(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Thread.CurrentUICulture-Eigenschaft

Ruft die aktuelle Kultur ab, mit deren Hilfe der Ressourcen-Manager zur Laufzeit kulturabhängige Ressourcen sucht, oder legt diese fest.

Namespace:  System.Threading
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public CultureInfo CurrentUICulture { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Globalization.CultureInfo
Ein Objekt, das das aktuelle Kultur darstellt.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

Die Eigenschaft ist auf null festgelegt.

ArgumentException

Die Eigenschaft wird auf einen Kulturnamen festgelegt, der nicht zum Suchen einer Ressourcendatei verwendet werden kann. Ressourcendateinamen dürfen nur Buchstaben, Zahlen, Bindestriche oder Unterstriche enthalten.

Die UI-Kultur Ressourcen, die eine Anwendung Benutzereingaben und Ausgabe unterstützen muss an und ist standardmäßig die Betriebssystemkultur. Siehe die CultureInfo-Klasse, um zu Kulturnamen und Bezeichnern, die Unterschiede zwischen invariantem Element zu erfahren, neutral und spezifische Kulturen und die Methode, Kultur, dieinformationen Threads und Anwendungsdomänen auswirken. Siehe die CultureInfo.CurrentUICulture-Eigenschaft, um zu erfahren, wie UI-Kultur der Standardwert eines Threads bestimmt wird.

Die von dieser Eigenschaft zurückgegebene CultureInfo kann eine neutrale Kultur sein. Neutrale Kulturen sollten nicht mit Formatierungsmethoden wie String.Format(IFormatProvider, String, Object[]), DateTime.ToString(String, IFormatProvider) und Convert.ToString(Char, IFormatProvider) verwendet werden. Verwenden Sie die CultureInfo.CreateSpecificCulture-Methode, um eine bestimmte Kultur abzurufen, oder verwenden Sie die CurrentCulture-Eigenschaft.

HinweisHinweis

Die CultureInfo.CreateSpecificCulture-Methode löst ArgumentException für die neutralen Kulturen "zh-Hant" ("zh-CHT") und "zh-Hans" ("zh-CHS") aus.

Im folgenden Codebeispiel wird die Threadanweisung veranschaulicht, mit der die Benutzeroberfläche eines Windows Forms in der Kultur angezeigt werden kann, die in der Systemsteuerung festgelegt ist. Zusätzlicher Code ist erforderlich.


// Compile with option /t:winexe.

using System;
using System.Threading;
using System.Windows.Forms;

class UICulture : Form
{
    public UICulture()
    {
        // Set the user interface to display in the
        // same culture as that set in Control Panel.
        Thread.CurrentThread.CurrentUICulture = 
            Thread.CurrentThread.CurrentCulture;

        // Add additional code.
    }

    [STAThreadAttribute]
    static void Main()
    {
        Application.Run(new UICulture());
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft