(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

MemoryStream.GetBuffer-Methode

Gibt das Array vorzeichenloser Bytes zurück, aus dem dieser Stream erstellt wurde.

Namespace:  System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public virtual byte[] GetBuffer()

Rückgabewert

Typ: System.Byte[]
Das Bytearray, aus dem der Stream erstellt wurde, oder das zugrunde liegende Array, wenn für den MemoryStream-Konstruktor beim Erstellen der aktuellen Instanz kein Bytearray bereitgestellt wurde.

AusnahmeBedingung
UnauthorizedAccessException

Die MemoryStream-Instanz wurde nicht mit einem öffentlich sichtbaren Puffer erstellt.

Beachten Sie, dass der Puffer zugeordnete Bytes enthält, die möglicherweise nicht verwendet wurden. Wenn z. B. die Zeichenfolge "test" in das MemoryStream-Objekt geschrieben wurde, beträgt die Länge des von GetBuffer zurückgegebenen Puffers 256 Bytes und nicht 4 Bytes, wobei 252 Bytes nicht verwendet wurden. Um ausschließlich Daten im Puffer abzurufen, verwenden Sie die ToArray-Methode. ToArray erstellt jedoch eine Kopie der Daten im Speicher.

Der Puffer kann auch null sein.

Verwenden Sie zum Erstellen einer MemoryStream-Instanz mit einem öffentlich sichtbaren Puffer MemoryStream, MemoryStream(Byte[], Int32, Int32, Boolean, Boolean) oder MemoryStream(Int32). Wenn die Größe des aktuellen Streams geändert werden kann und die Größe des zugrunde liegenden Bytearrays zwischen zwei Aufrufen dieser Methode geändert wurde, wird durch diese nicht dasselbe Array zurückgegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Capacity.

HinweisHinweis

Diese Methode kann verwendet werden, wenn der Arbeitsspeicherstream geschlossen ist.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft