vererbung:

Beim Vererben der PageAdapter-Klasse können Sie die GetPostBackFormReference-Methode überschreiben, wenn das vom Adapter für den Browser unterstützte Markup ein anderes Format des Verweises auf das Postbackformular erfordert. Beispielsweise erfordert der von Pocket PC-Browsern verwendete HTML 3.2-Standard das folgende Format:

document.formID

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft