(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Point-Struktur

Stellt ein geordnetes Paar von x- und y-Koordinaten als ganze Zahlen dar, das einen Punkt in einem zweidimensionalen Raum definiert.

Namespace:  System.Drawing
Assembly:  System.Drawing (in System.Drawing.dll)

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
[TypeConverterAttribute(typeof(PointConverter))]
public struct Point

Der Point-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodePoint(Int32)Initialisiert eine neue Instanz der Point-Klasse unter Verwendung von als Ganzzahlwert angegebenen Koordinaten.
Öffentliche MethodePoint(Size)Initialisiert eine neue Instanz der Point-Klasse mit einer Size.
Öffentliche MethodePoint(Int32, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der Point-Klasse mit den angegebenen Koordinaten.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftIsEmptyRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieser Point leer ist.
Öffentliche EigenschaftXRuft die x-Koordinate dieses Point ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftYRuft die y-Koordinate dieses Point ab oder legt diese fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeStatischer MemberAddFügt dem angegebenen Point die angegebene Size hinzu.
Öffentliche MethodeStatischer MemberCeilingKonvertiert den angegebenen PointF in einen Point, indem die Werte von PointF auf die nächsthöheren Ganzzahlwerte aufgerundet werden.
Öffentliche MethodeEqualsGibt an, ob dieser Point dieselben Koordinaten wie das angegebene Object enthält. (Überschreibt ValueType.Equals(Object).)
Öffentliche MethodeGetHashCodeGibt einen Hashcode für diesen Point zurück. (Überschreibt ValueType.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeOffset(Point)Verschiebt diesen Point um den angegebenen Point.
Öffentliche MethodeOffset(Int32, Int32)Verschiebt diesen Point um den angegebenen Betrag.
Öffentliche MethodeStatischer MemberRoundKonvertiert den angegebenen PointF in ein Point-Objekt, indem die Point-Werte auf die nächste ganze Zahl gerundet werden.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSubtractGibt das Ergebnis der Subtraktion der angegebenen Size vom angegebenen Point zurück.
Öffentliche MethodeToStringKonvertiert diesen Point in eine lesbare Zeichenfolge. (Überschreibt ValueType.ToString().)
Öffentliche MethodeStatischer MemberTruncateKonvertiert den angegebenen PointF in einen Point, indem die Werte des Point abgeschnitten werden.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberAdditionVerschiebt einen Point um eine angegebene Size.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberEqualityVergleicht zwei Point-Objekte. Das Ergebnis gibt an, ob die Werte der X-Eigenschaft und der Y-Eigenschaft der beiden Point-Objekte gleich sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberExplicit(Point to Size)Konvertiert die angegebene Point-Struktur in eine Size-Struktur.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberImplicit(Point to PointF)Konvertiert die angegebene Point-Struktur in eine PointF-Struktur.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberInequalityVergleicht zwei Point-Objekte. Das Ergebnis gibt an, ob die Werte der X-Eigenschaft oder der Y-Eigenschaft der beiden Point-Objekte ungleich sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberSubtractionVerschiebt einen Point um den negativen Wert einer angegebenen Size.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberEmptyStellt einen Point dar, dessen X-Wert und Y-Wert auf 0 (null) festgelegt sind.
Zum Seitenanfang

Zum Konvertieren eines Point in einen PointF verwenden Sie Implicit.

Im folgenden Codebeispiel werden unter Verwendung mehrerer für diese Typen definierter überladener Operatoren Punkte und Größen erstellt. Darüber hinaus wird die Verwendung der SystemPens-Klasse veranschaulicht.

Dieses Beispiel ist für die Verwendung mit Windows Forms vorgesehen. Erstellen Sie ein Formular, das eine Button mit dem Namen subtractButton enthält. Fügen Sie den Code in das Formular ein, und rufen Sie in der Paint-Ereignisbehandlungsmethode des Formulars die CreatePointsAndSizes-Methode auf, wobei Sie e als PaintEventArgs übergeben.


private void CreatePointsAndSizes(PaintEventArgs e)
{

    // Create the starting point.
    Point startPoint = new Point(subtractButton.Size);

    // Use the addition operator to get the end point.
    Point endPoint = startPoint + new Size(140, 150);

    // Draw a line between the points.
    e.Graphics.DrawLine(SystemPens.Highlight, startPoint, endPoint);

    // Convert the starting point to a size and compare it to the
    // subtractButton size.  
    Size buttonSize = (Size)startPoint;
    if (buttonSize == subtractButton.Size)

        // If the sizes are equal, tell the user.
    {
        e.Graphics.DrawString("The sizes are equal.", 
            new Font(this.Font, FontStyle.Italic), 
            Brushes.Indigo, 10.0F, 65.0F);
    }

}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft