(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ChannelFactory.DefaultOpenTimeout-Eigenschaft

Ruft das Zeitintervall ab, das für den Abschluss eines Öffnungsvorgangs bereitgestellt wird.

Namespace:  System.ServiceModel
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

protected override TimeSpan DefaultOpenTimeout { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.TimeSpan
Die Standard-Timespan, die angibt, wie viel Zeit für das Öffnen bleibt, bevor ein Timeout eintritt.

Ruft das Timeout für das Öffnen des Standarddienstmodells ab, wenn sowohl ServiceEndpoint als auch Bindingnull sind. Der Standardwert des Timeouts für das Öffnen des Dienstmodells beträgt 1 Minute. Andernfalls wird der Wert auf den OpenTimeout-Wert festgelegt, der ServiceEndpoint zugeordnet ist.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft