(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

IAsyncResult.AsyncState-Eigenschaft

Ruft ein benutzerdefiniertes Objekt ab, das einen asynchronen Vorgang beschreibt oder Informationen darüber enthält.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

Object AsyncState { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Object
Ein benutzerdefiniertes Objekt, das einen asynchronen Vorgang beschreibt oder Informationen darüber enthält.

Diese Eigenschaft gibt ein Objekt zurück, das dem letzten Parameter der Methode entspricht, die einen asynchronen Vorgang initiiert.

Hinweise zur Implementierung

Implementieren Sie diese Eigenschaft, damit der Aufrufer eines asynchronen Vorgangs ein von der Anwendung definiertes Objekt erhält, das beim Beginn des Vorgangs angegeben wurde.

Hinweise zu Aufrufern

Mithilfe dieses Objekts können Zustandsinformationen über den asynchronen Vorgang an einen von Ihnen bereitgestellten AsyncCallback-Delegaten übergeben werden.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht, wie Sie mit der AsyncState-Eigenschaft Informationen an eine Rückrufmethode übergeben. Der letzte Parameter des BeginInvoke-Methodenaufrufs stellt eine Formatzeichenfolge dar, die von der Rückrufmethode zum Formatieren einer Ausgabemeldung verwendet wird.

Das Beispiel besteht aus zwei Klassen: der Klasse mit der Methode, die asynchron aufgerufen wird, und der Klasse mit der aufrufenden Main-Methode.

Weitere Informationen über die Funktionsweise dieses Rückrufbeispiels sowie weitere Beispiele zum asynchronen Aufrufen von Methoden mit Delegaten finden Sie unter Asynchrones Aufrufen von synchronen Methoden.


using System;
using System.Threading; 

namespace Examples.AdvancedProgramming.AsynchronousOperations
{
    public class AsyncDemo 
    {
        // The method to be executed asynchronously.
        public string TestMethod(int callDuration, out int threadId) 
        {
            Console.WriteLine("Test method begins.");
            Thread.Sleep(callDuration);
            threadId = Thread.CurrentThread.ManagedThreadId;
            return String.Format("My call time was {0}.", callDuration.ToString());
        }
    }
    // The delegate must have the same signature as the method
    // it will call asynchronously.
    public delegate string AsyncMethodCaller(int callDuration, out int threadId);
}


...


using System;
using System.Threading;
using System.Runtime.Remoting.Messaging;

namespace Examples.AdvancedProgramming.AsynchronousOperations
{
    public class AsyncMain 
    {
        static void Main() 
        {
            // Create an instance of the test class.
            AsyncDemo ad = new AsyncDemo();

            // Create the delegate.
            AsyncMethodCaller caller = new AsyncMethodCaller(ad.TestMethod);

            // The threadId parameter of TestMethod is an out parameter, so
            // its input value is never used by TestMethod. Therefore, a dummy
            // variable can be passed to the BeginInvoke call. If the threadId
            // parameter were a ref parameter, it would have to be a class-
            // level field so that it could be passed to both BeginInvoke and 
            // EndInvoke.
            int dummy = 0;

            // Initiate the asynchronous call, passing three seconds (3000 ms)
            // for the callDuration parameter of TestMethod; a dummy variable 
            // for the out parameter (threadId); the callback delegate; and
            // state information that can be retrieved by the callback method.
            // In this case, the state information is a string that can be used
            // to format a console message.
            IAsyncResult result = caller.BeginInvoke(3000,
                out dummy, 
                new AsyncCallback(CallbackMethod),
                "The call executed on thread {0}, with return value \"{1}\".");

            Console.WriteLine("The main thread {0} continues to execute...", 
                Thread.CurrentThread.ManagedThreadId);

            // The callback is made on a ThreadPool thread. ThreadPool threads
            // are background threads, which do not keep the application running
            // if the main thread ends. Comment out the next line to demonstrate
            // this.
            Thread.Sleep(4000);

            Console.WriteLine("The main thread ends.");
        }

        // The callback method must have the same signature as the
        // AsyncCallback delegate.
        static void CallbackMethod(IAsyncResult ar) 
        {
            // Retrieve the delegate.
            AsyncResult result = (AsyncResult) ar;
            AsyncMethodCaller caller = (AsyncMethodCaller) result.AsyncDelegate;

            // Retrieve the format string that was passed as state 
            // information.
            string formatString = (string) ar.AsyncState;

            // Define a variable to receive the value of the out parameter.
            // If the parameter were ref rather than out then it would have to
            // be a class-level field so it could also be passed to BeginInvoke.
            int threadId = 0;

            // Call EndInvoke to retrieve the results.
            string returnValue = caller.EndInvoke(out threadId, ar);

            // Use the format string to format the output message.
            Console.WriteLine(formatString, threadId, returnValue);
        }
    }
}

/* This example produces output similar to the following:

The main thread 1 continues to execute...
Test method begins.
The call executed on thread 3, with return value "My call time was 3000.".
The main thread ends.
 */


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft