(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

BufferedStream.Seek-Methode

Legt die Position im aktuellen gepufferten Stream fest.

Namespace:  System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public override long Seek(
	long offset,
	SeekOrigin origin
)

Parameter

offset
Typ: System.Int64
Ein Byteoffset im Verhältnis zu origin.
origin
Typ: System.IO.SeekOrigin
Ein Wert vom Typ SeekOrigin, der den Bezugspunkt angibt, von dem aus die neue Position ermittelt wird.

Rückgabewert

Typ: System.Int64
Die neue Position innerhalb des aktuellen gepufferten Streams.

AusnahmeBedingung
IOException

Der Stream ist nicht geöffnet oder ist null.

NotSupportedException

Der Stream unterstützt keine Suchvorgänge.

ObjectDisposedException

Es wurden Methoden aufgerufen, nachdem der Stream geschlossen wurde.

Wenn offset negativ ist, liegt die die neue Position um die durch offset angegebene Anzahl von Bytes vor der durch origin angegebenen Position. Wenn offset 0 ist, ist die neue Position die durch origin angegebene Position. Wenn offset positiv ist, liegt die neue Position um die durch offset angegebene Anzahl an Bytes hinter der durch origin angegebenen Position.

Wenn ein BufferedStream-Objekt der Basisdateiname Stream für ein Objekt StreamReader ist, kann die Seek-Methode die Position des Streams verursachen, die Position des internen Puffers im Reader nicht mehr entspricht. Um den internen Puffer zurückzusetzen, rufen Sie die StreamReader.DiscardBufferedData-Methode auf; diese Methode verlangsamt jedoch die Leistung und sollte nur aufgerufen werden, wenn unbedingt notwendig.

Suchvorgänge an Positionen über die Länge des Streams hinaus werden unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft