(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

NativeCppClassAttribute-Klasse

Hinweis: Diese Klasse ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Wendet Metadaten auf eine Assembly an, die angibt, dass ein Typ einen nicht verwalteten Typ darstellt. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.

Namespace: System.Runtime.CompilerServices
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute] 
[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Struct, Inherited=true)] 
[ComVisibleAttribute(true)] 
public sealed class NativeCppClassAttribute : Attribute
/** @attribute SerializableAttribute() */ 
/** @attribute AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Struct, Inherited=true) */ 
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */ 
public final class NativeCppClassAttribute extends Attribute
SerializableAttribute 
AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Struct, Inherited=true) 
ComVisibleAttribute(true) 
public final class NativeCppClassAttribute extends Attribute

Das NativeCppClassAttribute-Attribut wird von Compilern beim Erstellen von Assemblys verwendet, um anzugeben, dass ein Typ einen in C oder C++ definierten nicht verwalteten Typ darstellt. Das Attribut wird später verwendet, um den nicht verwalteten Typ ordnungsgemäß zu behandeln, wenn dieser während Interop importiert wird.

System.Object
   System.Attribute
    System.Runtime.CompilerServices.NativeCppClassAttribute

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen:
© 2014 Microsoft