(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

CompilationSection.TempDirectory-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der das für die temporäre Dateispeicherung während der Kompilierung zu verwendende Verzeichnis angibt, oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Web.Configuration
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[ConfigurationPropertyAttribute("tempDirectory", DefaultValue = "")]
public string TempDirectory { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.String
Ein Wert, der das für die temporäre Dateispeicherung während der Kompilierung zu verwendende Verzeichnis angibt.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung der TempDirectory-Eigenschaft veranschaulicht. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels, das für die CompilationSection-Klasse bereitgestellt wird.


// Display TempDirectory property.
Console.WriteLine("TempDirectory: {0}", configSection.TempDirectory);

// Set TempDirectory property.
configSection.TempDirectory = "myTempDirectory";


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft