(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

SearchResultCollection-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Die SearchResultCollection-Klasse enthält die SearchResult-Instanzen, die von der Active Directory-Hierarchie während einer DirectorySearcher-Abfrage zurückgegeben wurden.

Namespace:  System.DirectoryServices
Assembly:  System.DirectoryServices (in System.DirectoryServices.dll)

[DirectoryServicesPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Unrestricted = true)]
public class SearchResultCollection : MarshalByRefObject, 
	ICollection, IEnumerable, IDisposable
/** @attribute DirectoryServicesPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Unrestricted = true) */
public class SearchResultCollection extends MarshalByRefObject implements ICollection, 
	IEnumerable, IDisposable
public class SearchResultCollection extends MarshalByRefObject implements ICollection, IEnumerable, IDisposable

Aufgrund von Implementierungseinschränkungen kann die SearchResultCollection-Klasse nicht alle nicht verwalteten Ressourcen freigeben, wenn die Garbage Collection durchgeführt wurde. Um einen Speicherverlust zu verhindern, müssen Sie die Dispose-Methode aufrufen, wenn das SearchResultCollection-Objekt nicht mehr benötigt wird.

System.Object
  System.MarshalByRefObject
    System.DirectoryServices.SearchResultCollection

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft