(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

ITypeInfo-Schnittstelle

Stellt die verwaltete Definition der ITypeInfo-Automatisierungsschnittstelle für Komponenten bereit.

Namespace:  System.Runtime.InteropServices.ComTypes
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[GuidAttribute("00020401-0000-0000-C000-000000000046")]
[InterfaceTypeAttribute(ComInterfaceType.InterfaceIsIUnknown)]
public interface ITypeInfo

Der ITypeInfo-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAddressOfMemberRuft die Adressen statischer Funktionen oder Variablen ab, wie sie z. B. in einer DLL definiert sind.
Öffentliche MethodeCreateInstanceErstellt eine neue Instanz eines Typs, der eine Komponentenklasse (Co-Klasse) beschreibt.
Öffentliche MethodeGetContainingTypeLibRuft die Typbibliothek ab, in der die Typenbeschreibung und der Index in der Typbibliothek enthalten ist.
Öffentliche MethodeGetDllEntryRuft eine Beschreibung oder Angabe eines Einstiegspunkts für eine Funktion in einer DLL ab.
Öffentliche MethodeGetDocumentationRuft die Dokumentationszeichenfolge, den vollständigen Namen und Pfad der Hilfedatei sowie die Kontext-ID des Hilfethemas für eine angegebene Typenbeschreibung ab.
Öffentliche MethodeGetFuncDescRuft die FUNCDESC-Struktur ab, in der Informationen über eine angegebene Funktion enthalten sind.
Öffentliche MethodeGetIDsOfNamesErstellt Zuordnungen zwischen Membernamen und Member-IDs sowie zwischen Parameternamen und Parameter-IDs.
Öffentliche MethodeGetImplTypeFlagsRuft den IMPLTYPEFLAGS-Wert für eine einzelne implementierte Schnittstelle oder Basisschnittstelle in einer Typenbeschreibung ab.
Öffentliche MethodeGetMopsRuft Marshallinformationen ab.
Öffentliche MethodeGetNamesRuft die Variable mit der angegebenen Member-ID (oder den Namen der Eigenschaft bzw. Methode und deren Parameter) ab, die der angegebenen Funktions-ID entsprechen.
Öffentliche MethodeGetRefTypeInfoRuft die Typbeschreibungen ab, auf die verwiesen wird, wenn eine Typbeschreibung auf andere Typbeschreibungen verweist.
Öffentliche MethodeGetRefTypeOfImplTypeRuft die Typbeschreibung der implementierten Schnittstellentypen ab, wenn eine Typbeschreibung eine COM-Klasse beschreibt.
Öffentliche MethodeGetTypeAttrRuft eine TYPEATTR-Struktur mit den Attributen der Typenbeschreibung ab.
Öffentliche MethodeGetTypeCompRuft die ITypeComp-Schnittstelle für die Typenbeschreibung ab, sodass ein Clientcompiler eine Bindung an die Member der Typenbeschreibung vornehmen kann.
Öffentliche MethodeGetVarDescRuft eine VARDESC-Struktur ab, die die angegebene Variable beschreibt.
Öffentliche MethodeInvokeRuft eine Methode auf bzw. greift auf die Eigenschaft eines Objekts zu, die bzw. das die von der Typenbeschreibung beschriebene Schnittstelle implementiert.
Öffentliche MethodeReleaseFuncDescGibt eine FUNCDESC-Struktur frei, die zuvor von der GetFuncDesc-Methode zurückgegeben wurde.
Öffentliche MethodeReleaseTypeAttrGibt eine TYPEATTR-Struktur frei, die zuvor von der GetTypeAttr-Methode zurückgegeben wurde.
Öffentliche MethodeReleaseVarDescGibt eine VARDESC-Struktur frei, die zuvor von der GetVarDesc-Methode zurückgegeben wurde.
Zum Seitenanfang

Weitere Informationen über ITypeInfo finden Sie in der MSDN Library.

Die Common Language Runtime löst eine Ausnahme aus, wenn eine COM-Methode in systemeigenem Code ein HRESULT zurückgibt. Weitere Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Zuordnen von HRESULTs und Ausnahmen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft