(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

ExceptionDetail-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Stellt Fehlerdetailinformationen dar.

Namespace:  System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

[DataContractAttribute]
public class ExceptionDetail
/** @attribute DataContractAttribute */
public class ExceptionDetail
public class ExceptionDetail

Die ExceptionDetail-Klasse ist der Typparameter, der als Fehlerdetail-Objekt verwendet wird, wenn eine System.ServiceModel.FaultException von einem Dienst gesendet wird. Dies geschieht, wenn Sie die ServiceBehaviorAttribute.IncludeExceptionDetailInFaults-Eigenschaft oder die ServiceDebugBehavior.IncludeExceptionDetailInFaults-Eigenschaft auf true setzen.

Um ein ExceptionDetail-Objekt zu senden, muss der Typ serialisierbar sein. Weitere Informationen zu Serialisierungsoptionen finden Sie unter Angeben von Datenübertragung in Dienstverträgen.

System.Object
  System.ServiceModel.ExceptionDetail

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows Server 2003

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft