(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Thread.Suspend-Methode

Hinweis: Diese API ist mittlerweile veraltet.

Hält den Thread an. Hat keine Auswirkungen, wenn der Thread bereits angehalten ist.

Namespace:  System.Threading
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ObsoleteAttribute("Thread.Suspend has been deprecated.  Please use other classes in System.Threading, such as Monitor, Mutex, Event, and Semaphore, to synchronize Threads or protect resources.  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=14202", 
	false)]
[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, ControlThread = true)]
[SecurityPermissionAttribute(SecurityAction.Demand, ControlThread = true)]
public void Suspend()

AusnahmeBedingung
ThreadStateException

Der Thread wurde nicht gestartet oder ist deaktiviert.

SecurityException

Der Aufrufer verfügt nicht über die erforderliche SecurityPermission.

Wenn der Thread bereits angehalten ist, hat diese Methode keine Auswirkungen.

WarnhinweisVorsicht

Verwenden Sie zum Synchronisieren der Aktivitäten von Threads nicht die Suspend-Methode und die Resume-Methode. Sie können nicht feststellen, welchen Code ein Thread zum Zeitpunkt der Unterbrechung ausführt. Wenn ein Thread während der Auswertung von Sicherheitsberechtigungen unterbrochen wird, in der er über Sperren verfügt, kann dies zum Blockieren anderer Threads in der AppDomain führen. Wenn Sie einen Thread unterbrechen, der gerade einen Klassenkonstruktor ausführt, werden andere Threads in der AppDomain blockiert, die die entsprechende Klasse verwenden möchten. Dies kann sehr schnell zu Deadlocks führen.

.NET Framework

Unterstützt in: 1.1, 1.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 4.5
Veraltet (Compilerwarnung) in 4
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.5
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.5 SP1
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.0 SP1
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.0 SP2
Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0
Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0 SP1
Veraltet (Compilerwarnung) in 2.0 SP2

.NET Framework Client Profile

Veraltet (Compilerwarnung) in 4
Veraltet (Compilerwarnung) in 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft