(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

SecurityCriticalAttribute-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Gibt an, dass Code oder eine Assembly sicherheitsrelevante Vorgänge ausführt.

Namespace:  System.Security
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)
[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Assembly|AttributeTargets.Module|AttributeTargets.Class|AttributeTargets.Struct|AttributeTargets.Enum|AttributeTargets.Constructor|AttributeTargets.Method|AttributeTargets.Property|AttributeTargets.Field|AttributeTargets.Event|AttributeTargets.Interface|AttributeTargets.Delegate, AllowMultiple = false, 
	Inherited = false)]
public sealed class SecurityCriticalAttribute : Attribute
/** @attribute AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Assembly|AttributeTargets.Module|AttributeTargets.Class|AttributeTargets.Struct|AttributeTargets.Enum|AttributeTargets.Constructor|AttributeTargets.Method|AttributeTargets.Property|AttributeTargets.Field|AttributeTargets.Event|AttributeTargets.Interface|AttributeTargets.Delegate, AllowMultiple = false, Inherited = false) */
public final class SecurityCriticalAttribute extends Attribute
public final class SecurityCriticalAttribute extends Attribute

Unter sicherheitsrelevanten Vorgängen werden Aktionen verstanden, die sich auf die Codezugriffssicherheit auswirken, z. B. eine Ausweitung von Berechtigungen durch das Unterdrücken von Überprüfungen der Codezugriffssicherheit mithilfe der Assert-Methode, Aufrufen von unsicherem verwalteten Code usw. Wenn der Code sicherheitsrelevante Vorgänge ausführen soll, muss das SecurityCriticalAttribute-Attribut auf diesen angewendet werden. Sicherheitsrelevanter Code kann von teilweise vertrauenswürdigem Code aufgerufen werden und kann den Zugriff auf geschützten Ressourcen oder Funktionen verfügbar machen. Code mit dem SecurityCriticalAttribute-Attribut muss einer strengen Sicherheitsprüfung unterzogen werden, um sicherzustellen, dass er in einer sicheren Umgebung ohne Sicherheitsrisiken ausgeführt werden kann. Nicht sicherheitsrelevante Vorgänge werden als transparent beschrieben.

Durch das Anwenden des SecurityCriticalAttribute auf Assemblyebene gilt eine Assembly als sicherheitsrelevant. Wenn der Bereichsparameter Everything festgelegt wird, gilt die gesamte Assembly als sicherheitsrelevant.

System.Object
  System.Attribute
    System.Security.SecurityCriticalAttribute
Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.