(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

IServerFormatterSinkProvider-Schnittstelle

Markiert einen Channelsenkenprovider des Servers als Senkenprovider des Formatierungsprogramms des Servers.

Namespace:  System.Runtime.Remoting.Channels
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[ComVisibleAttribute(true)]
public interface IServerFormatterSinkProvider : IServerChannelSinkProvider

Der IServerFormatterSinkProvider-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftNextRuft den nächsten Senkenprovider in der Kette der Channelsenkenprovider ab oder legt diesen fest. (Von IServerChannelSinkProvider geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeCreateSinkErstellt eine Senkenkette. (Von IServerChannelSinkProvider geerbt.)
Öffentliche MethodeGetChannelDataGibt die Channeldaten für den Channel zurück, dem die aktuelle Senke zugeordnet ist. (Von IServerChannelSinkProvider geerbt.)
Zum Seitenanfang

Ein IServerFormatterSinkProvider erstellt Serverformatierungssenken für den Serverchannel, über den Remotemeldungen übertragen werden.

Damit in der Konfigurationsdatei ein <formatter>-Tag anstelle eines <provider>-Tags verwendet werden kann, muss der Channelsenkenanbieter des Servers die IClientFormatterSinkProvider-Schnittstelle anstelle von IClientChannelSinkProvider implementieren. Weitere Informationen über die Remotekonfiguration finden Sie unter [<topic://cpconchannelformatterconfigurationproperties>] und [<topic://gnconremotingsettingsschema>].

Einige Implementierungen von Formatierungssenken verwenden Laufzeitformatierungsprogramme (BinaryFormatter und SoapFormatter). Andere Implementierungen verfügen über eigene Möglichkeiten, um die Channelmeldung in den Stream zu transformieren. Bei der Rückübertragung transformiert die Formatierungssenke den Meldungsstream wieder in die Elemente der Channelmeldung (Rückgabemeldung).

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft