(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Type.IsSubclassOf-Methode

Bestimmt, ob die vom aktuellen Type dargestellte Klasse von der Klasse abgeleitet ist, die vom angegebenen Type dargestellt wird.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)
[ComVisibleAttribute(true)]
public virtual bool IsSubclassOf(
	Type c
)

Parameter

c
Typ: System.Type
Der Typ, der mit dem aktuellen Typ verglichen werden soll.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean
true , wenn der durch den c-Parameter dargestellte Type und der aktuelle Type Klassen darstellen und die durch den aktuellen Type dargestellte Klasse von der durch c dargestellten Klasse abgeleitet ist, andernfalls false. Diese Methode gibt auch dann false zurück, wenn c und der aktuelle Type dieselbe Klasse darstellen.

Implementiert

_Type.IsSubclassOf(Type)
AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

Der c-Parameter ist null.

Die IsSubclassOf-Methode kann nicht verwendet werden, um zu bestimmen, ob eine Schnittstelle von einer anderen Schnittstelle abgeleitet ist oder eine Klasse eine Schnittstelle implementiert. Verwenden Sie für diesen Zweck die GetInterface-Methode. Beachten Sie, dass diese Methode für einen Typ, der von einer Schnittstelle abgeleitet ist, true zurückgibt, da es sich bei dem Typ um eine Unterklasse von Object handelt.

Wenn der aktuelle Type einen Typparameter einer generischen Typ- oder Methodendefinition darstellt, ist er von seiner Klasseneinschränkung oder, falls er keine Klasseneinschränkung besitzt, von System.Object abgeleitet.

HinweisHinweis

In Fällen, in denen IsSubclassOf die Umkehrung von IsAssignableFrom ist. Das heißt, wenn t1.IsSubclassOf(t2)true ist, dann ist t2.IsAssignableFrom(t1) ebenfalls true.

Diese Methode kann von einer abgeleiteten Klasse überschrieben werden.

Im folgenden Beispiel wird die Verwendung der IsSubclassOf-Methode veranschaulicht, indem eine Instanz einer Klasse sowie eine Instanz der abgeleiteten Klasse erstellt werden.


using System;

public class Class1 { }
public class DerivedC1 : Class1 { }

class IsSubclassTest
{
    public static void Main()
    {
        Class1 myClass = new Class1();
        DerivedC1 myDClass = new DerivedC1();
        Type myClassType = myClass.GetType();
        Type myDClassType = myDClass.GetType();

        // Returns true:
        Console.WriteLine("myDClass subclass of myClass: {0}", myDClassType.IsSubclassOf(myClassType));
        Console.ReadLine();
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.