(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Uri.UserEscaped-Eigenschaft

Gibt an, dass die URI-Zeichenfolge vor dem Erstellen der Uri-Instanz vollständig mit Escapezeichen versehen war.

Namespace:  System
Assembly:  System (in System.dll)

public bool UserEscaped { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean
Ein Boolean-Wert, der true ist, wenn der dontEscape-Parameter auf true festgelegt wurde, als die Uri-Instanz erstellt wurde, andernfalls false.

Die UserEscaped-Eigenschaft wird auf true festgelegt, um anzuzeigen, dass die zum Erstellen der Uri-Instanz verwendete Zeichenfolge vor der Übergabe an den Konstruktor vollständig mit Escapezeichen versehen war, d. h., der dontEscape-Parameter lautete beim Konstruktoraufruf true.

Im folgenden Beispiel wird eine Uri-Instanz erstellt und bestimmt, ob sie bei der Erstellung vollständig mit Escapezeichen versehen wurde.


Uri uriAddress = new Uri ("http://user:password@www.contoso.com/index.htm ");
Console.WriteLine(uriAddress.UserInfo);
Console.WriteLine("Fully Escaped {0}", uriAddress.UserEscaped ? "yes" : "no");


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft