(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

System.Web.Services.Description-Namespace

Aktualisiert: November 2007

Der System.Web.Services.Description-Namespace besteht aus den Klassen, die das öffentliche Beschreiben eines XML-Webdiensts unter Verwendung von WSDL (Web Services Description Language) ermöglichen. Jede Klasse innerhalb dieses Namespaces entspricht einem bestimmten Element in der WSDL-Spezifikation, und die Klassenhierarchie entspricht der XML-Struktur eines gültigen WSDL-Dokuments. Weitere Informationen über WSDL finden Sie in der Spezifikation auf der W3C-Website unter http://www.w3.org/TR/wsdl/.

  KlasseBeschreibung
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifBasicProfileViolationStellt einen WSDL-Verstoß gegen die Version 1.1 von WSI Basic Profile dar.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifBasicProfileViolationCollection Enthält eine stark typisierte Auflistung von BasicProfileViolation-Objekten.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifBasicProfileViolationEnumerator Listet die Elemente einer BasicProfileViolationCollection auf.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifBindingGibt das konkrete Datenformat sowie die Protokolle an, die im XML-Webdienst verwendet werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifBindingCollectionStellt eine Auflistung von Instanzen der Binding-Klasse dar, die durch den XML-Webdienst unterstützt wird. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifDocumentableItemStellt die abstrakte Basisklasse dar, von der mehrere Klassen im System.Web.Services.Description-Namespace abgeleitet sind.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifFaultBinding Gibt das Format für alle Fehlermeldungen an, die ggf. als Ergebnis des Vorgangs ausgegeben werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifFaultBindingCollectionStellt eine Auflistung von Instanzen der FaultBinding-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifHttpAddressBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem Port innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifHttpBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem Binding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifHttpOperationBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem OperationBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifHttpUrlEncodedBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifHttpUrlReplacementBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Hierdurch wird das Format für die Datenübertragung über HTTP angegeben. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifImport Ordnet dem Speicherort eines Dokuments einen XML-Namespace zu. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifImportCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der Import-Klasse bereit, die Dokumente darstellen, die in den XML-Webdienst importiert werden sollen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifInputBinding Stellt eine Gruppe von Spezifikationen für Datenformate und Protokolle bereit, die vom XML-Webdienst für Eingabemeldungen verwendet werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMessage Stellt eine abstrakte Definition von Daten bereit, die durch einen XML-Webdienst übergeben werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMessageBinding Beschreibt, wie abstrakter Inhalt einem konkreten Format zugeordnet wird.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMessageCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der Message-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMessagePart Ermöglicht die Aufteilung von Nachrichten in ihre logischen Einheiten mit bestimmten abstrakten Informationen für jeden Teil. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMessagePartCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der MessagePart-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeContentBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding oder einem OutputBinding in einem XML-Webdienst hinzugefügt wurde, wobei das MIME-Format für den Textkörper der HTTP-Übertragung angegeben wird. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeMultipartRelatedBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding oder einem OutputBinding hinzugefügt wurde, wobei die einzelnen MIME-Formate für die einzelnen Teile der HTTP-Übertragung angegeben werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimePart Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem MimeMultipartRelatedBinding hinzugefügt wurde, das den konkreten MIME-Typ für den MessagePart angibt, auf den der MimePart angewendet wird. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimePartCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der MimePart-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeTextBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding, einem OutputBinding oder einem MimePart hinzugefügt wurde, wobei die Textmuster angegeben werden, nach denen die HTTP-Übertragung durchsucht werden soll. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeTextMatch Stellt ein Textmuster dar, nach dem die HTTP-Übertragung durchsucht wird. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeTextMatchCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der MimeTextMatch-Klasse bereit. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifMimeXmlBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem MimePart, einem InputBinding oder einem OutputBinding hinzugefügt wurde. Es gibt das Schema für XML-Meldungen an, die nicht SOAP-kompatibel sind. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifNamedItemStellt ein benanntes Element dar, das dokumentiert werden kann.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperation Stellt eine abstrakte Definition einer durch den XML-Webdienst unterstützten Aktion bereit. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationBinding Stellt Spezifikationen für Protokolle und Datenformate für die Meldungen bereit, die in der durch den XML-Webdienst unterstützten Aktion verwendet werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationBindingCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der OperationBinding-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der Operation-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationFault Definiert die Spezifikationen für Fehlermeldungen, die durch den XML-Webdienst zurückgegeben werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationFaultCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der OperationFault-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationInput Definiert die Spezifikationen für Eingabemeldungen, die durch den XML-Webdienst empfangen werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationMessage Stellt einen Meldungstyp dar, der durch die Aktion eines XML-Webdiensts übergeben wird.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationMessageCollection Stellt eine Auflistung von OperationInput-Meldungen und OperationOutput-Meldungen dar, die sich auf einen XML-Webdienst beziehen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOperationOutput Definiert die Spezifikationen für Ausgabemeldungen, die durch den XML-Webdienst zurückgegeben werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifOutputBinding Stellt eine Gruppe von Spezifikationen für Datenformate und Protokolle bereit, die vom XML-Webdienst für Ausgabemeldungen verwendet werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifPort Definiert einen einzelnen, im XML-Webdienst enthaltenen Endpunkt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifPortCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der Port-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifPortType Stellt eine benannte Gruppe von abstrakten Operationen und die entsprechenden abstrakten Meldung dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifPortTypeCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der PortType-Klasse dar, d. h. eine Auflistung von Gruppen von Operationen, die durch den XML-Webdienst unterstützt werden. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifProtocolImporter Stellt die gängigen Funktionen für alle Kommunikationsprotokolle zum Generieren von Klassen für Webdienste bereit.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifProtocolReflector Stellt für Kommunikationsprotokolle allgemeine Funktionen zum Erstellen von ServiceDescription-Objekten aus Klassen bereit, die als Webdienste identifiziert werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifService Gruppiert eine Reihe von verwandten Instanzen der Port-Klasse, die einem XML-Webdienst zugeordnet sind. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der Service-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescription Bietet eine Möglichkeit zum Erstellen und Formatieren einer gültigen WSDL-Dokumentdatei (Web Services Description Language-Dokumentdatei) mit den entsprechenden Namespaces, Elementen und Attributen zur Beschreibung eines XML-Webdiensts. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionBaseCollectionBildet die Basis für die stark typisierten Auflistungen, die Member des System.Web.Services.Description-Namespaces sind.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionCollection Stellt eine Auflistung von Instanzen der ServiceDescription-Klasse dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionFormatExtension Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem XML-Webdienst hinzugefügt wurde.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionFormatExtensionCollection Stellt die Auflistung der durch den XML-Webdienst verwendeten Erweiterbarkeitselemente dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionImporterMacht eine Methode zum Generieren von Clientproxyklassen für XML-Webdienste verfügbar.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionReflectorStellt eine verwaltete Möglichkeit bereit, durch einen XML-Webdienst unterstützte Typen dynamisch anzuzeigen, zu erstellen und aufzurufen.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoap12AddressBinding Stellt eine Formaterweiterung für Dienstbeschreibungen dar, die auf einen Port angewendet wird, wenn ein XML-Webdienst die Version 1.2 des SOAP-Protokolls unterstützt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoap12Binding Stellt eine in einem WSDL-Dokument (Web Services Description Language) enthaltene Bindung an das SOAP-Protokoll, Version 1.2, dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoap12BodyBinding Stellt eine Formaterweiterung für Dienstbeschreibungen dar, die auf ein InputBinding oder ein OutputBinding angewendet wird, wenn ein XML-Webdienst die Version 1.2 des SOAP-Protokolls unterstützt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoap12FaultBinding Stellt eine Formaterweiterung für Dienstbeschreibungen dar, die auf ein FaultBinding angewendet wird, wenn ein XML-Webdienst die Version 1.2 des SOAP-Protokolls unterstützt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoap12HeaderBinding Stellt eine Formaterweiterung für Dienstbeschreibungen dar, die auf ein InputBinding oder ein OutputBinding angewendet wird, wenn ein XML-Webdienst die Version 1.2 des SOAP-Protokolls unterstützt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoap12OperationBinding Stellt eine Formaterweiterung für Dienstbeschreibungen dar, die auf ein OperationBinding angewendet wird, wenn ein XML-Webdienst die Version 1.2 des SOAP-Protokolls unterstützt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapAddressBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem Port innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapBindingStellt eine Erweiterung dar, die einer Binding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapBodyBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding oder einem OutputBinding hinzugefügt wurde.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapExtensionImporter Stellt eine allgemeine Schnittstelle und die Funktionalität bereit, damit Klassen Codeattribute generieren können, die SOAP-Erweiterungen angeben.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapExtensionReflectorStellt eine gemeinsame Schnittstelle und Funktionen für Klassen bereit, mit denen einem ServiceDescription-Objekt methodenweise SOAP-Erweiterungsinformationen hinzugefügt werden können.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapFaultBindingStellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einer FaultBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapHeaderBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding oder einem OutputBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapHeaderFaultBinding Stellt ein Erweiterbarkeitselement dar, das einem InputBinding oder einem OutputBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde. Dieses gibt die SOAP-Headertypen an, die zum Übertragen von Fehlerinformationen innerhalb des SOAP-Headers verwendet werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapOperationBinding Stellt eine Erweiterung dar, die einem OperationBinding innerhalb eines XML-Webdiensts hinzugefügt wurde.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapProtocolImporter Generiert Klassen für Webdienste, die das SOAP-Protokoll verwenden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifSoapTransportImporter Fungiert als Basisklasse für abgeleitete Klassen, die SOAP-Übertragungsprotokolle in XML-Webdienste importieren.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifTypes Beschreibt für ausgetauschte Meldungen relevante Datentypdefinitionen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifWebReferenceBeschreibt einen Verweis auf eine Auflistung von XML-Webdiensten.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifWebReferenceCollectionBeschreibt eine Auflistung von WebReference-Objekten.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifWebReferenceOptionsDie WebReferenceOptions-Klasse stellt in einer XML-Textdatei angegebene Optionen zur Codegenerierung dar.
abffc213.pubclass(de-de,VS.90).gifWebServicesInteroperabilityDie WebServicesInteroperability-Klasse stellt Methoden bereit, um zu überprüfen, ob einer oder mehrere der angegebenen Webdienste einer bestimmten Spezifikation einer WS-I (Web Services Interoperability)-Organisation entsprechen.

  EnumerationBeschreibung
abffc213.pubenumeration(de-de,VS.90).gifOperationFlowGibt den Übertragungstyp an, den ein Endpunkt des xml-Webdiensts unterstützen kann.
abffc213.pubenumeration(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionImportStyleGibt an, ob der Import auf den Server oder auf den Clientcomputer erfolgt.
abffc213.pubenumeration(de-de,VS.90).gifServiceDescriptionImportWarnings Gibt den Typ der von Import erstellten Warnungen an.
abffc213.pubenumeration(de-de,VS.90).gifSoapBindingStyleGibt die Art der Aktion an, die im XML-Webdienst auf der Ebene der Klassenhierarchie erfolgt, auf die die Enumeration angewendet wird.
abffc213.pubenumeration(de-de,VS.90).gifSoapBindingUseGibt an, ob die Meldungsteile als abstrakte Typdefinitionen oder konkrete Schemadefinitionen codiert sind.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft