(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

System.Resources-Namespace

Der System.Resources-Namespace stellt Klassen und Schnittstellen bereit, die Entwicklern das Erstellen, Speichern und Verwalten verschiedener kulturabhängiger Ressourcen ermöglichen, die in einer Anwendung verwendet werden. Eine der wichtigsten Klassen des System.Resources-Namespaces ist die ResourceManager-Klasse.

Die ResourceManager-Klasse ermöglicht dem Benutzer den Zugriff auf und das Steuern von Ressourcen, die in der Hauptassembly oder in Ressourcensatellitenassemblys gespeichert sind. Verwenden Sie die GetObject-Methode und die GetString-Methode, um kulturabhängige Objekte und Zeichenfolgen abzurufen.

  Klasse Beschreibung
Öffentliche Klasse Unterstützt von  Portable Klassenbibliothek Unterstützt in .NET für Windows Store-Apps MissingManifestResourceException Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn die Hauptassembly keine Ressourcen für die neutrale Kultur enthält, und eine entsprechende Satellitenassembly fehlt.
Öffentliche Klasse MissingSatelliteAssemblyException Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn die Satellitenassembly für die Ressourcen der Standardkultur fehlt.
Öffentliche Klasse Unterstützt von  Portable Klassenbibliothek Unterstützt in .NET für Windows Store-Apps NeutralResourcesLanguageAttribute Informiert den Ressourcen-Manager über die Standardkultur einer App. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
Öffentliche Klasse Unterstützt von  Portable Klassenbibliothek Unterstützt in .NET für Windows Store-Apps ResourceManager Stellt einen Ressourcen-Manager dar, der einfachen Zugriff auf kulturabhängige Ressourcen zur Laufzeit ermöglicht.
Öffentliche Klasse ResourceReader Listet die Ressourcen in eine binäre Ressourcendatei (.resources) durch Lesen von sequenziellen Ressourcennamen/Wertpaaren auf.
Öffentliche Klasse ResourceSet Speichert alle Ressourcen, die für eine bestimmte Kultur lokalisiert wurden, wobei alle anderen Kulturen, einschließlich aller Fallbackregeln, ignoriert werden.
Öffentliche Klasse ResourceWriter Schreibt Ressourcen im Standardformat des Systems in eine Ausgabedatei oder einen Ausgabestream. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
Öffentliche Klasse ResXDataNode Stellt ein Element in einer XML-Ressourcendatei (.resx).
Öffentliche Klasse ResXFileRef Stellt einen Link zu einer externen Ressource dar.
Öffentliche Klasse ResXFileRef.Converter Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Daten für ResXFileRef in eine und aus einer Zeichenfolge bereit.
Öffentliche Klasse ResXResourceReader Listet XML-Ressourcendateien (.resx) und -streams auf und liest die sequenziellen Paare von Ressourcennamen und -werten.
Öffentliche Klasse ResXResourceSet Stellt alle Ressourcen in einer XML-Ressourcendatei (.resx).
Öffentliche Klasse ResXResourceWriter Schreibt Ressourcen in eine XML-Ressourcendatei (.resx) oder in einen Ausgabestream.
Öffentliche Klasse Unterstützt von  Portable Klassenbibliothek Unterstützt in .NET für Windows Store-Apps SatelliteContractVersionAttribute Weist ein ResourceManager-Objekt an, eine bestimmte Version einer Satellitenassembly anzufordern.
  Schnittstelle Beschreibung
Öffentliche Schnittstelle IResourceReader Stellt die Basisfunktionen zum Lesen von Daten aus Ressourcendateien bereit.
Öffentliche Schnittstelle IResourceWriter Stellt die Basisfunktionen für das Schreiben von Ressourcen in eine Ausgabedatei oder einen Stream bereit.
  Enumeration Beschreibung
Öffentliche Enumeration UltimateResourceFallbackLocation Gibt an, ob ein ResourceManager-Objekt nach den Ressourcen der Standardkultur der Anwendung in der Hauptassembly oder in einer Satellitenassembly sucht.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.