(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Guid.ToByteArray-Methode

Gibt ein aus 16 Elementen bestehendes Bytearray zurück, das den Wert dieser Instanz enthält.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public byte[] ToByteArray()

Rückgabewert

Typ: System.Byte[]
Ein aus 16 Elementen bestehendes Bytearray.

Sie können das Bytearray verwenden, das dieser Methode zurückgegeben wird, um Guid eines Werts einen Roundtrip zu übergeben, indem Sie den Guid(Byte[])-Konstruktor aufrufen.

Beachten Sie, dass die Reihenfolge von Bytes im zurückgegebenen Bytearray zu der Zeichenfolgendarstellung eines Werts Guid unterscheidet. Die Reihenfolge der Anfangsvierbyte-Gruppe und der folgenden zwei zwei-Bytegruppen wird umgekehrt, wenn die Reihenfolge der letzten zwei-Bytegruppe und Schließen von SechsByte-Gruppe identisch ist. Dies wird im Beispiel veranschaulicht.

Im folgenden Beispiel wird die Methode NewGuid auf, um einen Guid-Wert zu erstellen und dann die ToByteArray-Methode auf, um den Guid-Wert als Bytearray darzustellen. Es zeigt dann die Werte in der Konsole an. Schließlich instanziiert es einen neuen Guid-Wert vom Bytearray und ruft die Methode Equals(Guid) auf, um anzuzeigen, dass die beiden Guid-Werte identisch sind.


using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      Guid guid = Guid.NewGuid();
      Console.WriteLine("Guid: {0}", guid);
      Byte[] bytes = guid.ToByteArray();
      foreach (var byt in bytes)
         Console.Write("{0:X2} ", byt);

      Console.WriteLine();
      Guid guid2 = new Guid(bytes);
      Console.WriteLine("Guid: {0} (Same as First Guid: {1})", guid2, guid2.Equals(guid));
   }
}
// The example displays the following output:
//    Guid: 35918bc9-196d-40ea-9779-889d79b753f0
//    C9 8B 91 35 6D 19 EA 40 97 79 88 9D 79 B7 53 F0
//    Guid: 35918bc9-196d-40ea-9779-889d79b753f0 (Same as First Guid: True)


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft