(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

IStateRuntime-Schnittstelle

Definiert die vom ASP.NET-Zustandsdienst zum Verwalten von Sitzungsdaten verwendete Schnittstelle.

Namespace:  System.Web.SessionState
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)
[InterfaceTypeAttribute(ComInterfaceType.InterfaceIsIUnknown)]
[GuidAttribute("7297744b-e188-40bf-b7e9-56698d25cf44")]
public interface IStateRuntime

Der IStateRuntime-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeProcessRequest(IntPtr, Int32, String, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, IntPtr)Wird vom ASP.NET-Zustandsserver zum Verarbeiten von Sitzungsdaten verwendet.
Öffentliche MethodeProcessRequest(IntPtr, Int32, String, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, IntPtr)Wird vom ASP.NET-Zustandsserver zum Verarbeiten von Sitzungsdaten verwendet.
Öffentliche MethodeStopProcessingHält die Verarbeitung von im ASP.NET-Zustandsserver gespeicherten Sitzungsdaten an.
Zum Seitenanfang

ASP.NET kann den Sitzungszustand prozessextern verwalten. Hierzu wird der ASP.NET-Zustandsdienst von Windows verwendet. Die StateRuntime-Klasse wird von nicht verwaltetem Code in diesem Dienst verwendet, um Sitzungsdaten zu verwalten. Diese Klasse unterstützt die .NET Framework-Infrastrukturimplementierung des ASP.NET-Zustandsdienstes und ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.

Die Verwendung des ASP.NET-Zustandsdienstes entspricht nicht dem Standardverfahren zur Verwaltung des Sitzungszustands in ASP.NET; ASP.NET unterstützt standardmäßig die prozessinterne Verwaltung des Sitzungszustands. Es wird auch eine zweite prozessexterne Option unterstützt, bei der die Verwaltung des Sitzungszustands in einer Microsoft SQL Server-Datenbank erfolgt. Außerdem sind benutzerdefinierte Lösungen zur Verwaltung des Sitzungszustands möglich. Weitere Informationen über Speicherungsoptionen für den Sitzungszustand finden Sie unter Session State Modes.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.