(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Double.NaN-Feld

Stellt einen Wert dar, der keine Zahl ist (NaN). Dieses Feld ist konstant.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public const double NaN

Eine Methode oder ein Operator gibt NaN zurück, wenn das Ergebnis einer Operation nicht definiert. Beispielsweise ist das Ergebnis bei dem Wert durch null NaN, wie im folgenden Beispiel gezeigt. (Wenn Beachten Sie, dass eine Zahl ungleich 0 (null) durch null gibt PositiveInfinity oder NegativeInfinity, abhängig vom Vorzeichen des sie geteilt.)


double zero = 0.0;
Console.WriteLine("{0} / {1} = {2}", zero, zero, zero/zero);
// The example displays the following output:
//         0 / 0 = NaN      


Zusätzlich ermöglicht ein Methodenaufruf mit einem NaN-Wert oder einen Vorgang auf einem NaN-Wert NaN zurück, wie im folgenden Beispiel gezeigt.


double nan1 = Double.NaN;

Console.WriteLine("{0} + {1} = {2}", 3, nan1, 3 + nan1);
Console.WriteLine("Abs({0}) = {1}", nan1, Math.Abs(nan1));
// The example displays the following output:
//       3 + NaN = NaN
//       Abs(NaN) = NaN


Verwenden Sie die IsNaN-Methode, um zu bestimmen, ob ein Wert keine Zahl ist. Der Operator Equality werden zwei NaN-Werte als ungleich beieinander. Im Allgemeinen können Operatoren Double nicht verwendet werden, um Double.NaN mit anderen Double-Werten vergleichen, obwohl Vergleichsmethoden (wie Equals und CompareTo) können. Das folgende Beispiel veranschaulicht die Unterschiede im Verhalten zwischen Double Vergleichsoperatoren und Methoden.


using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      Console.WriteLine("NaN == NaN: {0}", Double.NaN == Double.NaN); 
      Console.WriteLine("NaN != NaN: {0}", Double.NaN != Double.NaN); 
      Console.WriteLine("NaN.Equals(NaN): {0}", Double.NaN.Equals(Double.NaN)); 
      Console.WriteLine("! NaN.Equals(NaN): {0}", ! Double.NaN.Equals(Double.NaN)); 
      Console.WriteLine("IsNaN: {0}", Double.IsNaN(Double.NaN));

      Console.WriteLine("\nNaN > NaN: {0}", Double.NaN > Double.NaN); 
      Console.WriteLine("NaN >= NaN: {0}", Double.NaN >= Double.NaN); 
      Console.WriteLine("NaN < NaN: {0}", Double.NaN < Double.NaN);
      Console.WriteLine("NaN < 100.0: {0}", Double.NaN < 100.0); 
      Console.WriteLine("NaN <= 100.0: {0}", Double.NaN <= 100.0); 
      Console.WriteLine("NaN >= 100.0: {0}", Double.NaN > 100.0);
      Console.WriteLine("NaN.CompareTo(NaN): {0}", Double.NaN.CompareTo(Double.NaN)); 
      Console.WriteLine("NaN.CompareTo(100.0): {0}", Double.NaN.CompareTo(100.0)); 
      Console.WriteLine("(100.0).CompareTo(Double.NaN): {0}", (100.0).CompareTo(Double.NaN)); 
   }
}
// The example displays the following output:
//       NaN == NaN: False
//       NaN != NaN: True
//       NaN.Equals(NaN): True
//       ! NaN.Equals(NaN): False
//       IsNaN: True
//       
//       NaN > NaN: False
//       NaN >= NaN: False
//       NaN < NaN: False
//       NaN < 100.0: False
//       NaN <= 100.0: False
//       NaN >= 100.0: False
//       NaN.CompareTo(NaN): 0
//       NaN.CompareTo(100.0): -1
//       (100.0).CompareTo(Double.NaN): 1


Das folgende Beispiel veranschaulicht die Verwendung von NaN:


      Double zero = 0;
		
      // This condition will return false.
      if ((0 / zero) == Double.NaN) 
         Console.WriteLine("0 / 0 can be tested with Double.NaN.");
      else 
         Console.WriteLine("0 / 0 cannot be tested with Double.NaN; use Double.IsNan() instead.");


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft