(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

StackOverflowException-Klasse

Die Ausnahme, die bei einem Überlauf des Ausführungsstapels durch zu viele geschachtelte Methodenaufrufe ausgelöst wird. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

System.Object
  System.Exception
    System.SystemException
      System.StackOverflowException

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
public sealed class StackOverflowException : SystemException

Der StackOverflowException-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkStackOverflowException()Initialisiert eine neue Instanz der StackOverflowException-Klasse. Dabei wird die Message-Eigenschaft der neuen Instanz auf eine vom System gelieferte Meldung festgelegt, die den Fehler beschreibt, z. B. "Dieser Vorgang verursachte einen Stapelüberlauf". Diese Methode berücksichtigt die aktuelle Systemkultur.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkStackOverflowException(String)Initialisiert eine neue Instanz der StackOverflowException-Klasse mit einer angegebenen Fehlermeldung.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkStackOverflowException(String, Exception)Initialisiert eine neue Instanz der StackOverflowException-Klasse mit einer angegebenen Fehlermeldung und einem Verweis auf die innere Ausnahme, die diese Ausnahme ausgelöst hat.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftDataRuft eine Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren ab, die zusätzliche benutzerdefinierte Informationen zu der Ausnahme bereitstellen. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftHelpLinkRuft einen Link zur Hilfedatei ab, die dieser Ausnahme zugeordnet ist, oder legt einen Link fest. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftHResultRuft HRESULT ab oder legt HRESULT fest. Dies ist ein codierter Wert, der einer bestimmten Ausnahme zugeordnet ist. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkInnerExceptionRuft die Exception-Instanz ab, die die aktuelle Ausnahme verursachte. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkMessageRuft eine Meldung ab, die die aktuelle Ausnahme beschreibt. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSourceGibt den Namen der Anwendung oder des Objekts zurück, das den Fehler verursacht hat, oder legt diesen fest. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkStackTraceRuft eine Zeichenfolgendarstellung der unmittelbaren Frames in der Aufrufliste ab. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTargetSiteRuft die Methode ab, die die aktuelle Ausnahme auslöst. (Von Exception geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetBaseExceptionGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Exception zurück, die die ursprüngliche Ursache für eine oder mehrere nachfolgende Ausnahmen ist. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetObjectDataLegt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die SerializationInfo mit Informationen über die Ausnahme fest. (Von Exception geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetTypeRuft den Laufzeittyp der aktuellen Instanz ab. (Von Exception geerbt.)

In XNA Framework 3.0 wird dieser Member von Object geerbt.GetType().
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkToStringErstellt eine Zeichenfolgenentsprechung der aktuellen Ausnahme und gibt diese zurück. (Von Exception geerbt.)
Zum Seitenanfang

StackOverflowException wird bei Anwendungsfehlern wegen Stapelüberlaufs ausgelöst, meist im Falle einer sehr tief geschachtelten oder unbegrenzten Rekursion. Die Localloc-MSIL-Anweisung (Microsoft Intermediate Language) löst eine StackOverflowException aus.

StackOverflowException verwendet HRESULT COR_E_STACKOVERFLOW mit dem Wert 0x800703E9. Eine Liste der anfänglichen Eigenschaftswerte für ein StackOverflowException-Objekt finden Sie unter den StackOverflowException-Konstruktoren.

HinweisHinweis

Der Wert der vererbten Data-Eigenschaft ist immer null.

Versionsaspekte

In früheren Versionen von .NET Framework konnte die Anwendung ein StackOverflowException-Objekt abfangen (z. B. zum Wiederherstellen einer ungebundenen Rekursion). Diese Vorgehensweise wird zurzeit aber nicht mehr empfohlen, da wichtiger zusätzlicher Code erforderlich ist, um eine Ausnahme bei einem Stapelüberlauf verlässlich anzufangen und die Programmausführung fortzusetzen.

Ab .NET Framework, Version 2.0, kann ein StackOverflowException-Objekt nicht mehr durch einen try-catch-Block abgefangen werden, und der zugehörige Prozess wird standardmäßig beendet. Infolgedessen wird Benutzern geraten, ihren Code so zu schreiben, dass ein Stapelüberlauf erkannt und vermieden wird. Wenn die Anwendung z. B. von der Rekursion abhängig ist, verwenden Sie einen Zähler oder eine Zustandsbedingung, um die Rekursionsschleife zu beenden. Beachten Sie, dass eine Anwendung, die als Host für die Common Language Runtime (CLR) dient, festlegen kann, dass die CLR die Anwendungsdomäne, in der die Stapelüberlaufausnahme auftritt, entladen und den zugehörigen Prozess fortführen kann. Weitere Informationen finden Sie unter ICLRPolicyManager-Schnittstelle und Übersicht über Hosting.

Hinweis zur Windows 95, Windows 98, Windows 98 Zweite Ausgabe, Windows Millennium Edition-Plattform: Eine ausgelöste StackOverflowException kann nicht in einem try-catch-Block abgefangen werden. Infolgedessen bewirkt die Ausnahme, dass der Prozess sofort beendet wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft