(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

InitiatorServiceModelSecurityTokenRequirement-Klasse

Gibt für die Channelerstellung in Windows Communication Foundation (WCF) spezifische Anforderungen an Sicherheitseigenschaften an.

Namespace:  System.ServiceModel.Security.Tokens
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

public sealed class InitiatorServiceModelSecurityTokenRequirement : ServiceModelSecurityTokenRequirement

Der InitiatorServiceModelSecurityTokenRequirement-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeInitiatorServiceModelSecurityTokenRequirementInitialisiert eine neue Instanz der InitiatorServiceModelSecurityTokenRequirement-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftIsInitiatorRuft einen Wert ab, der angibt, ob es sich bei dem Endpunkt, der die Sicherheitstokenanforderung erstellt, um einen Initiator oder einen Empfänger handelt. (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIssuerAddressWenn ein ausgestelltes Token angefordert wird, enthält diese Eigenschaft die Endpunktadresse des Ausstellers. (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIssuerBindingWenn ein ausgestelltes Token angefordert wird, enthält diese Eigenschaft die für die Kommunikation mit dem Aussteller zu verwendende Bindung. (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftKeySizeRuft die erforderliche Größe von dem einem Sicherheitstoken zugeordneten Schlüssel ab oder legt diese fest. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftKeyTypeRuft den Typ des einem Sicherheitstoken zugeordneten Schlüssels (asymmetrisch oder symmetrisch) ab oder legt diesen fest. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftKeyUsageRuft einen Wert ab bzw. legt einen Wert fest, der angibt, wie der einem Sicherheitstoken zugeordnete Schlüssel verwendet werden kann. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftMessageSecurityVersionRuft die zu verwendende Nachrichtensicherheitsversion ab bzw. legt sie fest (falls erforderlich). (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftPropertiesRuft eine Auflistung der nicht statischen Eigenschaften für die aktuelle SecurityTokenRequirement-Instanz ab. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftRequireCryptographicTokenRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob das Sicherheitstoken fähig sein muss, kryptografische Vorgänge wie eine Verschlüsselung auszuführen. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSecureConversationSecurityBindingElementRuft ein Sicherheitsbindungselement ab bzw. legt ein Sicherheitsbindungselement fest, das zur Sicherung der Bootstrap-Nachrichten bei der sicheren Konversation dient. (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSecurityAlgorithmSuiteRuft die zu verwendende Sicherheitsalgorithmussuite ab bzw. legt sie fest (falls erforderlich). (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSecurityBindingElementRuft das Sicherheitsbindungselement ab oder legt es fest. (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTargetAddressRuft die Zieladresse ab oder legt sie fest.
Öffentliche EigenschaftTokenTypeRuft den erforderlichen Typ des Sicherheitstokens ab oder legt diesen fest. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftTransportSchemeRuft das Schema für den Transport ab bzw. legt es fest. (Von ServiceModelSecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche EigenschaftViaÜbernimmt oder bestimmt den Via-Wert.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetProperty<TValue>Ruft die angegebene Eigenschaft für die aktuelle SecurityTokenRequirement-Instanz ab. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Textdarstellung dieser Klasseninstanz aus. (Überschreibt Object.ToString().)
Öffentliche MethodeTryGetProperty<TValue>Ruft die angegebene Eigenschaft für die aktuelle SecurityTokenRequirement-Instanz ab. (Von SecurityTokenRequirement geerbt.)
Zum Seitenanfang

Tokenanforderungsklassen werden von einem Sicherheitstoken-Manager verwendet, um die Anforderungen für ein Sicherheitstoken anzugeben, z. B. Schlüsselgröße, Schlüsseltyp und Verwendungsart des Schlüssels. Wenn ein Sicherheitstoken identifiziert werden kann, das die angegebenen Kriterien erfüllt, können ein Sicherheitstokenanbieter (SecurityTokenProvider) und ein Sicherheitstokenauthentifizierer (SecurityTokenAuthenticator) erstellt werden.

Diese Tokenanforderungsklasse gibt Initiator-bezogene Anforderungen an.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft