(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Consistency-Enumeration

Gibt einen Zuverlässigkeitsvertrag an.

Namespace:  System.Runtime.ConstrainedExecution
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
public enum Consistency

MembernameBeschreibung
MayCorruptAppDomainUnter Ausnahmebedingungen garantiert die Common Language Runtime nicht die Zustandskonsistenz innerhalb der aktuellen Anwendungsdomäne.
MayCorruptInstanceUnter Ausnahmebedingungen schränkt die Methode Zustandsänderungen an der aktuellen Instanz ein.
MayCorruptProcessUnter Ausnahmebedingungen garantiert die Common Language Runtime nicht die Zustandskonsistenz. Das heißt, dass die Bedingung den Prozess beeinträchtigen könnte.
WillNotCorruptStateUnter Ausnahmebedingungen ändert die Methode keinen Zustand.
HinweisHinweis
Dies garantiert nicht, dass die Methode niemals fehlschlägt, es wird aber sichergestellt, dass ein solches Fehlschlagen nicht den Zustand ändert.

Die Consistency-Enumeration wird als ein Parameter für das ReliabilityContractAttribute-Attribut verwendet, um den Zuverlässigkeitsvertrag für eine bestimmte Methode anzugeben.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht die Verwendung der Consistency-Enumeration beim Festlegen eines eingeschränkten Ausführungsbereichs für eine Methode. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für den ReliabilityContractAttribute-Konstruktor.


[ReliabilityContract(Consistency.WillNotCorruptState, Cer.Success)]
[MethodImpl(MethodImplOptions.NoInlining)]
void StackDepth2()
{
    try
    {
        consistentLevel2 = false;
        if (depth == 2)
            Thread.Sleep(-1);
        StackDepth3();
    }
    finally
    {
        consistentLevel2 = true;
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft