(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

SspiSecurityTokenParameters-Klasse

Gibt die Parameter für ein SSPI-Sicherheitstoken wieder, das über das SPNEGO-Protokoll der SOAP-Ebene am Server abgerufen wird.

System.Object
  System.ServiceModel.Security.Tokens.SecurityTokenParameters
    System.ServiceModel.Security.Tokens.SspiSecurityTokenParameters

Namespace:  System.ServiceModel.Security.Tokens
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

public class SspiSecurityTokenParameters : SecurityTokenParameters

Der SspiSecurityTokenParameters-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeSspiSecurityTokenParameters()Initialisiert eine neue Instanz der SspiSecurityTokenParameters-Klasse.
Öffentliche MethodeSspiSecurityTokenParameters(Boolean)Initialisiert eine neue Instanz der SspiSecurityTokenParameters-Klasse.
Geschützte MethodeSspiSecurityTokenParameters(SspiSecurityTokenParameters)Initialisiert eine neue Instanz der SspiSecurityTokenParameters-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Geschützte EigenschaftHasAsymmetricKeyRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Token über einen asymmetrischen Schlüssel verfügt. (Überschreibt SecurityTokenParameters.HasAsymmetricKey.)
Öffentliche EigenschaftInclusionModeRuft die Tokeneinschlussanforderungen ab oder legt sie fest. (Von SecurityTokenParameters geerbt.)
Öffentliche EigenschaftReferenceStyleRuft den Tokenverweisstil ab oder legt ihn fest. (Von SecurityTokenParameters geerbt.)
Öffentliche EigenschaftRequireCancellationRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Token einen Abbruch erfordert, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftRequireDerivedKeysRuft einen Wert ab, der angibt, ob Schlüssel von den ursprünglichen Prüfschlüsseln abgeleitet werden können. (Von SecurityTokenParameters geerbt.)
Geschützte EigenschaftSupportsClientAuthenticationRuft bei Implementierung einen Wert ab, der angibt, ob das Token die Clientauthentifizierung unterstützt. (Überschreibt SecurityTokenParameters.SupportsClientAuthentication.)
Geschützte EigenschaftSupportsClientWindowsIdentityRuft bei Implementierung einen Wert ab, der angibt, ob das Token eine Windows-Identität für die Authentifizierung unterstützt. (Überschreibt SecurityTokenParameters.SupportsClientWindowsIdentity.)
Geschützte EigenschaftSupportsServerAuthenticationRuft bei Implementierung einen Wert ab, der angibt, ob das Token die Serverauthentifizierung unterstützt. (Überschreibt SecurityTokenParameters.SupportsServerAuthentication.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeCloneKlont eine andere Instanz dieser Klasseninstanz. (Von SecurityTokenParameters geerbt.)
Geschützte MethodeCloneCoreKlont eine andere Instanz dieser Klasseninstanz. (Überschreibt SecurityTokenParameters.CloneCore().)
Geschützte MethodeCreateKeyIdentifierClauseErstellt eine Schlüsselbezeichnerklausel für ein Token. (Überschreibt SecurityTokenParameters.CreateKeyIdentifierClause(SecurityToken, SecurityTokenReferenceStyle).)
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeInitializeSecurityTokenRequirementInitialisiert eine Sicherheitstokenanforderung. (Überschreibt SecurityTokenParameters.InitializeSecurityTokenRequirement(SecurityTokenRequirement).)
Geschützte MethodeMatchesKeyIdentifierClauseGibt an, ob ein Token einer Schlüsselbezeichnerklausel entspricht. (Von SecurityTokenParameters geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringZeigt eine Textdarstellung dieser Instanz der Klasse an. (Überschreibt SecurityTokenParameters.ToString().)
Zum Seitenanfang

Diese Klasse ist eine Auflistung von Tokeneigenschaften und –methoden und wird für die Erstellung von Bindungselementen und Token verwendet.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft